Deutsche EinheitFoto: dpa/ Roland Holschneider

Deutsche Einheit

Der 3. Oktober 1990 ist der Tag der Deutschen Einheit. Er markiert das Ende der deutschen Teilung, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg manifestierte, und maßgeblich zum Kalten Krieg beigetragen hat. Mit dem Mauerfall im November 1989 setzte sich der Prozess der Wiedervereinigung in Gang.

Lesen Sie mehr
  • 27.11.2018 07:28 UhrCasdorffs AgendaGünther Krause ist ein Fall tiefer Tragik

    Günther Krause soll ins "Dschungelcamp" einziehen. Seine Lebensgeschichte zeigt, wie jemand immer wieder am eigenen Anspruch scheitert. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause.
  • 10.11.2018 10:35 Uhr"Kanzler der Einheit"Denkmal für Helmut Kohl in Berlin enthüllt

    Die Büste am Spreebogen ehrt den verstorbenen Ex-Bundeskanzler. Das Denkmal geht auf eine Initiative der privaten Ernst-Freiberger-Stiftung zurück. mehr

    Die neue Büste für Helmut Kohl am Spreeufer.
  • 05.10.2018 07:12 UhrBanken und das BegrüßungsgeldHaste mal 'ne Mark?

    100 DM für alle DDR-Bürger und eine Sparkasse für ganz Berlin: Ein Ex-Bankvorstand erinnert sich. Von Pauline Faust mehr

    Die West-Sparkasse zahlte bis zu 80 Prozent des Berliner Begrüßungsgeldes aus.
  • 04.10.2018 22:48 UhrKanzler der EinheitBerlin sucht den richtigen Platz für Helmut Kohl

    Wo soll an den Kanzler der Einheit erinnert werden? Der CDU-Vorschlag, den Großen Stern nach ihm zu benennen, erntet viel Sarkasmus. Und der Bezirk schweigt. Von Thomas Loy mehr

    Ein Platz mit Geschichte. Am Großen Stern erinnert die Viktoria an Preußens Siege über Frankreich.

Weitere Themen zur DDR