Demographie-DebatteFoto: dpa

Demographie-Debatte

In Deutschland werden die Alten immer älter, zugleich werden immer weniger Menschen geboren. Was bedeutet das für das Miteinander zwischen Alten und Jungen, das Renten- und Gesundheitssystem, das bürgerschaftliche Engagement und Vereine? Droht die Rentnerrepublik? Lesen Sie hier eine Debatte über den Zusammenhang zwischen Demographie und Demokratie, deren Ausgangspunkt der Demographie-Kongress der Konrad-Adenauer-Stiftung war.

Mehr zum Thema
  • 20.11.2014 16:07 UhrDemographie und DemokratieWarum der Generationenkonflikt nicht kommt

    Weder Herrschaft noch Aufstand der Alten: Das Experiment "Parlament der Generationen" widerspricht der These vom drohenden Generationenkonflikt. Aus nachvollziehbaren Gründen. Ein Gastkommentar. Von Jörg Siegm mehr

    Bewohner eines Mehrgenerationenhauses schauen aus einem Fenster.
  • 17.11.2014 09:37 UhrDemographie und DemokratieDas Ehrenamt muss professionalisiert werden

    Statt sich über mangelnden Nachwuchs zu beklagen, sollten sich Parteien und Unternehmen lieber den Veränderungen anpassen. Denn die Menschen wollen sich engagieren. Ein Gastkommentar zum Ehrenamt 2.0. Von Simone Stein-Lücke mehr

    Ehrenamtliche Mitarbeiter halten ein Plakat im Stadion des SC Freiburg.
  • 11.11.2014 09:53 UhrEhrenamt und DemographieDer Traditionsverein stirbt aus - na und?

    Parteien klagen über Mitgliederschwund, traditionelle Vereine fürchten den demographischen Wandel. Dabei lässt das Engagement nicht nach. Es verändert sich nur. Und Erfolg ist sehr wohl möglich. Ein Gastkommentar. Von Michael Vilain mehr

    Mitglieder der "Minifeuerwehr" der Freiwilligen Feuerwehr Sasel in Hamburg.
  • 20.11.2014 16:58 UhrDemographie und ArbeitsmarktUnternehmer bauen auf ältere Arbeitnehmer

    Unternehmen übernehmen in einer alternden Gesellschaft viel Verantwortung. Wirtschaftliches und gesellschaftliches Engagement sind dabei kein Gegensatz. Ein Gastkommentar Von Tina Weber mehr

    Über 50-Jährige werden in Finsterwalde für ihren neuen Arbeitsplatz in der "Fabrik für Ältere" ausgebildet.
  • Dutzende jüdische Gräber im Elsass geschändet Abspielen Dutzende jüdische Gräber im Elsass geschändet
  • Steinmeier besucht Moschee im bayerischen Penzberg Abspielen Steinmeier besucht Moschee im bayerischen Penzberg
  • 'Respektrente' ist das Wort des Jahres 2019 Abspielen 'Respektrente' ist das Wort des Jahres 2019
  • So kommt man gut durch die dunkle Jahreszeit Abspielen So kommt man gut durch die dunkle Jahreszeit
  • Halloween-Parade: Untote ziehen durch New York Abspielen Halloween-Parade: Untote ziehen durch New York
  • Twitter will keine politische Werbung mehr erlauben Abspielen Twitter will keine politische Werbung mehr erlauben
  • Zocken und schlafen in der Riesen-Gitarre Abspielen Zocken und schlafen in der Riesen-Gitarre
  • Alles doppelt - in der Stadt der Zwillinge Abspielen Alles doppelt - in der Stadt der Zwillinge
  • Tausende Franzosen demonstrieren gegen künstliche Befruchtung für alle Abspielen Tausende Franzosen demonstrieren gegen künstliche Befruchtung für alle
  • Diese Wörter mögen Deutschlernende am liebsten Abspielen Diese Wörter mögen Deutschlernende am liebsten
  • Schokolade mit gutem Gewissen genießen Abspielen Schokolade mit gutem Gewissen genießen
  • In Japan gibt es jetzt Roboter-Priester Abspielen In Japan gibt es jetzt Roboter-Priester
  • Wien bleibt die lebenswerteste Stadt der Welt Abspielen Wien bleibt die lebenswerteste Stadt der Welt
  • Mit drei Jahren auf dem Catwalk Abspielen Mit drei Jahren auf dem Catwalk
  • In Japan gibt es jetzt Roboter-Priester Abspielen In Japan gibt es jetzt Roboter-Priester

Artikel zum Thema Demographie