Christian Wulff 

Christian Wulff

Christian Wulff wurde mit 51 Jahren zum jüngsten Bundespräsidenten Deutschlands gewählt, aber blieb keine zwei Jahre im Amt. Erst stolperte er über eine Abgeordnetenanfrage zu der Finanzierung seines Eigenheims - dann versuchte er die Berichterstattung darüber zu verhindern. Nachdem die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen ihn aufgenommen hatte, trat Christian Wulff 2012 zurück.

Beiträge zum Thema

Mehr zur Wulff-Affäre
  • 22.02.2018 17:20 UhrOrtsterminChristian Wulff zurück im Bellevue - in Bronze gegossen

    Er hat lange gewartet auf diese kleine Form der Rehabilitierung. Jetzt wurde die Bronzebüste von Ex-Bundespräsident Christian Wulff enthüllt. Ein Ortstermin. Von Antje Sirleschtov mehr

    Der ehemalige Bundespräsidenten Christian Wulff spricht nach der feierlichen Enthüllung seiner Büste zu den Teilnehmern.
  • 22.02.2018 12:10 UhrEhrung im BundespräsidialamtEx-Bundespräsident Wulff erhält Büste in Ahnengalerie

    Alt-Bundespräsident Christian Wulff erhält eine Ehrung im Bundespräsidialamt. Der amtierende Präsident Frank-Walter Steinmeier lobt dessen Einsatz für Integration. mehr

    Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Büste.
  • 22.11.2017 22:13 Uhr2000 Tage ohne neuen FlughafenWas im Jahr der geplatzten BER-Eröffnung noch alles geschah

    2012 sollte der Hauptstadtflughafen eröffnen. Ein Rückblick: Grexit, Gauck und Giglio – was in diesem Jahr noch alles passierte. Von Stefan Jacobs mehr

    Gesunkener Riese. Am 13. Januar 2012 kamen 32 Menschen ums Leben, nachdem das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia gegen eine Klippe gefahren war.
  • 07.08.2017 18:09 UhrNeuwahlen in NiedersachsenDer forsche Herr Althusmann

    CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann, Pastorensohn und früherer Bundeswehroffizier, will der SPD in Hannover die Macht entreißen. Vielen gilt er inzwischen als Scharfmacher. Von Peter Mlodoch mehr

    „Der extreme Gegensatz zwischen Arm und Reich hat meinen Blick auf das Wesentliche geschärft“, sagt Althusmann über seine Zeit in Namibia.
  • 07.08.2017 14:47 UhrNebenjob von Christian Wulff240.000 Euro Ehrensold sollten reichen

    Entweder Ehrensold für ehemalige Bundespräsidenten oder ein Berufseinkommen – beides geht nicht. Ein Kommentar. Von Gerd Appenzeller mehr

    Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff erhält etwa 240.000 Euro Ehrensold im Jahr - und arbeitet dennoch zusätzlich.
  • 07.08.2017 14:44 UhrNebentätigkeit von Christian WulffExperten fordern Kürzung des Ehrensolds für Alt-Bundespräsidenten

    Alt-Bundespräsident Christian Wulff soll für eine Modefirma arbeiten. Nun wird über die Höhe seines Ehrensolds diskutiert. mehr

    Modisch unterwegs: Alt-Bundespräsident Christian Wulff.

Umfrage

Hat Christian Wulff den Ehrensold verdient?

  • Tausende protestieren in Hongkong erneut gegen die Regierung Abspielen Tausende protestieren in Hongkong erneut gegen die Regierung
  • Sorge um stilles Aussterben der Giraffen Abspielen Sorge um stilles Aussterben der Giraffen
  • Forschen weisen Mikroplastik in Schneeproben nach Abspielen Forschen weisen Mikroplastik in Schneeproben nach
  • Bolsonaro: Merkel soll lieber Deutschland aufforsten Abspielen Bolsonaro: Merkel soll lieber Deutschland aufforsten
  • Hongkong-Konflikt: Ai Weiwei befürchtet das Schlimmste Abspielen Hongkong-Konflikt: Ai Weiwei befürchtet das Schlimmste
  • Trump will Waffengewalt mit geschlossenen Anstalten bekämpfen Abspielen Trump will Waffengewalt mit geschlossenen Anstalten bekämpfen
  • Französischer 'Spiderman' setzt Friedenszeichen in Hongkong Abspielen Französischer 'Spiderman' setzt Friedenszeichen in Hongkong
  • Israel verweigert muslimischen US-Abgeordneten die Einreise Abspielen Israel verweigert muslimischen US-Abgeordneten die Einreise
  • Das bringen die neuen Verkehrsregeln Abspielen Das bringen die neuen Verkehrsregeln
  • Woodstock: Der Hippie-Mythos wird 50 Abspielen Woodstock: Der Hippie-Mythos wird 50
  • Truppenaufzug: Sorge vor Eskalation in Hongkong Abspielen Truppenaufzug: Sorge vor Eskalation in Hongkong
  • Übung chinesischer Truppen in Shenzhen an der Grenze zu Hongkong Abspielen Übung chinesischer Truppen in Shenzhen an der Grenze zu Hongkong
  • Weißer Phosphor - gefährliches Strandgut an der Ostsee Abspielen Weißer Phosphor - gefährliches Strandgut an der Ostsee
  • Greta sticht in See Abspielen Greta sticht in See
  • Merkel sitzt erneut Abspielen Merkel sitzt erneut

Finden Sie die günstigste Versicherung für Ihren PKW.

Hier geht's zum kostenlosen Versicherungsrechner:

• Jetzt Kfz-Versicherung sparen

• Direkt zum Kfz-Versicherungsrechner