Lesen Sie mehr Beiträge zum Thema

  • 15.02.2017 17:31 UhrDeutsch-Chinesisches Kulturprogramm 2017China entdeckt sein Gefühl

    Musik, Festivals, Film, Theater, Tanz, Ausstellungen: Mit dem deutsch-chinesischen Kulturprogramm „China heute“ feiern beide Länder 45 Jahre diplomatische Beziehungen Von Rolf Brockschmidt mehr

    "Faust" als Peking Oper, ein Projekt der China National Peking Opera Company und der italienischen Emilia Romagna Teatro Fondazione unter Leitung der deutschen Regisseurin Anna Peschke. Dieses außergewöhnliche Projekt wird am 15. und 16. Mai bei den Internationalen Maifestspielen in Wiesbaden und am 24. und 25. Mai in Saarlouis aufgeführt.
  • 15.02.2017 14:35 UhrPsychiatrie-Doku im ForumDie Klinik als Gefängnis

    Ein Jahr drehte Regisseurin Ma Li in einer geschlossenen Anstalt in China. Ihr Film „Qiu“ zeigt, wie Menschen dort ihre Würde und Individualität entrissen wird. Von Helmut Merker mehr

    Entmenschlicht und zur Selbstaufgabe gezwungen. Einer der Insassen, die Ma Li in ihrer Doku begleitete.
  • 13.02.2017 13:11 Uhr„Ghost in the Mountains“ im PanoramaDer Geist aus der Flasche

    Heimat ist, wenn man betrunken auf dem Boden liegt und beklaut wird. Yang Hengs Film über einen Rückkehrer ist eine melancholische Hommage an die chinesische Provinz. Von Nadine Lange mehr

    Szene aus Yang Hengs viertem Spielfilm „Ghost in the Mountains“.
  • 13.02.2017 12:08 UhrJangtse-KreuzfahrtAm gebändigten Fluss

    Der riesige Staudamm am Jangtse hat die Landschaft verändert. Für Kreuzfahrer ist sie reizvoll geblieben. Von Martina Katz mehr

    Beeindruckende Qutang-Schlucht: Acht Kilometer lang, hundert Meter breit und bis zu tausend Meter hohe Felswände.
  • 10.02.2017 06:49 UhrEinreisestopp und Machtkampf mit ChinaDonald Trump unterliegt gleich doppelt

    Der neue US-Präsident erfährt die Grenzen seiner Macht: Gerichte stoppen sein Einreiseverbot. Bei der Ein-China-Politik lenkt er ein. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Protest gegen das Trumps Einreiseverbot für Muslime: Hier auf den Philippinen.
  • 09.02.2017 22:04 UhrRichard GereMerkels Mann für gewisse Stunden

    Ein Hollywood-Star schaute am Donnerstag im Bundeskanzleramt vorbei: Warum sich Richard Gere bei Angela Merkel für Tibet einsetzt. Von Benedikt Voigt mehr

    Die Bundeskanzlerin im Gespräch mit Tibet-Freund Richard Gere.
  • 09.02.2017 14:16 UhrSolarmodule aus ChinaEU entscheidet über Verlängerung von Strafzöllen

    Trotz Importbeschränkung auf chinesische Solarmodule ist die Fertigung in Europa rückläufig. Die EU zögert deshalb, die Dumpingzölle zu verlängern. Von Hans-Christoph Neidlein mehr

    Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der Solarworld, ist eine treibende Kraft hinter den EU-Importzöllen. Hier zeigt er Module aus einem Werk in Arnstadt (Thüringen). Durch die Übernahme von Bosch Solar erhielt Solarworld dort 800 Jobs.
  • 09.02.2017 13:50 UhrWarnung der BotschaftChina: Nachts in Deutschland nicht allein auf die Straße

    2016 waren mehrere Chinesen in Deutschland Opfer von Gewalttaten geworden. Jetzt warnt Peking seine Bürger in einem drastisch formulierten "Sicherheitshinweis". mehr

    Die chinesische Botschaft in Berlin an der Jannowitzbrücke zwischen Mitte und Friedrichshain.
  • 07.02.2017 10:42 UhrInvestitionenMade in China statt made in Germany

    China geht auf Einkaufstour im Westen und sichert sich Know-how in hochentwickelten Technologien. Im eigenen Land sind Milliardensummen für den Ausbau der Erneuerbaren geplant. Davon werden deutsche Unternehmen aber wohl kaum etwas abbekommen. Von Susanne Ehlerding mehr

    Ein Arbeiter inspiziert eine Photovoltaikanlage in Dunhuang in der Provinz Gansu. China investiert massiv in erneuerbare Energien.
  • 01.02.2017 17:37 UhrIllegale JagdEs geht Afrikas Eseln ans Fell

    Reiche Chinesen sind auf die Tierhäute aus – weil sie angeblich heilende Kräfte haben. Für Schmuggler und Schwarzmarkt-Händler ist das ein Millionen-Geschäft. Von Markus Schönherr mehr

    Die Huftiere werden zu tausenden verbotenerweise geschlachtet.
  • Zwei Jahre Freiheitsentzug für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir wegen Korruption Abspielen Zwei Jahre Freiheitsentzug für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir wegen Korruption
  • Özil verurteilt Schweigen von Muslimen zur Uiguren-Verfolgung Abspielen Özil verurteilt Schweigen von Muslimen zur Uiguren-Verfolgung
  • NGO-Chef: Regierungen haben Klima-Gipfel 'verkackt' Abspielen NGO-Chef: Regierungen haben Klima-Gipfel 'verkackt'
  • Die Ex-Labour-Hochburg Blyth stimmte für den Brexit Abspielen Die Ex-Labour-Hochburg Blyth stimmte für den Brexit
  • Trump: Johnsons Wahlsieg ist Omen für USA Abspielen Trump: Johnsons Wahlsieg ist Omen für USA
  • US-Justizausschuss stimmt für Anklage gegen Trump Abspielen US-Justizausschuss stimmt für Anklage gegen Trump
  • Johnson: Wahl ist 'starkes Mandat für den Brexit' Abspielen Johnson: Wahl ist 'starkes Mandat für den Brexit'
  • Greenpeace besetzt Fassade des EU-Gipfel-Gebäudes Abspielen Greenpeace besetzt Fassade des EU-Gipfel-Gebäudes
  • Britische Wähler hoffen auf Brexit-Klarheit Abspielen Britische Wähler hoffen auf Brexit-Klarheit
  • 'Time' kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres Abspielen 'Time' kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres
  • 'Ich spende leider nichts' Abspielen 'Ich spende leider nichts'
  • Drohungen, Hass und Hetze prägen den britischen Wahlkampf Abspielen Drohungen, Hass und Hetze prägen den britischen Wahlkampf
  • Greta Thunberg: Klimaschutzzusagen der Industrieländer irreführend Abspielen Greta Thunberg: Klimaschutzzusagen der Industrieländer irreführend
  • Suu Kyi verteidigt Myanmar gegen Vorwürfe des Völkermords an Rohingya Abspielen Suu Kyi verteidigt Myanmar gegen Vorwürfe des Völkermords an Rohingya
  • Trump oder Lawrow: Einer lügt Abspielen Trump oder Lawrow: Einer lügt