Eine Gruppe Bundeswehrsoldaten.Foto: dpa

Bundeswehr

Die Bundeswehr ist eine Armee im dauernden Wandel. Reform folgt auf Reform. Von der einstigen Wehrpflichtigen-Streitkraft zur Landesverteidigung wurde sie zur Berufs- und Freiwilligenarmee im weltweiten Kriseneinsatz. Die Truppe ist stark verunsichert. Die Stimmung ist mies. Die Integration von Frauen gelingt nur mäßig. Immer wieder werden Ausbildung und Ausrüstung kritisiert. Jetzt will Ursula von der Leyen, die erste Frau an der Spitze des Verteidigungsministeriums, vieles anders, wenn möglich besser machen. Lesen Sie hier mehr zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der deutschen Streitkräfte.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Weitere Beiträge zum Thema Euro-Krise
  • 23.07.2020 16:17 UhrKramp-Karrenbauer stellt neuen Dienst vorBundeswehr will 1000 Freiwillige für den Heimatschutz anwerben

    Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer stellt ihre Pläne für einen neuen Freiwilligendienst der Bundeswehr vor. Von Wohlfahrtsverbänden kommt prompt Kritik. Von Joana Nietfeld mehr

    Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU).
  • 23.07.2020 16:03 UhrFreiwilligendienst des BundeswehrHeimat schützen, der Gesellschaft nützen

    Mit einem neuen Freiwilligendienst will die Bundeswehr ab April 2021 bis zu 1000 zusätzliche Kräfte pro Jahr rekrutieren. Das ist eine gute Idee. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Mutter der Idee. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) stellt bei einer Pressekonferenz in ihrem m Bundesministerium das Konzept für den neuen Freiwilligen Wehrdienst Heimatschutz vor.
  • 22.07.2020 20:35 UhrNach Rechtsextremismus-Skandal um EliteeinheitReformprozess beim KSK beginnt

    Bereits am 1. August wird die zweite Kompanie des Kommandos Spezialkräfte aufgelöst. Der Inspekteur des Heeres verspricht „umfassende Aufklärung“. Von Claudia von Salzen mehr

    Bundeswehrsoldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) trainieren den Häuserkampf.
  • 17.07.2020 23:37 UhrTürkischstämmige Rechtsextremisten in der Bundeswehr?MAD ermittelt gegen mögliche „Graue Wölfe“-Anhänger

    Sind Bundeswehr-Mitglieder Teil der türkischen rechtsextremen Organisation „Graue Wölfe“? Der Militärische Abschirmdienst hat Ermittlungen eingeleitet. mehr

    Stiefel eines Soldaten während einer Reservistenübung der Bundeswehr in Wernau.

Die Afghanistan-Connection


Sie waren zusammen im Afghanistan-Einsatz. Jetzt sitzen sie auf entscheidenden Posten im Ministerium. Sie prägen das Bild, das sich die Ministerin macht. Sie bestimmen Ausrichtung, Struktur und Selbstverständnis der Truppe. Welche Folgen hat das für Deutschlands Sicherheit?
Eine Recherchekooperation des Tagesspiegels mit dem ARD-Magazin "Fakt".

Die Afghanistan-Connection

Umfrage

Die Bundeswehr zieht sich aus Afghanistan zurück. Wie beurteilen Sie den Einsatz?

  • Kramp-Karrenbauer will 'mit aller Konsequenz' Extremismus in Bundeswehr bekämpfen Abspielen Kramp-Karrenbauer will 'mit aller Konsequenz' Extremismus in Bundeswehr bekämpfen
  • Kramp-Karrenbauer schließt weitere Konsequenzen für KSK nicht aus Abspielen Kramp-Karrenbauer schließt weitere Konsequenzen für KSK nicht aus
  • Inzwischen mehr als 1000 Corona-Infektionen bei Tönnies Abspielen Inzwischen mehr als 1000 Corona-Infektionen bei Tönnies
  • Corona-Ausbruch bei Tönnies: Bundeswehr hilft bei Tests Abspielen Corona-Ausbruch bei Tönnies: Bundeswehr hilft bei Tests
  • Spahn will Corona-App in kommenden Tagen präsentieren Abspielen Spahn will Corona-App in kommenden Tagen präsentieren
  • Kampf gegen Covid-19: Bundeswehr wappnet sich Abspielen Kampf gegen Covid-19: Bundeswehr wappnet sich
  • AKK: 'Wer keine Ausgangssperre will, muss Disziplin wahren' Abspielen AKK: 'Wer keine Ausgangssperre will, muss Disziplin wahren'
  • Deutschland und USA wollen 'Kampf gegen Terror' fortsetzen Abspielen Deutschland und USA wollen 'Kampf gegen Terror' fortsetzen
  • Libyen: Wer überwacht das Waffenembargo? Abspielen Libyen: Wer überwacht das Waffenembargo?
  • Iran: Raketen waren noch nicht 'Rache' für Soleimani Abspielen Iran: Raketen waren noch nicht 'Rache' für Soleimani
  • Wegen Iran-Krise: Bundeswehr reduziert Kontingent im Irak Abspielen Wegen Iran-Krise: Bundeswehr reduziert Kontingent im Irak
  • Soleimani-Tötung: Massentrauer im Iran - Trump droht Irak Abspielen Soleimani-Tötung: Massentrauer im Iran - Trump droht Irak
  • Lebensgefährlicher Alltag von Soldaten in Mali Abspielen Lebensgefährlicher Alltag von Soldaten in Mali
  • Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr soll öfter ins Ausland Abspielen Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr soll öfter ins Ausland
  • Taliban-Angriff auf deutsches Feldlager in Kundus abgewehrt Abspielen Taliban-Angriff auf deutsches Feldlager in Kundus abgewehrt

Umfrage

Patrouillenboote für Saudi-Arabien, Drohnen für die Bundeswehr: Was halten Sie von den aktuellen Rüstungsgeschäften?

Mehr Artikel zum Thema Rüstungsexporte

Mehr zu Ursula von der Leyen