Schild einer Commerzbank-Filiale, im Hintergrund: Die Frankfurter ZentraleFoto: picture alliance / dpa

Commerzbank

Die Commerzbank ist das zweitgrößte Geldinstitut Deutschlands. Kurz nach Ausbruch der Finanzkrise hat sie die Dresdner Bank übernommen - und musste daraufhin vom Staat gerettet werden. Stellenstreichungen und der Umbau des Filialgeschäfts bringen die Bank immer wieder in die Schlagzeilen.

Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zur Commerzbank
  • 23.03.2020 11:35 UhrCoronavirus-KriseWarum Banken etliche Filialen schließen

    UpdateVon der Deutschen Bank bis zur Sparkasse: Fast alle Geldinstitute haben aufgrund von Corona viele Filialen dicht gemacht. Geldautomaten werden weiter befüllt. Von Carla Neuhaus mehr

    Auch die Deutsche Bank lässt nun einige Filialen vorerst geschlossen.
  • 20.03.2020 14:49 UhrVorstandsvergütungDeutsche Bank kürzt Bonuszahlungen

    Wegen Umbau und hohen Verlusten bekommen Vorstände der Deutschen Bank weniger, aber noch immer hohe Boni. Bei der Commerzbank steigen die Vorstandsbezüge sogar. Von Rolf Obertreis mehr

    Vorstandschef Christian Sewing erhielt 2019 gut fünf Millionen Euro.
  • 26.02.2020 07:09 Uhr150 Jahre CommerzbankVon der rauschenden Party ist nichts geblieben

    Vor 25 Jahren ließ sich die Commerzbank ihre Jubiläumsfeier 150 Millionen D-Mark kosten. Heute sieht es anders aus. Denn die Bank steht am Abgrund. Von Rolf Obertreis mehr

    Die Commerzbank wird am Mittwoch 150 Jahre alt.
  • 09.01.2020 16:17 UhrNach Absturz der AktieVarta klagt über Patentverletzungen der Konkurrenz

    Die Aktie des Akku-Herstellers bricht um 25 Prozent ein. Zuvor war eine Studie der Commerzbank über Lieferengpässe öffentlich geworden. Von Alfons Frese mehr

    Eine VARTA Batterie steht am 09.10.2013 im Werk Johnson Controls in Hannover (Niedersachsen) auf einem Produktionsband. Autos mit alternativen Antrieben werden aus Sicht führender Batterieexperten den Massenmarkt nur nach und nach erobern. «Nur die Summe vieler kleiner Schritte wird zur Lösung führen», sagte der Chef der Batteriesparte im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Foto: Peter Steffen/dpa (zu lni 0793 vom 09.10.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++ |
  • 09.01.2020 09:28 UhrVerbraucherzentrale warntAn diesen Geldautomaten kann es teuer werden

    Kunden der Deutschen Bank, Commerzbank und Hypovereinsbank zeigten sich von Logo verwirrt. Verbraucherschützer kritisieren Hinweis im Kleingedruckten. Von Eckhard Stengel mehr

    Die Logos an den Automaten sorgten bei Kunden für Verwirrung.
  • 26.11.2019 15:15 UhrWirtschaftsmärkte im OstenWarum Berliner Unternehmen nicht nach Osteuropa exportieren

    Im Osten nichts Neues: Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall scheuen sich viele Mittelständler noch, in osteuropäische Nachbarländer zu exportieren – doch warum? Von Tanja Buntrock mehr

    Auf der Liste der zehn Top-Exportmärkte Berliner Unternehmen ist nur Polen vertreten.

Mehr zum Thema: Deutsche Bank

Mehr zur Eurokrise

Börse & Finanzen