Diversität.Foto: pict rider - stock.adobe.com - Fotolia

Diversity: Vielfalt in Gesellschaft und Arbeitswelt

Was muss passieren, damit alle Menschen ihr Potenzial entfalten können, unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Herkunft, Behinderung? Darum geht es auf dieser Themenseite - und auf der Diversity-Konferenz, die der Tagesspiegel mit der Charta der Vielfalt veranstaltet.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Diversity
  • 02.07.2020 12:01 UhrDiverse Hochschulen in Deutschland?Zur inklusiven Uni ist es ein Marathon, kein Spaziergang

    Diversität und Exzellenz dürfen nicht länger als Widerspruch gelten: So gelingt es, dass auch Unis die Heterogenität der Gesellschaft abbilden. Ein Gastbeitrag. Von Angela Ittel mehr

    Diversität - ein Thema, mit dem sich auch Hochschulen beschäftigen müssen.
  • 09.06.2020 17:10 UhrDiskriminiert im GesundheitswesenVom Arzt nicht behandelt, weil die Mütter lesbisch sind

    UpdateDie Antidiskriminierungsstelle macht auf zahlreiche Fälle aufmerksam, wo Menschen wegen ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität diskriminiert werden - auch im Gesundheitswesen.  Von Andrea Dernbach mehr

    Die ADS fordert eine Schlichtungsstelle für Diskriminierungsfälle im Gesundheitswesen.
  • 04.06.2020 08:00 Uhr„Politischer Versuch, zu entmündigen“Wie das Antidiskriminierungsgesetz die Loyalität der Polizei belastet

    Das Antidiskriminierungsgesetz von Rot-Rot-Grün könnte folgenreich für die Berliner Polizei sein. Es droht die Zerrüttung zwischen Beamten und Dienstherrn. Von Alexander Fröhlich mehr

    Berlins Innensenator Geisel vor Polizisten.
  • 20.05.2020 14:45 UhrReaktion auf "Männerwelten"-VideoKritik an Transfeindlichkeit von Terre des Femmes

    Joko und Klaas kooperierten für ihr Männerwelten-Video mit Terre des Femmes. Doch an der Gruppe gibt es Kritik: Sie vertrete transfeindliche Ansichten. Von Inga Hofmann mehr

    Terre des Femmes setzt sich für die Rechte von Frauen ein - mit trans Frauen haben Teile der Organisation aber offenbar ein Problem.
  • 15.05.2020 10:15 UhrViele Berliner Lehrkräfte unsicher bei LGBTI-ThemenSexuelle Vielfalt - im Unterricht eher ignoriert

    "Schwuchtel" ist ein gängiges Schimpfwort unter Jugendlichen. Doch im Unterricht wird das Thema sexuelle Vielfalt noch immer kaum behandelt, zeigt eine Studie. Von Tilmann Warnecke mehr

    Queere Jugendliche erleben in Schulen immer noch viel Stigmatisierung (Archivbild).
  • 14.05.2020 11:36 UhrViele können sexuelle Identität nicht offen lebenFast die Hälfte der Lesben und Schwulen geht öffentlich nicht Hand in Hand

    Eine neue Studie zeigt: Europaweit können viele Menschen ihre sexuelle und geschlechtliche Identität nicht offen leben - das gilt auch für Deutschland. mehr

    In Deutschland sagen 45 Prozent der Befragten, sie würden es vermeiden, mit ihren gleichgeschlechtlichen Partner Hand in Hand zu gehen.
  • 11.05.2020 11:11 UhrVielfalt in den MedienEinwanderungsland? Nicht in den Chefredaktionen

    In den Chefetagen großer deutscher Medien fehlen Einwanderer fast völlig. Aus den größten Migrantennationen gibt es dort überhaupt niemanden. Von Andrea Dernbach mehr

    Schon der Zugang zur Presse ist mit Migrationshintergrund schwer, in Chefredaktionen scheint er, vorerst, so gut wie unmöglich.
  • 11.05.2020 09:45 UhrÜberbrückungshilfen für die ZivilgesellschaftWir brauchen einen Regenbogen-Rettungsschirm

    Viele queere Initiativen sind wie die Zivilgesellschaft insgesamt von der Coronakrise betroffen. Auch dafür braucht es einen Rettungsschirm. Ein Gastbeitrag. Von Sven Lehmann, Ulle Schauws mehr

    Liebe ist Liebe - und Menschenrechte sind kein gesellschaftlicher Luxus, schreiben unsere Autor*innen.
  • 17.04.2020 10:18 UhrNur auf dem Papier LGBT-freundlichIn vielen Berliner Bezirken fehlt es an queeren Angeboten

    LGBT-Symbolpolitik klappt in den Berliner Bezirken gut. Doch an konkreter Unterstützung fehlt es oft. Einige Bezirken bieten gar nichts an, andere stehen besser da. Von Tilmann Warnecke mehr

    Queere Symbolpolitik klappt in den Bezirken gut, wie das Hissen von Regenbogenfahnen - anderes weniger gut.
  • 09.03.2020 12:27 UhrProfessorinnen benachteiligt bei ZulagenGender Pay Gap in der Wissenschaft

    UpdateAuch in der Wissenschaft gibt es einen Gender Pay Gap - allerdings ist die Lage nur disparat erforscht. Die Grünen fordern das jetzt zu ändern. Von Amory Burchard mehr

    In NRW verdienen Professorinnen im Schnitt 615 Euro weniger als Professoren.
  • 23.02.2020 13:05 Uhr"Futur Drei" auf der BerlinaleQueer und postmigrantisch in der Kleinstadt

    Ein doppelter Coming-Out-Film als aktivistisches Popcornkino: Faraz Shariat und sein Kollektiv zeigen auf der Berlinale ihr tolles Debüt „Futur Drei". Von Andreas Busche mehr

    Out and proud: Benjamin Radjaipour spielt Parvis in "Futur Drei".

Jedes Jahr veranstalten der Tagesspiegel und die Charta der Vielfalt die Diversity-Konferenz. Die Konferenz hat sich als unabhängige Plattform für Austausch und Innovation etabliert. Erwartet werden über 300 Akteurinnen und Akteure aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Zur Diversity Konferenz Webseite

Frank Jansen Lesung Salon mit Lorenz Maroldt im Verlag DerTagesspiegel Askanischer Platz Berlin Kreuzberg Foto:

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.

• Zur Veranstaltungsseite

Der Tagesspiegel-Blog über LGBTI and friends, also Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen - und alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.


Zum Queerspiegel

Es ist sechs Uhr morgens und Sie haben die wichtigsten Zeitungen schon gelesen. Oder die Tagesspiegel Morgenlage. Redaktionsschluss fünf Uhr morgens. Minuten später auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Die kostenlose Nachrichten- und Presseschau gibt es für Politik-Entscheider oder Wirtschafts-Entscheider. Entscheiden Sie sich für eine oder beide.