Mehr Beiträge zum Thema

  • 28.11.2019 10:32 Uhr„In 50 Jahren getoastet, geröstet und gegrillt“Wie grün die EZB mit Lagarde wird

    Der Klimawandel ist ein Risiko für den Finanzmarkt, sagen Notenbanker. Doch sie streiten darüber, ob auch die Geldpolitik "grün" werden muss. Eine Analyse. Von Fabian Löhe, Carla Neuhaus mehr

    Der Kampf gegen den Klimawandel ist Christine Lagarde wichtig - auch als Präsidentin der EZB.
  • 28.11.2019 08:40 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterMüller erkennt „weltweiten Klimanotstand“ offiziell an

    Michael Müller hat die Notlage beim Klima längst anerkannt – bei einer Konferenz im Oktober. „Klimaschutz “ sei für „alle städtischen Entscheidungen “ zentral. Von Stefan Jacobs mehr

    Michael Mueller, SPD Berlin DEU, Deutschland, Germany, Berlin, 27.05.2016 Michael Mueller, Regierender Buergermeister von Berlin SPD und neuer Vorsitzender der Berliner SPD, auf dem Landesparteitag der Berliner SPD unter dem Motto Unser Programm Berlin Sozial und Erfolgreich in Berlin. Michael Mueller, Mayor of Berlin and new head of the SPD in Berlin, during a party congress of the SPD in Berlin, Germany.
  • 28.11.2019 08:19 UhrMögliches Ende der Kohle-FinanzierungWird Klimaschutz jetzt Schwerpunkt der EZB?

    Die Zentralbank sollte nur „grüne“ Anleihen kaufen. Das schlagen fast 60 Institutionen vor. Und tatsächlich erwägt Christine Lagarde solch eine Strategie. Von Fabian Löhe, Carla Neuhaus mehr

    Sollte die EZB in ihrer Geldpolitik den Klimawandel berücksichtigen? Intern ist das umstritten.
  • 28.11.2019 05:50 UhrFünf Minuten BerlinWarum uns diese 7 Ideen aus Berlin Hoffnung machen

    Untergangsstimmung überall? Unser Magazin hält dagegen: Mit sieben Projekten aus Berlin, etwa für faire Smartphone und Solidarität in der Stadt. Von Jan Oberländer, Jonas Bickelmann mehr

    Cassiterit ist ein Konfliktmineral - Nathan Williams will die Gewaltspirale unterbrechen
  • 27.11.2019 21:20 UhrVon der Leyen veranschlagt KostenEine Billion Euro gegen den Klimawandel

    EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat den Klimaschutz zu einem Topthema ihrer Amtszeit erklärt. Denn Europa sei "im Augenblick Vorbild weltweit." mehr

    Will mit einer Billionen Euro gegen den Klimawandel kämpfen: EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen
  • 27.11.2019 19:09 UhrJeder dritte Baum ist schadhaftDer Berliner Wald ist durch Dürre „stark gefährdet“

    Der Waldzustandsbericht zeigt: Die schadhafte Fläche hat sich verdoppelt. Der Wald als Ort der Artenvielfalt ist durch den Klimawandel bedroht. Von Thomas Loy mehr

    Eichen im Trockenstress - die Krone ist gelichtet, weil der Baum nicht mehr genug Wasser in die Blätter ziehen kann.
  • 26.11.2019 22:00 UhrVon der Leyen startet ins neue AmtDie Mission der neuen EU-Kommission lautet Selbstbehauptung

    Am 1. Dezember will Ursula von der Leyen mit elf Frauen und 15 Männern die Arbeit in Brüssel aufnehmen. Dies sind die Aufgaben der neuen EU-Kommission. Von Albrecht Meier mehr

    Die künftige EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen.
  • 26.11.2019 21:54 Uhr„Keep the world great“Trump ist Klimaschutzbotschafter

    Der US-Präsident hat Verwandte in der Pfalz. Jetzt will ihn ein entfernter Cousin zum Umweltschutz animieren. Von Joana Nietfeld mehr

    Sven Trump vor dem weißen Haus in Kallstadt an der Weinstraße.
  • 26.11.2019 20:22 UhrBauern-Demo und steigende Temperaturen So hart krachen Klimaschutz und Landwirtschaft aufeinander

    Bauern protestieren, Umweltschützer warnen, die Umweltministerin wird ausgepfiffen. Der Ton in der Debatte wird rauer – während die Lufttemperatur steigt. Von Lutz Haverkamp, Heike Jahberg mehr

    Svenja Schulze (SPD), Bundesumweltministerin, spricht bei einer Protestaktion von Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung vor dem Brandenburger Tor.
  • 26.11.2019 20:11 UhrKlimaveranstaltung an der FU BerlinBeatrix von Storch sucht den Konflikt

    Die AfD-Politikerin hat angekündigt, die „Public Climate School“ zu besuchen. Bernd Matthies wundert sich darüber. Von Bernd Matthies mehr

    Beatrix von Storch möchte eine Veranstaltung der FU Berlin zum Klimawandel besuchen.
  • 26.11.2019 19:29 UhrKlimaprotest im Berliner OlympiastadionDie Idee der Bürgerïnnenversammlung ist dumm und grotesk

    90.000 Menschen im Olympiastadion für das Klima zu versammeln, ist eine unfassbare Verschwendung. Wir sollten mit dem Geld eine NGO gründen. Ein Gastbeitrag. Von Christopher Lauer mehr

    Im Olympiastadion will die Klimabewegung 90.000 Menschen versammeln.
  • 26.11.2019 15:20 UhrSchon 1,5 Grad wärmer als 1881Wie der Klimawandel Deutschland trifft

    Ein neuer Bericht der Bundesregierung belegt: Die Deutschen bekommen die Folgen der Erderhitzung schon deutlich zu spüren. Dabei ist das wohl erst der Anfang. mehr

    In Deutschland gibt es immer mehr Hitzetage.
  • 26.11.2019 14:52 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterBeatrix von Storch provoziert mit Unibesuch zur Klimawoche

    An Berlins Universitäten organisieren „Students for Future“ Seminare zum Klimaschutz. Die AfD-Politikerin bezeichnet die Aktion als „irre“ und will doch kommen. Von Ann-Kathrin Hipp mehr

    31.05.2018, Berlin: AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch nimmt an einer Pressekonferenz seiner Partei auf der Fraktionsebene im Bundestag teil. Thema der Pressekonferenz war die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Aufarbeitung der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf). Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
  • 26.11.2019 13:47 UhrNeuer Weckruf der KlimabewegungFridays For Future mit neuem „Klimastreik“ - „Regierung tut nichts“

    Seit fast einem Jahr demonstrieren junge Leute für mehr Klimaschutz. Doch die Politik tue noch immer zu wenig. Nun ist ein neuer Weckruf geplant. mehr

    Luisa Neubauer (2. v. li.) und Greta Thunberg (3. v. li.) bei einer "Fridays for Future"-Demonstration am Brandenburger Tor.
  • 26.11.2019 10:48 UhrForderung nach deutlich besserem KlimaschutzUN warnen vor Erderwärmung von bis zu 3,9 Grad

    Wenn die Weltbevölkerung so weitermacht, wird das 1,5-Grad-Ziel deutlich verfehlt. Auch die bisherigen Klima-Maßnahmen reichen bei weitem nicht. mehr

    Klimaprotest vor dem Berliner Reichstag (Archivbild)
  • 26.11.2019 07:22 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterBauer lädt Berliner zum Treckerfahren ein

    Mit 5000 Traktoren werden Bauern heute den Verkehr in Berlin lahmlegen. Bei Twitter entschuldigt sich ein Bauer und bietet eine spannende Mitfahrgelegenheit an. Von Ann-Kathrin Hipp mehr

    22.10.2019, Berlin: Brandenburger Bauern fahren bei einer Protestaktion von Brandenburger Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung mit ihren Treckern um die Siegessäule. An dem vorderen Traktor ist das Schild "FARMERS FOR FUTURE!" befestigt. Rund 1000 Bauern sind mit ihren Traktoren aus verschiedenen Orten Brandenburgs per Sternfahrt nach Berlin-Mitte gekommen. Die Landwirte demonstrieren unter anderem für mehr Mitspracherecht beim Insektenschutz, gegen die Verschärfung der Düngeverordnung und gegen das angekündigte Freihandelsabkommen mit den MERCOSUR-Staaten, durch das sie einen Wettbewerbsnachteil befürchten. Die Bewegung "Land schafft Verbindung" hat bundesweit zu Protesten aufgerufen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
  • 26.11.2019 06:48 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterRegine Günther will den Klimanotstand in Berlin ausrufen

    Neuer Anlauf: Vor der UN-Klimakonferenz fordert die Umweltsenatorin erneut den Klimanotstand. Michael Müller wünscht sich eine Leistungsbilanz von Günther. Von Ann-Kathrin Hipp mehr

    04.01.2019, Berlin: Umweltsenatorin Regine Günther sitzt im Rahmen einer Testfahrt am Steuer eines elektrischen Busses. Im Frühjahr 2019 sollen die ersten Serien-E-Busse in Berlin eintreffen. Foto: Jörg Carstensen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit
  • 25.11.2019 19:01 UhrForscher messen gestiegene WindgeschwindigkeitenMehr Wind in Deutschland, aber Flaute für Windräder

    Seit 2010 bewegt sich die Luft auf der Nordhalbkugel schneller, weshalb Windräder heute mehr Energie liefern. Doch in Deutschland stagniert der Neubau. Von Otto Wöhrbach mehr

    Auch der Windpark vor Amsterdam profitiert von den Forschern zufolge seit 2010 gestiegenen Windgeschwindigkeiten. Netherlands September 26, 2017.
  • 25.11.2019 18:16 Uhr128 Millionen Euro SchädenBerlin ist vor Starkregen besonders schlecht geschützt

    Mit dem Klimawandel wird Starkregen immer häufiger. Weder Hauseigentümer noch Kommunen sind darauf vorbereitet. Berlins Zahlen sehen besonders schlecht aus. Von Thorsten Mumme mehr

    Im August dieses Jahres war die Tiergartenstraße in Mitte knietief überflutet.
  • 25.11.2019 14:54 UhrHeizen mit Kohle in BerlinRauchende Schlote in landeseigenen Wohnungen

    Von wegen Vergangenheit: Tausende Berliner heizen mit Kohle. Betroffen sind auch Mieter landeseigener Unternehmen. Von Robert Kiesel mehr

    Der Mann mit dem Koks ist da. In Berlin durchaus üblich.

Ihr tägliches Entscheider-Briefing von der größten Energie- und Klimaredaktion:

• Exklusive Nachrichten und Analysen, Personalien, Gesetze und Förderprogramme.

• Für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Jetzt kostenlos & unverbindlich testen!

Wöchentlicher Monitoring- & Analysebericht zur Energiepolitik:

• Bildet den komplexen Diskussionsprozess in der Politik ab.

• Gibt Ihnen die Sicherheit, keine relevanten politischen Entscheidungen zu verpassen.

Jetzt kostenlos & unverbindlich testen!