Lesen Sie mehr Beiträge zum Thema

  • 31.03.2017 10:48 UhrFabriken und Geschäfte geschlossenChina geht gegen Handel mit Elfenbein vor

    China ist der weltweit größte Markt für Elfenbein. Jetzt beginnt Peking, das angekündigte Handelsverbot umzusetzen. mehr

    Nach Angaben von Tierschützern werden in Afrika jährlich etwa 20.000 Elefanten gewildert.
  • 26.03.2017 17:03 UhrChinas SonderverwaltungsregionKeine Wahl, eine Farce in Hongkong

    Carrie Lam hätte laut Umfragen unter Hongkongern kaum Chancen gehabt. Aber die Führung in Peking wollte sie gern als Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion sehen. Kann das gut gehen? mehr

    Überschattet von Protesten ist in Hongkong die bisherige Verwaltungschefin Carrie Lam zur neuen Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion gekürt worden.
  • 26.03.2017 09:30 UhrGefahr eines begrenzten Atomwaffeneinsatzes in AsienUSA warnen vor Krieg mit Nordkorea

    Kim Jong-uns Fortschritte in der Raketentechnik führen zu Strategiewechsel in Amerika, Japan und Südkorea. Dieser begann unter Obama. Trump setzt ihn fort. Eine Analyse. Von Christoph von Marschall mehr

    Nordkorea zwingt die USA und China zum Krisenmanagement: Die Außenminister Rex Tillerson (links) und Wang Yi.
  • 14.03.2017 18:21 UhrJahresbilanzVW will mehr als Diesel sein

    Die Jahresbilanz zeigt: Der Autobauer hat die Abgaskrise bislang gut überstanden – doch die Kernmarke VW rutscht weiter ab Von Henrik Mortsiefer mehr

    Der Kernmarke des Konzerns, VW, geht es derzeit schlecht.
  • 14.03.2017 17:36 UhrHärte in Chinas FußballStollen zu Pflugscharen

    Weil er Gegenspieler Axel Witsel mit voller Absicht auf den Fuß gestiegen ist, muss der chinesische Profi Qin Sheng von Shanghai Shenhua umgerechnet 41 000 Euro zahlen. Das lässt aufhorchen. Ein Kommentar. Von Sebastian Stier mehr

    Da kann Axel Witsel (am Boden) nur staunen. Qin Sheng (26) tritt erst zu und muss nun zahlen.
  • 09.03.2017 11:59 UhrUSA-Newsblog zum DonnerstagNach Enthüllungen: China fordert Ende von US-Spionage

    China zeigt sich nach den jüngsten Wikileaks-Enthüllungen besorgt und fordert ein Ende US-amerikanischer Hackerangriffe. An der Wall Street vertraut man auf die Regulierungspläne von Donald Trump. Die Ereignisse im Newsblog.   Von Robert Klages, Marius Mestermann mehr

    Sicherheitsoffiziere in der "Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes": Auch das Reich der Mitte ist Ziel von CIA-Spionage.
  • 08.03.2017 10:02 UhrMilitärmanöver und RaketenversucheChina warnt vor "Frontalzusammenstoß" mit Nordkorea

    China will Nordkorea entgegenkommen. Die USA und Südkorea sollten auf ihre Militärmanöver verzichten, wenn Nordkorea seine Atom- und Raketenversuche aussetzt. mehr

    Der chinesische Außenminister Wang Yi spricht am Mittwoch in Peking auf einer Pressekonferenz während der Tagung des Volkskongresses. China hat vor einem schweren Konflikt mit Nordkorea gewarnt.
  • 06.03.2017 09:53 UhrOstasienNordkorea provoziert mit weiteren Raketentests

    Nordkorea hat mit dem Abfeuern mehrerer Raketen auf das laufende südkoreanisch-amerikanische Militärmanöver reagiert. Aus den USA und dem Süden kommen harte Worte. China kritisiert alle. mehr

    Abschuss nordkoreanischer Raketen: Bericht im südkoreanischen Fernsehen
  • 05.03.2017 21:09 UhrVolkskongress tagtChinas schöner Schein

    In den kommenden Tagen hält der Nationale Volkskongress in Peking seine jährliche Vollversammlung ab. Vor welchen Herausforderungen steht die Volksrepublik China? Von Benedikt Voigt mehr

    Eine Militärkapelle probt vor dem Beginn des Nationalen Volkskongress in der Großen Halle des Volkes.
  • 01.03.2017 10:22 UhrOutdoor-AusrüsterJack Wolfskin steckt in der Krise

    Deutschlands bekanntester Windjackenanbieter schwächelt: Die Verkaufszahlen enttäuschen, die Schulden übersteigen den Umsatz. Die Geschichte eines Abstiegs. Von Maris Hubschmid mehr

    Statt auf echte Gipfelstürmer hat Jack Wolfskin auf Masse gesetzt – und damit sein Image verwässert.
  • Flashmob in Sydney für das Klima Abspielen Flashmob in Sydney für das Klima
  • 'Sardinen'-Protest: Zehntausende in Rom gegen Rechtsextremismus auf der Straße Abspielen 'Sardinen'-Protest: Zehntausende in Rom gegen Rechtsextremismus auf der Straße
  • Zwei Jahre Freiheitsentzug für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir wegen Korruption Abspielen Zwei Jahre Freiheitsentzug für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir wegen Korruption
  • Özil verurteilt Schweigen von Muslimen zur Uiguren-Verfolgung Abspielen Özil verurteilt Schweigen von Muslimen zur Uiguren-Verfolgung
  • NGO-Chef: Regierungen haben Klima-Gipfel 'verkackt' Abspielen NGO-Chef: Regierungen haben Klima-Gipfel 'verkackt'
  • Die Ex-Labour-Hochburg Blyth stimmte für den Brexit Abspielen Die Ex-Labour-Hochburg Blyth stimmte für den Brexit
  • Trump: Johnsons Wahlsieg ist Omen für USA Abspielen Trump: Johnsons Wahlsieg ist Omen für USA
  • US-Justizausschuss stimmt für Anklage gegen Trump Abspielen US-Justizausschuss stimmt für Anklage gegen Trump
  • Johnson: Wahl ist 'starkes Mandat für den Brexit' Abspielen Johnson: Wahl ist 'starkes Mandat für den Brexit'
  • Greenpeace besetzt Fassade des EU-Gipfel-Gebäudes Abspielen Greenpeace besetzt Fassade des EU-Gipfel-Gebäudes
  • Britische Wähler hoffen auf Brexit-Klarheit Abspielen Britische Wähler hoffen auf Brexit-Klarheit
  • 'Time' kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres Abspielen 'Time' kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres
  • 'Ich spende leider nichts' Abspielen 'Ich spende leider nichts'
  • Drohungen, Hass und Hetze prägen den britischen Wahlkampf Abspielen Drohungen, Hass und Hetze prägen den britischen Wahlkampf
  • Greta Thunberg: Klimaschutzzusagen der Industrieländer irreführend Abspielen Greta Thunberg: Klimaschutzzusagen der Industrieländer irreführend