Lesen Sie mehr

  • 08.08.2018 20:55 UhrUngleiche LebensverhältnisseMit Ost-West Einkommensscheren wird Stimmung gemacht

    Ja, im Westen wird teils viel und im Osten wenig verdient. Doch es geht um vergleichbare, nicht um gleiche Verhältnisse. Eine Kolumne. Von Gerd Appenzeller mehr

    Arm und schön. Görlitz liegt am Ende der Einkommensskala.
  • 04.07.2018 00:00 UhrDie Arbeit der TreuhandanstaltAusverkauf im Eiltempo

    Der Bochumer Historiker Marcus Böick erzählt die Geschichte der Treuhand und ihrer Führungskräfte: Von Abenteuern, Helden und Halunken. Von Alfons Frese mehr

    Weg damit. Die scheidende Treuhand-Präsidentin Birgit Breuel entfernt am 30. Dezember 1994 mit einem Schraubenzieher das Firmenschild am Eingang der Treuhandanstalt in Berlin-Mitte, dem heutigen Sitz des Bundesfinanzministeriums.
  • 12.06.2018 08:54 UhrBundesstiftung AufarbeitungGeschichte, die bleibt

    Heute vor 20 Jahren wurde die "Bundesstiftung Aufarbeitung" gegründet - mit dem Vermögen der untergegangenen SED. Heute bekommt sie auch Geld des Kulturstaatsministeriums. Richtig so. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Rainer Eppelmann, Minister a. D. und ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages, leitet die "Bundesstiftung Aufarbeitung".
  • 21.05.2018 11:56 UhrDenkmal für die Deutsche EinheitDer Streit um die Einheitswippe ist nur noch peinlich

    Die Einheitswippe sollte eigentlich vor dem Humboldt-Forum stehen. Doch ständig tauchen neue Vorschläge für den Standort auf. Das beschädigt das ganze Projekt. Ein Kommentar. Von Reinhart Bünger mehr

    Sie könnte dort stehen. Oder doch ganz woanders, die Einheitswippe.
  • 19.04.2018 20:34 UhrTag der Deutschen Einheit in BerlinParty unter dem Motto "Nur mit euch"

    Bei der Veranstaltung zu 28 Jahren Deutsche Einheit soll es um das Miteinander gehen. Stattfinden wird es an historischen Schauplätzen der Teilung und Einheit. Von Sabine Beikler, Stefanie Borowsky mehr

    2018 wird die Hauptbühne der Feierlichkeiten am Brandenburger Tor stehen.
  • 28.03.2018 12:50 UhrStrafbefehl gegen Ex-MinisterGünther Krause im Bann der Neutrinos

    Der ehemalige DDR-Unterhändler und Bundesverkehrsminister muss 5400 Euro Strafe zahlen. Das größere Problem: Krause hängt schon im nächsten Geschäftsabenteuer. Von Kevin P. Hoffmann, Ralf Nestler mehr

    Günther Krause (CDU) war bis 1993 Bundesverkehrsminister. Aufnahme von 2017.
  • 09.12.2017 20:28 UhrNeue Zugstrecke Berlin-MünchenSchneller ist nicht gut genug: Was bei der Bahn passieren muss

    Zehn Milliarden Euro hat die neue Schnellverbindung zwischen Berlin und München gekostet. Viel Geld für die Bahn, die an selbst gesteckten Ziele vorbeifährt. Ein Kommentar. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    In knapp vier Stunden von Berlin nach München mit dem Zug - das ist jetzt möglich.
  • 30.10.2017 07:48 UhrGastbeitrag von Michael Müller Wandel und Umbruch - mit Sicherheit

    Berlin als Motor für ein modernes und sicheres Land: Der Regierende Bürgermeister Michael Müller über Ideen, Veränderung zu gestalten - digital und sozial. Von Michael Müller mehr

    Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, SPD, beim Besuch der TU Berlin.
  • 12.10.2017 20:34 UhrBerlin Checkpoint CharlieDas Mauermuseum wird 55 Jahre

    Seit 1962 dokumentiert das Museum die Geschichte einer geteilten Stadt. Die Planungen zum Jubiläums laufen auf Hochtouren. Von Johannes Drosdowski mehr

    An der ehemaligen Übergang zwischen Ost- und Westberlin Checkpoint Charlie in Belin Kreuzberg gibt es täglich einen Ansturm von Touristen.
  • 04.10.2017 14:31 UhrSteinmeiers Rede zum Tag der Einheit"Wir müssen uns ehrlich machen" - ach ja?

    "Wir müssen uns ehrlich machen", fordert der Bundespräsident in seiner Rede zum Einheitsfeiertag. Warum sagt er nicht: "Wir müssen ehrlich sein"? Eine Glosse Von Malte Lehming mehr

    Die Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz (Rheinland-Pfalz) stand unter dem Motto "Zusammen sind wir Deutschland".

Weitere Themen zur DDR