Weitere Beiträge zum Thema

  • 05.03.2020 07:14 UhrAufgemalter Radweg sorgt für ÄrgerEmpörte Reaktionen auf schmalen Radweg

    Nach Ende der Baustelle an der Kreuzung Martin-Luther-Straße/Hohenstaufenstraße bleibt für Fahrradfahrer wenig Platz. Das verärgert die Schöneberger. Von Sigrid Kneist mehr

    Bürger sind verärgert über aufgemalten Radweg
  • 04.03.2020 20:03 UhrFriedrichstraße wird autofreiNadelöhr wird zur Flaniermeile – und der Checkpoint Charlie gleich mit

    UpdateVon Anfang Juni bis Ende November bleibt die Friedrichstraße Fußgängern und Radfahrern vorbehalten. Das ist doppelt so lange wie ursprünglich geplant. Von Stefan Jacobs mehr

    Im Oktober war die Friedrichstraße schon einmal für ein Wochenende eine Flaniermeile. Jetzt wird der Versuch ausgedehnt.
  • 04.03.2020 10:45 Uhr"Highway nach Hellersdorf"Wie soll der neue Radschnellweg heißen?

    38 Kilometer Radweg ab 2024: Der Senat sucht einen Namen für die neue Trasse nach Marzahn-Hellersdorf. Ihre Ideen, bitte! Von Ingo Salmen mehr

    Hier eine Grafik der Radschnellwege. Nr 9 markiert die Ost-Route.
  • 04.03.2020 09:20 UhrRückkehr der O-Busse in BerlinPlatz da, hier kommen die Oberleitungs-Busse

    2025 sollen extra lange BVG-Busse mit Oberleitungen durch Berlin-Spandau rollen. Einem Supermarkt droht der Abriss. Und wie viele Masten sind nötig? Von André Görke mehr

    Niederflurbus der BVG Berliner Verkehrsgesellschaft steht an einer roten Ampel vor dem Rathaus Spandau in Berlin, Deutschland Low the SNB Berlin Transport company is to a Red Traffic lights before the City Hall Spandau in Berlin Germany
  • 04.03.2020 08:00 UhrSchlechte Straßen und lähmende Bürokratie in BerlinWarum die neuen Busspuren so lange auf sich warten lassen

    Seit Jahren stockt die Erweiterung der Busspuren. Senat und Bezirke schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu. Von Jörn Hasselmann mehr

    Ein BVG-Bus am Potsdamer Platz.
  • 03.03.2020 14:25 UhrHorror an der HeerstraßeSteine von Brücke geworfen - Mordkommission ermittelt

    Es ist dunkel, da fliegt ein Stein in die Windschutzscheibe. Zum Glück kann der Mann bremsen. Jetzt ermittelt die Mordkommission. Hat sie den Täter schon? Von André Görke mehr

    Berliner Stadtteile: West-Staaken in Spandau. Der Ortsteil West-Staaken in Berlin-Spandau, fotografiert am 18.9.2015. Hier: Der ehemalige Grenzübergang Staaken. Foto: Kai-Uwe Heinrich
  • 03.03.2020 09:52 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterVerkehrsumweltverwaltung mit grüngewaschener Website

    Die „Mobilitätswende “ ist live! Allerdings nur auf der Senats-Homepage. Dort finden sich kilometerlange grüne Absichtserklärungen – und nur wenige Meter Erfolg. Von Anke Myrrhe mehr

    Mobilität ist live: Verkehrsumweltverwaltung hat Website grüngewaschen
  • 03.03.2020 08:54 UhrAutomesse in Berlin, Hamburg oder München?Entscheidung über IAA-Standort heute erwartet

    Berlin, Hamburg und München hoffen auf den Zuschlag als IAA-Standort. Die Autohersteller testen notgedrungen Alternativen zur Automessen. mehr

    Die große Automesse IAA kann eine halbe Milliarde Euro Umsatz in die Region bringen.
  • 02.03.2020 16:06 UhrNach Unfall in Berlin-MitteRollerfahrer im Krankenhaus gestorben

    Er ist der 16. Verkehrstote in Berlin in diesem Jahr: Am Freitag ist ein 41-jähriger Rollerfahrer an seinen Verletzungen gestorben. mehr

    Rettungsdienst in Einsatz (Symbolbild).
  • 02.03.2020 14:29 UhrProbleme mit dem HandyparkscheinÄrger um fragwürdige Knöllchen bei E-Autos in Berlin

    Halter von Elektroautos bekommen in Berlin häufig Strafzettel – trotz Parkschein via App. Das Problem ist offenbar das E auf dem Kennzeichen. Von Stefan Jacobs mehr

    Nicht smart. Technisch ist Parken via App möglich, praktisch gibt es Probleme.
  • 02.03.2020 10:23 UhrBestehende Strecke um Berlin herum nutzen?Senat lehnt Vorschlag für zweite Ringbahn ab

    Um Berlin liegt eine Ringbahn für den wachsenden Speckgürtel. Doch der Senat will dort keine Personenzüge fahren lassen - wegen der hohen Kosten. Von Jörn Hasselmann mehr

    Früher "Potsdam Hauptbahnhof", jetzt weitgehend eine Ruine: Der Bahnhof Pirschheide.
  • 02.03.2020 09:57 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterTaxifahrer wollen am Dienstag die „City crashen“

    „City Crash“ klingt nach einer Schüler-Punkband aus Nikolassee – ist aber das Motto einer Taxi-Demo, die morgen vom Olympiastadion zum Flughafen Tegel führt. Von Lorenz Maroldt mehr

    19.02.2020, Berlin: Taxis blockieren eine Zufahrt zum Flughafen Tegel. Mit der Aktion demonstrieren die Fahrer gegen die Konkurrenz von Mietwagen, die über Plattformen wie Uber und FreeNow vermittelt werden. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
  • 02.03.2020 08:38 UhrSechs Monate nach tödlichem UnfallAn der Invalidenstraße hat sich wenig verändert

    Im September tötete ein SUV-Fahrer bei einem Unfall vier Fußgänger in Mitte. Die Politik versprach, die Invalidenstraße solle „Modellprojekt“ werden. Aber wann? Von Julius Betschka mehr

    Schilderdschungel. Hier hatte ein SUV-Fahrer im vergangenen September vier Menschen getötet.
  • 01.03.2020 12:55 UhrMit Hubschraubereinsatz und Spürhund Verfolgungsjagd mit Polizei durch Fehrbellin – Auto gestohlen

    Am Samstag floh der Fahrer eines mutmaßlich gestohlenen SUV vor einer Kontrolle der Autobahnpolizei. Die Polizei verfolgte ihn, doch der Mann entkam. mehr

    Die Polizei (Symbolbild).
  • 01.03.2020 10:25 UhrBahnrad-WM in BerlinRoger Kluge soll den Bann brechen

    Die deutschen Männer warten noch auf Medaillen bei der Bahnrad-WM in Berlin. Roger Kluge will das mit Theo Reinhardt ändern – nach überstandener Herz-OP. Von Louis Richter mehr

    Gutes Gespann: Roger Kluge (links) und Theo Reinhardt geben Stoff.
  • 29.02.2020 15:35 UhrOldtimer-Parade auf Ku’damm abgesagtBezirksbürgermeister spricht sich für Verbot von Al-Quds-Demo aus

    Das Versammlungsrecht dürfe nicht für antisemitische Hetze „missbraucht“ werden, sagte Bürgermeister Naumann. Erst recht nicht in Charlottenburg-Wilmersdorf. Von Cay Dobberke mehr

    Charlottenburg Wilmersdorf wünscht sich Verbot des Al-Quds-Marsches
  • 29.02.2020 15:15 UhrNach DiskussionsveranstaltungDer Streit um das Dreieck Funkturm geht weiter

    Hunderte Menschen kamen zum Westhafen, um über das neue Autobahndreieck zu diskutieren. Doch die Stadtplaner konnten die Bedenken der Anwohner nicht ausräumen. Von Cay Dobberke mehr

    ARCHIV - Viel Verkehr herrscht am 30.08.2013 am Dreieck Funkturm auf der Stadtautobahn A100 in Berlin. Vor dem Hintergrund der Diesel-Krise lädt Berlins Regierender Bürgermeister Müller zu einem Mobilitätsgipfel. (zu 2Müller lädt zu Mobilitätsgipfel ins Rote Rathaus" vom 19.09.2017) Foto: Michael Kappeler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
  • 29.02.2020 11:35 UhrWirtschaftssenatorin Ramona Pop„Niemand will zu einer schrumpfenden Stadt zurück“

    Die Grünen-Politikerin spricht im Interview über ihre Ambitionen, eine Stadt ohne Autos und warum sie nicht E-Scooter fährt. Exklusiv für Checkpoint-Abonnenten. Von Lorenz Maroldt mehr

    05.03.2019, Berlin: Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen Berlin) Wirtschaftssenatorin von Berlin lächelt in der Pressekonferenz zu zweieinhalb Jahren Rot-Rot-Grün in Berlin. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
  • 29.02.2020 10:38 UhrAus dem Checkpoint-NewsletterAm Wochenende die Radsaison einläuten

    Wem es noch an Ausrüstung fehlt, kann sein Rad am Wochenende auf Vordermann bringen. Außerdem in Berlin: Punkrock, Theater und Klangkunst. Die Tipps. Von Thomas Wochnik mehr

    Parkgelände der Berlin Grün auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof, das Gelände wird ausgiebig zum joggen, skaten und fahrradfahren genutzt. Foto: Kai-Uwe Heinrich
  • 28.02.2020 14:21 UhrDer Bücherbus ist wieder daDie unglaublichen Werkstatt-Tipps unserer Leser

    Er ist ein Unikum, war aber kaputt: der Bücherbus in Berlin-Reinickendorf. Wir fragten in die Runde - und die Resonanz war gewaltig. Und erfolgreich. Von Gerd Appenzeller mehr

    Der Bücherbus ist wieder da - und das lag an den Tagesspiegel-Lesern

Lesen Sie im Tagesspiegel-Fahrradblog, was Berliner Radlerinnen und Radler bewegt.

Neben allen wichtigen Tagesspiegel-Texten zum Thema Fahrrad gibt es interessante Lesegeschichten aus dem Magazin „Radfahren“, die Rad-Kolumne „Abgefahren“ von Michael Wiedersich und die schönsten Fahrradtouren zum Nachfahren.

Zum Fahrradblog

Zwei Monate lang haben 100 Radfahrer in Berlin gemessen, wie eng sie von Autos überholt werden.

Die Ergebnisse haben wir in 20 Grafiken für Sie aufbereitet.

Mehr Informationen
  • Joe Biden schwingt sich aufs Rad Abspielen Joe Biden schwingt sich aufs Rad
  • Mit der Hyperloop-Kapsel durch die Wüste von Nevada Abspielen Mit der Hyperloop-Kapsel durch die Wüste von Nevada
  • Neue Quarantäne-Regeln für Reisende Abspielen Neue Quarantäne-Regeln für Reisende
  • Von Walflosse gerettete U-Bahn in Niederlanden wird geborgen Abspielen Von Walflosse gerettete U-Bahn in Niederlanden wird geborgen
  • Walfisch-Skulptur bewahrt U-Bahn vor Absturz Abspielen Walfisch-Skulptur bewahrt U-Bahn vor Absturz
  • UrbanLoop: Autonomes Öffi der Zukunft? Abspielen UrbanLoop: Autonomes Öffi der Zukunft?
  • Pop-Up Restaurant im Flugzeug für reisehungrige 'Passagiere' Abspielen Pop-Up Restaurant im Flugzeug für reisehungrige 'Passagiere'
  • Verlängerung der U5 ist fast fertig Abspielen Verlängerung der U5 ist fast fertig
  • Bundesweite Streiks der Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr Abspielen Bundesweite Streiks der Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr
  • Fridays for Future: Fahrrad-Demo in Berlin Abspielen Fridays for Future: Fahrrad-Demo in Berlin
  • Bundesweite Warnstreiks im Nahverkehr am Dienstag Abspielen Bundesweite Warnstreiks im Nahverkehr am Dienstag
  • Videografik: So funktioniert ein Elektroauto Abspielen Videografik: So funktioniert ein Elektroauto
  • Lufthansa mustert A380 aus und streicht noch mehr Jobs Abspielen Lufthansa mustert A380 aus und streicht noch mehr Jobs
  • Videografik: Brennstoffzellen - Autofahren mit Wasserstoff Abspielen Videografik: Brennstoffzellen - Autofahren mit Wasserstoff
  • Abheben für den Verkehr der Zukunft Abspielen Abheben für den Verkehr der Zukunft

Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken. 

Mehrfahrgelegenheit – 
ein Projekt von MEHR BERLIN

Ferrari

Private Angebote durchstöbern:

Hier geht's zum Automarkt.