Zeitungsgründer. Der Journalist, Publizist, Schriftsteller, Mitherausgeber und Chefredakteur des Berliner Tagesspiegel, Erik Reger (1893-1954).Foto: dpa

Erik Reger

Am 27. September 1945 gründete der Schriftsteller und Journalist Erik Reger den Tagesspiegel. Als Mitherausgeber und Chefredakteur war er der geistige Kopf der Tageszeitung, die die freiheitlich-demokratische Pressekultur West-Berlins prägte. Lesen Sie hier Beiträge über den Tagesspiegel-Mitbegründer Erik Reger.

Weitere Beiträge zu Erik Reger
  • 30.09.2018 09:17 UhrZwanziger Jahre, Berlin Babylon"Rechts und links" von Joseph Roth

    Joseph Roths neuer Roman ist ein Buch der Stunde. Rezension vom Dienstag, den 1. Oktober 1929. Von Markus Hesselmann mehr

    Joseph Roth, hochtalentierter österreichischer Schriftsteller.
  • 01.06.2018 19:37 UhrPeter de Mendelssohn im TagesspiegelNürnberg

    Unter dieser schlichten, aber aussagekräftigen Überschrift erschien 1945 im Tagesspiegel eine Reportage von Peter de Mendelssohn über die zerstörte Stadt und den Kriegsverbrecher-Prozess, die wir zum des 110. Geburtstags des Autors noch einmal veröffentlichen. Zum Einstieg wird erklärt, dass Mendelssohn zuvor an der Gründung des Tagesspiegels beteiligt war. mehr

    Ein Ausriss aus dem Tagesspiegel vom 29. November 1945, Teil der Illustration zur Nürnberg-Reportage von Peter de Mendelssohn.
  • 04.05.2018 16:04 UhrTagesspiegel vor 70 JahrenCarl von Ossietzky: Prototyp des unabhängigen Publizisten

    Carl von Ossietzky starb an diesem Freitag vor 80 Jahren an den Folgen seiner KZ-Haft. Hier der Text, den Tagesspiegel-Gründer Walther Karsch 1948, zum zehnten Todestag seines Weggefährten bei der Weltbühne, geschrieben hat. Von Walther Karsch mehr

    Carl von Ossietzky im KZ Esterwegen.
  • 28.03.2018 21:03 UhrErik Reger in AmerikaTrumans Interesse für Berlin

    Tagesspiegel-Gründer Erik Reger war als erster deutscher Journalist nach dem Krieg mehrfach in den USA. Er kommentierte von dort fürs Radio und diese Kommentare wurden im Tagesspiegel abgedruckt. Hier Eindrücke von einer Begegnung mit Präsident Truman in der Ausgabe vom 28. März 1948. Von Erik Reger mehr

    Harry S. Truman
  • 16.02.2018 09:49 UhrEdzard Reuter und die Berlin-Wahl 1946„Nachkriegsdemokratie wurde nicht in Bonn, sondern in Berlin geboren“

    Zu Edzard Reuters 90. Geburtstag hier noch einmal ein Beitrag mit seinen Erinnerungen an die erste Berlin-Wahl nach dem Zweiten Weltkrieg. Von Markus Hesselmann mehr

    Abstimmen üben. Die Wahl zur Berliner Stadtverordnetenversammlung 1946 fand unter hoher Beteiligung statt.
  • 31.10.2017 17:46 UhrTagesspiegel-Archiv"Dies wollen wir uns nun aber ganz entschieden verbitten"

    Tagesspiegel-Gründer Walther Karsch verreißt 1946 eine prominent besetzte Aufführung an Boleslaw Barlogs Schlossparktheater und skizziert dabei ein Programm für ein Nachkriegstheater. Von Walther Karsch mehr

    Boleslaw Barlog 1946.

Neuigkeiten zum Tagesspiegel