Mehr Beiträge zum Thema

  • 12.10.2015 19:15 UhrAktion AutotauschGeht doch! Lorenz Maroldt fährt elektrisch

    Lorenz Maroldt tauscht zehn Tage lang seinen Verbrenner gegen ein Elektroauto. Ausgedacht hat sich die Aktion die Berliner Agentur für Elektromobilität. Praktische Aufklärungsarbeit sozusagen. Ein Erfahrungsbericht. Von Lorenz Maroldt mehr

    Übung macht den Meister: In der Tauschwoche zwei hat Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt den Dreh beim Stromzapfen raus.
  • 11.10.2015 21:13 UhrAktion Autotausch: Der Autopapst im VW e-UpWas für Häuslebauer

    Autopapst Andreas Keßler ist im Rahmen der Aktion Autotausch unterwegs mit dem VW e-Up. Das Fahren bereitet Freude, das Laden weniger. Zum Glück trifft er einen Emobility-Profi. Von Andreas Keßler mehr

    Der kleine VW e-Up nuckelt ganz schön am Akku.
  • 10.10.2015 09:38 UhrBerliner EnergiewendeStrom- und Gasnetz vor dem Umbau

    Der Senat will die Energiewende voraussichtlich mit Vattenfall und Eon bewerkstelligen. Ein neues Gesetz soll dem Land Berlin mehr Einfluss auf das Strom- und Gasnetz bringen. Von Sabine Beikler, Alfons Frese mehr

    Wer setzt sich im Kampf auf dem Berliner Energiemarkt durch.
  • 09.10.2015 14:35 UhrBehördenwahnsinn in BerlinWindrad in Pankow gefährdet Fledermäuse nicht

    Berlin hat nur zwei Windräder. Und um die gibt es seit Jahren Streit. Jetzt hat das Verwaltungsgericht entschieden: Das Windrad in Pankow darf sich weiter drehen. Von Fatina Keilani mehr

    Ich bin’s, das Erste. In Pankow steht dieses Windrad. Im Gericht ging es am Donnerstag nun um Berlins zweites, das ebenfalls in Pankow steht. Klagen gab es bei beiden.
  • 08.10.2015 11:32 UhrKlimaschutz in BerlinExperten: Bis 2020 auf Braunkohle verzichten

    Eine Expertenkommission des Abgeordnetenhauses legt einstimmig beschlossene Empfehlungen vor. Strittig bleibt aber die Rekommunalisierung der Netze. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Protestaktion vor dem Kraftwerk Klingenberg.
  • 06.10.2015 10:58 UhrEnergiewirtschaftGreenpeace interessiert sich für Vattenfalls Braunkohlegeschäft

    Die Umwelt-Organisation veröffentlicht einen Brief an eine Bank, die mit dem Verkauf beauftragt ist. mehr

    Mit einem Ballon mit der Aufschrift "Stop Global Warming" überfährt ein Heißluftballon der Umweltorganisation Greenpeace das Braunkohlekraftwerk Deuben in Sachsen-Anhalt.
  • 04.10.2015 20:43 UhrAktionswoche „Berlin spart Energie“Die Sonne schickt keine Rechnung

    Die Aktionswoche „Berlin spart Energie“ lädt zu Führungen ein: Wie erzeugt man nachhaltig Wärme? Wie wird mit Müll geheizt? Von Stefan Jacobs mehr

    Energiespar-Gotteshaus. Die Heilig-Kreuz-Kirche in Kreuzberg wurde schon vor zwanzig Jahren im Inneren raffiniert umgebaut, um nachhaltig zu heizen.
  • 28.09.2015 10:06 UhrÖlmulti verzichtetShell stoppt Ölbohrungen vor Alaska

    Bohren durfte Shell schon in der Arktis - allen Protesten zum Trotz. Nun erklärt der Ölkonzern seinen Verzicht. Angeblich lohnt sich der Aufwand nicht. mehr

    Rückzug. Eine auf Grund gelaufene Shell-Bohrinsel wird in den Hafen geschleppt. Auf Grund gelaufen ist vorerst offenbar auch das Alaska-Projekt des Konzerns.

Ihr tägliches Entscheider-Briefing von der größten Energie- und Klimaredaktion der Hauptstadt:

• Exklusive Nachrichten und Analysen, Personalien, Gesetze und Förderprogramme.

• Für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Jetzt kostenlos & unverbindlich testen!

Wöchentlicher Monitoring- & Analysebericht zur Energiepolitik:

• Bildet den komplexen Diskussionsprozess in der Politik ab.

• Gibt Ihnen die Sicherheit, keine relevanten politischen Entscheidungen zu verpassen.

Jetzt kostenlos & unverbindlich testen!