Weitere Beiträge zum Thema

  • 16.07.2019 14:09 UhrVon der Leyen vor dem EU-ParlamentEnergische Rede, Konzessionen an alle

    Es sollte die „Rede ihres Lebens“ werden, und von der Leyen blieb hinter den Erwartungen nicht zurück. Im EU-Parlament bekam sie auch von den Grünen Applaus. Von Albrecht Meier mehr

    Ursula von der Leyen bei ihrer Bewerbungsrede am Dienstag in Straßburg.
  • 16.07.2019 10:22 UhrVor der Entscheidung über Ursula von der LeyenDas EU-Parlament – eine fast normale Abgeordnetenversammlung

    Warum das EU-Parlament ein richtiges Parlament ist und was es in der vergangenen Legislaturperiode erreicht hat. Von Albrecht Meier mehr

    Das Europaparlament in Straßburg.
  • 15.07.2019 19:12 UhrVon der Leyen tritt zurückEine doppelt kluge Entscheidung

    Mit ihrer Rücktrittsankündigung liegt von der Leyen richtig. Denn eine Vollkasko-Mentalität lässt sich in der Politik nicht mehr durchhalten. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Die Zeit der Splitterschutzwesten ist vorbei, Verteidigungsminister Ursula von der Leyen tritt vom Amt zurück.
  • 15.07.2019 18:59 UhrVor der Entscheidung in StraßburgWie von der Leyen um die Stimmen im EU-Parlament kämpft

    UpdateRücktritt als Verteidigungsministerin, Brief mit Zugeständnissen an EU-Abgeordnete: Ursula von der Leyen tut viel, um das Europaparlament für sich zu gewinnen. Von Albrecht Meier mehr

    Ursula von der Leyen in der EVP-Fraktion
  • 12.07.2019 20:08 UhrAfD im EuropaparlamentWo die Rechtspopulisten unglücklich vereint sind

    Die Fraktion der Rechtspopulisten in Straßburg ist groß wie nie. Nun gehört auch Guido Reil dazu. Dabei will seine AfD das EU-Parlament abschaffen. Von Maria Fiedler mehr

    Meinungsforscher zählen 251 EU-Skeptiker im Europaparlament. Das ist ein Drittel aller Abgeordneten.
  • 12.07.2019 19:53 UhrMögliche Kommissionspräsidentin von der Leyen Warum dem europäischen Parlament Schaden droht

    Würde von der Leyen mit Stimmen von rechts außen im EU-Parlament gewählt, wäre das eine schwere Hypothek für die europäische Demokratie. Ein Gastbeitrag. Von Achim Post mehr

    Ursula von der Leyen (CDU) gibt nach ihrem Treffen im Europäischen Parlament eine Erklärung ab.
  • 08.07.2019 20:29 UhrStreit um Ursula von der Leyen"Die Demokratie ist nicht geschreddert worden"

    Wie geht es weiter bei der Wahl des Kommmissionschefs? Ein Gespräch mit Josef Janning über das Spitzenkandidaten-Prinzip und von der Leyens Erfolgsaussichten. Von Hans Monath mehr

    Wer lacht zuletzt? Der scheidende Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, mit Kandidatin Ursula von der Leyen.
  • 08.07.2019 14:47 UhrEuropas Wahlrecht verletzt eherne Prinzipien Das Parlament als Demokratie in Reinkultur? Eine Illusion!

    Das EU-Parlament fühlt sich über den Europäischen Rat erhaben. Doch an seiner Repräsentativität gibt es Zweifel. Eine Kolumne. Von Gerd Appenzeller mehr

    Das Europaparlament in Brüssel.
  • 07.07.2019 07:51 UhrEU-Deals im HinterzimmerDemokraten wirken wie Schlafwandler

    Wenn es bei der nächsten Europawahl wieder Spitzenkandidaten und Demokratie-Schwüre regnet, werden die Leute nur grimmig lachen. Eine Glosse. Von Harald Martenstein mehr

    Ursula von der Leyen und Jean-Claude Juncker
  • 03.07.2019 22:12 UhrNach dem Postenpoker bei der EUDas Europaparlament kämpft um seine Selbstbestimmung

    Das Parlament wollte mehr Demokratie und hat weniger bekommen. Es ist daran nicht unschuldig. Von Maria Fiedler mehr

    David Sassoli, soll für die kommenden zweieinhalb Jahre EU-Parlamentspräsident sein.

Umfrage

Vom 22. bis 25. Mai findet die achte Europawahl statt bei der das Europäische Parlament direkt gewählt wird. Werden Sie ihre Stimme abgeben?

  • EZB verschärft Strafzins für Banken und nimmt Anleihekäufe wieder auf Abspielen EZB verschärft Strafzins für Banken und nimmt Anleihekäufe wieder auf
  • Videografik: So arbeitet die EZB Abspielen Videografik: So arbeitet die EZB
  • EZB-Rat sieht Wirtschaftsentwicklung zunehmend pessimistisch Abspielen EZB-Rat sieht Wirtschaftsentwicklung zunehmend pessimistisch
  • Ex-EZB-Chef Trichet zeichnet düsteres Bild der Finanzmärkte Abspielen Ex-EZB-Chef Trichet zeichnet düsteres Bild der Finanzmärkte
  • EZB belässt Zinsen bei null Prozent Abspielen EZB belässt Zinsen bei null Prozent
  • Draghi: EZB entscheidet 'im Herbst' über Geldpolitik Abspielen Draghi: EZB entscheidet 'im Herbst' über Geldpolitik
  • Die EZB belässt den Leitzins bei null Prozent Abspielen Die EZB belässt den Leitzins bei null Prozent
  • EZB hält an Nullzinspolitik fest Abspielen EZB hält an Nullzinspolitik fest
  • Draghi verteidigt im Bundestag Niedrigzinspolitik der EZB Abspielen Draghi verteidigt im Bundestag Niedrigzinspolitik der EZB
  • Neuer 50-Euro-Schein vorgestellt Abspielen Neuer 50-Euro-Schein vorgestellt
  • Tipps & Tricks: Woran Sie Falschgeld erkennen Abspielen Tipps & Tricks: Woran Sie Falschgeld erkennen

Mehr zu Martin Schulz

Mehr zu Jean-Claude Juncker