Mehr Beiträge zu Familie

  • 07.10.2019 16:39 UhrUnterschiede bei Jungen und MädchenDas Märchen vom frühen Testosteron-Anstieg

    Wie stark Jungen und Mädchen sich „von Natur aus“ unterscheiden, ist ein ewiges Streitthema. Dazu gibt es immer wieder Fehlinformationen in Ratgebern. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    Raufbolde. Kleinen Jungen toben gerne. Mädchen allerdings auch.
  • 07.10.2019 16:18 UhrKolumne: Wie eine Mutter die Stadt erlebt!Wie unsere Autorin ihre Tochter vor dem Ertrinken rettete

    Mit dem Fahrrad in den See. Gut, wenn Kinder schwimmen können, denn man weiß nie in welchen absurden Situationen man es braucht. Von Saara von Alten mehr

    Wie unsere Autorin ihre Tochter vor dem Ertrinken rettete
  • 04.10.2019 15:10 UhrSecond-Hand Klamotten für bedürftige ElternVerein in Mitte organisiert Kleiderspenden für Babys

    Ein Verein in Mitte packt gebrauchte Babykleidung in Welcome-Baby-Bags für Schwangere in Notsituationen. Ab November braucht es vor allem Winterkleidung. Von Saara von Alten mehr

    Projektleiterin Amelie Schwermer, Pia Meier und Mia Linthe (von links) beim packen der Babybags.
  • 25.09.2019 06:11 UhrBrennpunktzulage und mehr239 Millionen zusätzlich für Berlins Kinderbetreuung

    Attraktivere Bedingungen für Tagesmütter, mehr Angebote für Förderkinder und Qualitätskontrolle: Was Berlin mit dem Geld aus dem Gute-Kita-Gesetz macht. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Mit den zusätzlichen Geldern aus dem Bundeshaushalt sollen Berlins Kindertagesstätten in vielfältiger Hinsicht besser ausgestattet werden.
  • 23.09.2019 19:13 UhrDauermusealisierung eines JahrzehntsHört das mit dem Techno, den Clubs und der Nostalgie nie auf?

    Die Neunziger gehen nie zu Ende, wie einmal mehr eine Ausstellung in der Berliner C/O-Galerie beweist. Jetzt müssen endlich mal die Millennials ran. Von Gerrit Bartels mehr

    Erinnerung sprich: Bevor es ein Club wurde, war das Sexiland eine Toilette am U-Bahnhof Rosenthaler Platz
  • 23.09.2019 18:22 UhrDer Alltag mit einem behinderten Kind in Berlin„Niemand lässt uns aufs Klo“

    Irritationen, gaffende Blicke und wenig Verständnis. Als Mutter eines behinderten Kindes muss man sich an einiges gewöhnen. Ein Erfahrungsbericht. Von Annegret Lüder mehr

    Ein gutes Team sind Annegret Lüder und ihr 18-jähriger Sohn Paul, doch im Alltag stoßen sie auf viele Hürden.
  • 19.09.2019 15:52 UhrDr. OmKleine Meditationen über die großen Fragen des Lebens - Folge 10

    Meine Eltern sind seit meiner Kindheit getrennt, ich hatte immer eine komplizierte Beziehung zu meinem Vater. Jetzt ist er nach einem Unfall auf meine Hilfe angewiesen - er hat sich mit allen, die ihm nahestanden, überworfen. Obwohl ich mein Bestes gebe, ist er ständig enttäuscht. Das belastet mich so, dass ich auf Distanz gehe. Darf ich mein Wohlbefinden über seins stellen? Von Oren Hanner mehr

    Im Buddhismus steht das Glückssymbol des ewigen Knotens für die Verbindung von Weisheit und Leidenschaft, von Religion und Weltlichkeit - und für die Liebe.
  • 18.09.2019 13:50 UhrFehlbildungen bei Babys in NRWBerliner Kliniken werden abgefragt

    In einer Gelsenkirchener Klinik waren binnen drei Wochen drei Kinder mit deformierten Händen geboren worden. Nun sollen Berliner Kliniken Fälle melden. mehr

    Nach den Fällen im Gelsenkirchener Krankenhaus werden nun die Berliner Kliniken um Meldung gebeten.
  • 18.09.2019 12:24 UhrLeben und Alltag mit einem behinderten Kind in Berlin„Sprecht uns an und schaut nicht bloß“

    Die Mutter eines behinderten Kindes wünscht sich mehr Offenheit im Umgang mit ihrem Sohn. Ein Gespräch. Von Saara von Alten mehr

    Ein gutes Team sind Annegret Lüder und ihr 18-jähriger Sohn Paul, doch im Alltag stoßen sie auf viele Hürden.
  • 13.09.2019 10:59 UhrEin Jahr BaukindergeldEs werden so viel Ein- und Zweifamilienhäuser gekauft wie noch nie

    Die Bundesregierung zieht beim Baukindergeld positive Bilanz. Ist der Topf leer, soll aber nicht nachgefüllt werden. mehr

    Jahresbilanz des Baukindergeldes: Es wird mehr gekauft als, wie hier, gebaut.
  • 11.09.2019 08:10 UhrImmobilienboom im SpeckgürtelBerliner ziehen zunehmend ins Umland

    Die Hauptstadt hat 2017 rund 7000 Menschen an die angrenzenden Gemeinden verloren. Vor allem junge Familien ziehen aus Berlin weg. mehr

    Berlin wächst zwar noch immer, aber das liegt vor allem an arbeitsplatzbedingter Zuwanderung überwiegend aus Europa.
  • 11.09.2019 06:18 UhrLeute-Newsletter am MittwochBezirk Mitte beschließt mehr Geld für Personal und Klimaschutz

    Vom Bezirkshaushalt bis zum Tegeler Forst tauchen unsere Newsletter heute tief in Mitte, Neukölln und Reinickendorf ein. Von Gerd Appenzeller, Julia Weiss, Madlen Haarbach mehr

    Berlin: Schüler beteiligen sich an der "Fridays for Future" - Klimademonstration.
  • 09.09.2019 11:11 UhrFamilienunfreundliche Parlamentsreform in Berlin„Das Teilzeitparlament ist eine Lebenslüge"

    Die Parlamentsreform für Berliner Abgeordnete sieht mehr Geld, aber auch längere Arbeitszeiten vor. Nur so lasse sich das Pensum schaffen, heißt es. Von Sabine Beikler, Ronja Ringelstein mehr

    Familienfreundlich sind die Arbeitszeiten im Berliner Abgeordnetenhaus nicht.
  • 08.09.2019 14:15 UhrStatistische LandesamtMehr Alleinerziehende in Brandenburg

    Erstmals seit Jahren steigt die Zahl der Alleinerziehenden in Brandenburg wieder. Bundesweit ist die Zahl dagegen zurückgegangen. mehr

    59.200 Mütter und Väter waren 2018 in Brandenburg alleinerziehend, rund 2000 mehr als 2017.
  • 04.09.2019 13:24 UhrFlexiblere Kinderwunsch-RegelnDas Erziehungsrecht braucht Grenzen

    Bei Adoptionen wird das "Wächteramt des Staates" sehr genau genommen. Warum bietet der Staat nicht generell einen "Elternführerschein" an? Ein Kommentar. Von Caroline Fetscher mehr

    Künstliche Befruchtung einer Eizelle.
  • 02.09.2019 13:33 Uhr239 Millionen vom BundScheeres will Brennpunktzulage für Berlins Kitas

    UpdateDas kostenlose Frühstück ist vom Tisch. Stattdessen sollen Erzieherinnen und Tagesmütter vom Gute-Kita-Gesetz profitieren. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Lieb und teuer. Für die Kinderbetreuung gibt der Bund mehr Geld.
  • 23.08.2019 16:55 UhrWie schützt man den Nachwuchs vor der Sonne?„Kinder verstehen nicht, dass man später Krebs bekommt“

    Wie viel Bräune verträgt die Haut? Braucht man beim Baden ein Hemd? Eine Hautärztin gibt Tipps, wie Kindern das Thema Sonnenschutz nahegebracht werden kann. Von Daniela Martens mehr

    Richtig eincremen, bitte. UV-Schädigungen in jungen Jahren können sich später zu einem malignen Melanom, der gefährlichsten Form des Hautkrebses, weiterentwickeln. Vielfach zeigen sich die schlimmen Folgen erst im Erwachsenenalter. Kinder brauchen deshalb von Anfang an einen besonders guten Sonnenschutz. Foto: istock/ozgurcankaya
  • 23.08.2019 16:39 UhrFachforum zur Zukunft Sozialer Arbeit"Du bist nicht allein"

    Beim Fachforum Soziale Arbeit im Tagesspiegel-Haus wünschen sich alle Beteiligten mehr Wertschätzung für soziale Berufe. Von Teresa Rölcke mehr

    Monika Goral, Susanne Gerlach, Jana Pampel (v.l.n.r.), Alexander Straßmeir (l.) und Moderator Stephan-Andreas Casdorff.
  • 18.08.2019 18:14 UhrFamilienkolumneWenn das Kind das erste Mal abends allein bleibt

    Unsere Redakteurin Tanja Buntrock testet aus, wie selbstständig ihre Tochter ist. Doch der erste Abend ohne Betreuung läuft anders als geplant. Von Tanja Buntrock mehr

    Alleine Fernsehschauen oder mit dem Handy spielen klappt super - aber selbstständig ins Bett gehen auch?
  • 16.08.2019 18:42 Uhr Schulanfang in BerlinWie Eltern stressfrei in den Tag starten

    Anziehen, frühstücken, Brotdose füllen, losgehen – in vielen Familien ist ein Alltagsmorgen mit Stress verbunden. Zehn Tipps, wie man das ändern kann. Von Saara von Alten mehr

    Harmonischer Start in den Tag. Wenn Eltern genug Zeit für alles einplanen und vieles schon am Tag zuvor vorbereiten, gibt es am Morgen weniger Hektik.

Lesetipps