In solch einem Hochsicherheitslabor werden die Ebola-Verdachtsfälle untersucht.Foto: dpa

Ebola

Hohes Fieber, Durchfall, Erbrechen und innere Blutungen: Gegen das hochansteckende Ebola-Virus gibt es noch kein Heilmittel. Im westafrikanischen Guinea ist eine Ebola-Epidemie ausgebrochen. Auch in anderen Ländern gibt es Verdachtsfälle. Lesen Sie aktuelle Nachrichten zum Thema.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema
  • 07.08.2018 14:32 UhrEbola-Ausbruch im KongoHilfsorganisation befürchtet Ebola-Ausbreitung nach Uganda

    Die hochansteckende Krankheit Ebola hat im Kongo schon dutzende Menschenleben gefordert. Die Regierung hat ab Mittwoch eine groß angelegte Impfkampagne angekündigt. mehr

    Uganda: Wegen eines Ebola-Ausbruchs messen Amtsärzte die Körpertemperatur von Flugpassagieren. (Archivbild vom 17.5.2018)
  • 02.08.2018 09:16 UhrKongoNeuer Ebola-Ausbruch mit offenbar bereits 20 Toten

    Erst vor wenigen Tagen wurde die Ebola-Epidemie im Nordwesten des Kongos für beendet erklärt. Doch ausruhen können sich die Behörden nicht. Es sind neue Fälle der gefährlichen Krankheit aufgetaucht - am anderen Ende des Landes. mehr

    Mitarbeiter des Gesundheitsamtes desinfizieren ein Gebäude des Krankenhauses in Mbandaka.
  • 06.06.2018 19:09 UhrHauptstadtkongress Medizin und Gesundheit„Der Roboter ist der Rollator von morgen“

    Selbstbestimmt und gesund bis ins hohe Alter – das geht nur mithilfe von Robotern, sagt Sami Haddadin von der Technischen Universität München. Von Sascha Karberg mehr

    Pflege mit Avataren. Für seine Bemühungen, Roboter für die Medizin und Pflege zu entwickeln, die „Helfer des Menschen“ sind, bekam der Ingenieur Sami Haddadin von der Technischen Universität München unter anderem den Deutschen Zukunftspreis.
  • 28.05.2018 14:18 UhrSeuchengefahr in der Demokratischen Republik KongoImpfen gegen die drohende Ebola-Katastrophe

    UpdateIn den nächsten Wochen entscheidet sich, ob die Epidemie im Kongo noch unter Kontrolle gebracht werden kann. Bisher sind 54 Menschen erkrankt. Von Sascha Karberg mehr

    Im Kongo sind seit Anfang Mai 30 Menschen an Ebola erkrankt. Die Anfänge der Epidemie ähneln jener zwischen 2014 und 2016 als 11.000 Menschen starben.
  • 18.05.2018 13:57 UhrNach Virus-Ausbruch in GroßstadtWHO ist optimistisch, Ebola-Epidemie im Kongo eindämmen zu können

    Ebola ist im Kongo nun auch in einer Großstadt ausgebrochen. Die Weltgesundheitsorganisation sieht sich aber besser gerüstet als 2014 und 2015. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    Vor der Behandlung von Kranken legen Helfer Schutzausrüstung an.
  • 18.05.2018 12:31 UhrGefährliche Virus-Erkrankung14 Ebola-Fälle im Kongo bestätigt - ein Toter

    Bislang sind den kongolesischem Behörden zufolge 45 Fälle von hämorrhagischem Fieber aufgetreten. In 14 Fällen wurde das Ebola-Virus bestätigt. mehr

    Mitarbeiter des Gesundheitswesens ziehen in einem Behandlungszentrum in Bikoro Schutzausrüstungen gegen Viren an.
  • Impfkampagne gegen Ebola im Kongo Abspielen Impfkampagne gegen Ebola im Kongo
  • Ebola: Sofortiges Handeln laut Oxfam vonnöten Abspielen Ebola: Sofortiges Handeln laut Oxfam vonnöten
  • Ebola-Fall in Millionenstadt in Demokratischer Republik Kongo Abspielen Ebola-Fall in Millionenstadt in Demokratischer Republik Kongo
  • Hacker greifen erneut weltweit Computer an Abspielen Hacker greifen erneut weltweit Computer an
  • Paralympics: Deutsche Top-Athleten 'gut vorbereitet' Abspielen Paralympics: Deutsche Top-Athleten 'gut vorbereitet'
  • Wegen Zika-Virus: Golfstar McIlroy verzichtet auf Olympia Abspielen Wegen Zika-Virus: Golfstar McIlroy verzichtet auf Olympia
  • In Sierra Leone Zahl von minderjährigen Schwangeren gestiegen Abspielen In Sierra Leone Zahl von minderjährigen Schwangeren gestiegen
  • Proteste in Sierra Leone für bessere Ebola-Behandlung Abspielen Proteste in Sierra Leone für bessere Ebola-Behandlung
  • WHO-Chefin wegen Zika-Virus in Brasilien Abspielen WHO-Chefin wegen Zika-Virus in Brasilien
  • Rio: Feuerwehr testet Drohnen gegen Zika-Virus Abspielen Rio: Feuerwehr testet Drohnen gegen Zika-Virus
  • Zika-Virus bereitet Sportlern Sorgen: 'Gibt große Befürchtungen' Abspielen Zika-Virus bereitet Sportlern Sorgen: 'Gibt große Befürchtungen'
  • Zika-Infektionen nach Sex Abspielen Zika-Infektionen nach Sex
  • Bach zum Zika-Virus: 'Situation wird sorgfältig beobachtet' Abspielen Bach zum Zika-Virus: 'Situation wird sorgfältig beobachtet'
  • WHO schlägt Alarm wegen Zika-Virus Abspielen WHO schlägt Alarm wegen Zika-Virus
  • Weltaidstag: HIV-positiver Abgeordneter über Aidspolitik Abspielen Weltaidstag: HIV-positiver Abgeordneter über Aidspolitik

Weitere Epidemien und Seuchen

Aktuelle Beiträge zu Forschung und Medizin