Mehr zum Thema

  • 27.03.2017 17:43 UhrEpidemienNeue Impfstoffe schützen bei erneutem Ebola-Ausbruch

    Die Impfung gegen mehrere Varianten könnte vor allem Ärzte und Pfleger helfen. Eine Initiative will eine Milliarde Dollar für die Entwicklung von Notfall-Impfstoffen aufbringen. Von Sascha Karberg mehr

    Krankenpfleger begleiten eine Ebola-Patientin in ein Behandlungszentrum in Liberia im Jahr 2014. Liberia wurde als letztes Land überhaupt im Januar 2016 für frei von Ebola erklärt.
  • 28.09.2016 17:01 UhrPorträtJim Yong Kim bleibt Chef der Weltbank

    Wie der Chef der Weltbank die Institution umkrempelt – und warum er weitermachen darf, obwohl er keineswegs unumstritten ist. Von Dagmar Dehmer mehr

    Jim Kim geht in die Verlängerung. Der Aufsichtsrat der Weltbank entschied, ihm eine zweite Amtszeit zu gewähren.
  • 23.05.2016 09:59 UhrWeltgesundheitsversammlung in GenfPlanvoll gegen Pandemien

    Zika und andere globale Gesundheitskrisen: Um Seuchen besser zu stoppen, will die Weltgesundheitsversammlung in Genf nun Reformen beschließen. Von Jana Schlütter mehr

    Am Kopf eines Babys mit einem kleinen Kopf sind drei Elektroden befestigt.
  • 27.04.2016 18:20 UhrWeltimpfwocheVorbereiten auf den nächsten Ausbruch

    Um Infektionskrankheiten zu bekämpfen, müssen neue Impfstoffe entwickelt werden. Ein Gastbeitrag des Geschäftsführers der Impfallianz Gavi. Von Seth Berkley mehr

    Impfen schützt. Das Foto zeigt einen syrischen Flüchtlingsjungen, der nach der Prozedur gemeinsam mit einem Arzthelfer seinen Impfausweis stempelt.
  • 29.03.2016 19:44 UhrEpidemie erfolgreich bekämpft WHO hebt Ebola-Notstand auf

    Auch wenn vereinzelt noch Fälle auftreten, Ebola ist unter Kontrolle. Mehr als 11.300 Menschen starben seit dem Ausbruch im August 2014 an der Krankheit.  mehr

    Es herrscht Freude in Liberia, als das Land am 14. Januar für Ebola-frei erklärt.
  • 18.03.2016 17:22 UhrWie gewonnen, so zerronnenEbola ist nach Guinea zurückgekehrt

    Kaum hatte die WHO erklärt, dass es in Sierra Leone - und damit ganz Westafrika - keine Ansteckungsketten mehr gebe, kam die Hiobsbotschaft aus Guinea: Ein Dorf kämpft gegen Ebola. Von Jana Schlütter mehr

    Wo alles begann. In dem Dorf Meliandou im westafrikanischen Guinea starb im Dezember 2013 zuerst ein Kind an Ebola. Sein Vater (rechts) überlebte, aber das Unheil nahm seinen Lauf.
  • 29.02.2016 09:11 UhrNeuer Wirkstoff schützt Affen vor EbolavirenEin neuer Anlauf gegen Ebola

    Aus dem Blut eines Überlebenden haben Forscher einen Antikörper isoliert, der besser gegen die Krankheit wirken soll als ZMapp. Von Jana Schlütter mehr

    Noch gibt es keine ursächliche Therapie gegen Ebola. Ärzte können nur den Körper beim Kampf gegen das Virus stärken und das Leiden lindern.
  • 14.02.2016 10:52 UhrEx-Puma-Chef Jochen Zeitz "Ich will nicht der Freak sein, der in Afrika eine Ranch hat"

    Nur ökologisches Wirtschaften ist auf Dauer profitabel - das ist sein Credo. Der Manager Jochen Zeitz über sein Engagement in Afrika, Angst vor Ebola und das Visionäre der Grünen. Von Ulf Lippitz mehr

    Jochen Zeitz, im Hintergrund ein Entwurf des Zeitz Museum for Contemporary Art Africa (MOCAA), das 2017 in Kapstadt eröffnen soll.
  • 26.01.2016 09:14 UhrMehr Macht für GesundheitsschutzSeuchen besser bekämpfen

    Ebola, Mers und Zika: Die WHO muss schlagkräftiger werden, sagen Experten. In Genf tagt nun der Vorstand. Von Jana Schlütter mehr

    Unter Beobachtung. Seit der Ebola-Epidemie ist klar, dass die WHO grundlegend reformiert werden muss.
  • 20.01.2016 15:59 UhrSchutz vor EbolaPharmakonzern lagert Ebola-Impfstoff ein - für den Notfall

    Damit die Entwicklung des VSV-Impfstoffes gegen Ebola nicht auf den letzten Metern steckenbleibt, haben die Impfallianz Gavi und der Pharmariese MSD eine ungewöhnliche Vereinbarung getroffen. Von Jana Schlütter mehr

    Ebola-Impfstoff
  • 15.01.2016 10:18 UhrWann ist die Epidemie zu Ende?Neuer Ebola-Fall in Sierra Leone

    UpdateErstmals waren alle Übertragungsketten unterbrochen. Genau einen Tag galt Westafrika als ebolafrei. Nun wird bekannt: In Sierra Leone gibt es erneut einen Ebola-Fall. Auch sonst ist die Arbeit nicht getan, denn viele Überlebende leiden an Spätfolgen. Von Jana Schlütter mehr

    Krankenschwestern feiern das Ende der Ebola-Epidemie
  • 14.01.2016 11:07 UhrWestafrikaWHO erklärt Ebola-Epidemie für beendet

    Die WHO hat Westafrika für ebolafrei erklärt. In den vergangenen zwei Jahren waren mehr als 11.000 Menschen an der Krankheit gestorben.  mehr

    Bereits im Mai 2015 feierten Frauen in Liberia die Nachricht, dass das Land frei von Ebola war.
  • 10.01.2016 21:26 UhrBehandlung von EbolaGlück im Unglück

    Nicht das Blut der Überlebenden, sondern ein Malaria-Medikament hilft gegen Ebola. Von Jana Schlütter mehr

    Behandlungsversuch. Ebola-Überlebende spendeten Kranken ihr Blut.
  • 29.12.2015 22:00 UhrEbola in Guinea, Liberia und Sierra LeoneWas die Welt aus der Ebola-Krise gelernt hat

    Die Weltgesundheitsorganisation erklärt die Krankheit in Afrika für überwunden. Doch Ansteckungen sind weiter möglich. Von Dagmar Dehmer, Ulrike Scheffer, Jana Schlütter mehr

    Ein kleines medizinisches Wunder. Nubia war die bisher letzte Ebola-Patientin in Guinea.
  • 09.12.2015 18:45 UhrInfektionen mit Zika-Viren in BrasilienFehlgebildete Babys durch eingeschleppte Erreger

    Ein lange als harmlos eingestuftes Virus aus Afrika scheint in Brasilien für drastisch häufigere Schädelmissbildungen bei Neugeborenen verantwortlich zu sein. Von Sascha Karberg mehr

    Mücken der Art Aedes aegytpi übertragen nicht nur Denguefieber, sondern auch Zika-Viren. Sie stehen im Verdacht, die menschliche Embryonalentwicklung zu stören und Fehlbildungen auszulösen.
  • 23.11.2015 11:06 UhrKritik an WeltgesundheitsorganisationExperten: WHO trägt Mitschuld an Ebola-Krise

    Die langsame Reaktion der Weltgesundheitsorganisation WHO hat Experten zufolge zur bisher schwersten Ebola-Krise in Afrika beigetragen. Die Virus-Erkrankung kostete mehr als 11.300 Menschen das Leben.  mehr

    Ein Mitarbeiter der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" untersucht in Liberia ein Mädchen auf Ebola.
  • 08.11.2015 20:05 UhrRobert-Koch-Medaille für Ebola-EntdeckerDer Virenjäger

    Peter Piot gehört zu den Forschern, die Ebola entdeckten. Er kämpft seitdem gegen todbringende Seuchen. Nun bekam er die Robert-Koch-Medaille in Gold. Von Jana Schlütter mehr

    Peter Piot
  • 22.10.2015 16:56 UhrVersteck im GehirnEbola-Krankenschwester geht es besser

    Ebola kann Monate nach der Heilung eine Meningitis verursachen, zeigt das Schicksal von Pauline Cafferkey. Sie wäre beinahe daran gestorben. In Westafrika wurde die Spätfolge bei Überlebenden möglicherweise übersehen. Von Jana Schlütter mehr

    Pauline Cafferkey
  • 15.10.2015 18:46 UhrNachwirkungen der EpidemieEbola macht den Überlebenden weiter zu schaffen

    Tausende haben Ebola überlebt. Doch das Virus kann sich in ihrem Körper verstecken – etwa im Sperma, in Gelenken und im Gehirn. Viele leiden an Spätfolgen. Besonders hart traf es die schottische Ebola-Krankenschwester Pauline Cafferkey. Von Jana Schlütter mehr

    Gerettet, aber auch geheilt? Überlebende der Ebola-Epidemie in Freetown, Sierra Leone kurz vor ihrer Entlassung.
  • 02.09.2015 08:54 UhrNeuer Ebola-Fall an der Grenze zu GuineaEbola-Impfung wird auf Sierra Leone ausgedehnt

    Eigentlich wähnte sich das Land schon frei von Ebola. Doch nun starb erneut eine Sierra Leonerin an der Seuche. Ein neuer Impfstoff soll eine Ausbreitung verhindern. Von Hartmut Wewetzer mehr

    Experten der Weltgesundheitsorganisation planen den Einsatz in Kambia (Sierra Leone).
  • Ebola: Sofortiges Handeln laut Oxfam vonnöten Abspielen Ebola: Sofortiges Handeln laut Oxfam vonnöten
  • Ebola-Fall in Millionenstadt in Demokratischer Republik Kongo Abspielen Ebola-Fall in Millionenstadt in Demokratischer Republik Kongo
  • Hacker greifen erneut weltweit Computer an Abspielen Hacker greifen erneut weltweit Computer an
  • Paralympics: Deutsche Top-Athleten 'gut vorbereitet' Abspielen Paralympics: Deutsche Top-Athleten 'gut vorbereitet'
  • Wegen Zika-Virus: Golfstar McIlroy verzichtet auf Olympia Abspielen Wegen Zika-Virus: Golfstar McIlroy verzichtet auf Olympia
  • In Sierra Leone Zahl von minderjährigen Schwangeren gestiegen Abspielen In Sierra Leone Zahl von minderjährigen Schwangeren gestiegen
  • Proteste in Sierra Leone für bessere Ebola-Behandlung Abspielen Proteste in Sierra Leone für bessere Ebola-Behandlung
  • WHO-Chefin wegen Zika-Virus in Brasilien Abspielen WHO-Chefin wegen Zika-Virus in Brasilien
  • Rio: Feuerwehr testet Drohnen gegen Zika-Virus Abspielen Rio: Feuerwehr testet Drohnen gegen Zika-Virus
  • Zika-Virus bereitet Sportlern Sorgen: 'Gibt große Befürchtungen' Abspielen Zika-Virus bereitet Sportlern Sorgen: 'Gibt große Befürchtungen'
  • Zika-Infektionen nach Sex Abspielen Zika-Infektionen nach Sex
  • Bach zum Zika-Virus: 'Situation wird sorgfältig beobachtet' Abspielen Bach zum Zika-Virus: 'Situation wird sorgfältig beobachtet'
  • WHO schlägt Alarm wegen Zika-Virus Abspielen WHO schlägt Alarm wegen Zika-Virus
  • Weltaidstag: HIV-positiver Abgeordneter über Aidspolitik Abspielen Weltaidstag: HIV-positiver Abgeordneter über Aidspolitik

Weitere Epidemien und Seuchen

Aktuelle Beiträge zu Forschung und Medizin