Die FDP steckt in der Krise. Selbst der Koalitionspartner wird da vorsichtig und nimmt ein wenig Abstand.Foto: dpa

FDP

Die Freie Demokratische Partei setzt sich die Freiheit der Bürger zum Ziel. Bei der Bundestagswahl 2013 scheiterten die Liberalen an der Fünf-Prozent-Hürde und konnten so zum ersten Mal, seit Bestehen der BRD, nicht in den Bundestag einziehen. Aktuelle Beiträge zur FDP finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Lesen Sie mehr zum Thema FDP
  • 04.09.2018 22:09 UhrKubicki und die FDPDie Partei der zwei Herzen

    Bei den Freien Demokraten gibt es bis heute Nationalliberalismus – dabei liegt ihre Chance woanders. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Wolfgang Kubicki, stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP, wehrt sich gegen Kritik an seinen Vorwürfen gegen Kanzlerin Merkel. Er warf ihr vor, ihre Flüchtlingspolitik sei Mitschuld an der Situation in Chemnitz.
  • 02.09.2018 13:37 UhrAusschreitungen in Chemnitz Kubicki lehnt Entschuldigung bei Merkel ab: Nichts Grenzwertiges

    Nach Kritik an seinem Vorwurf einer Mitverantwortung der Kanzlerin für die Ausschreitungen in Chemnitz spricht der FDP-Vize von unglücklicher Wortwahl. In der Sache will er nichts zurücknehmen. mehr

    Wolfgang Kubicki, stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP.
  • 31.08.2018 09:15 UhrPolitbarometerDrei Viertel der Bürger sieht Gefahr durch Rechtsextreme

    Die Mehrheit der Deutschen sorgt sich nach den Ereignissen von Chemnitz um die Demokratie. Nur AfD-Anhänger sehen mehrheitlich keine Gefahr. mehr

    Demonstration gegen rechte Gewalt in Chemnitz am Berliner Hermannplatz.
  • 30.08.2018 15:19 UhrLeute-NewsletterBVV-Resolution gegen Nazis: CDU und AfD enthalten sich

    Die Bezirksverordneten in Friedrichshain-Kreuzberg stimmten am Mittwoch über eine Resolution gegen Naziaufmärsche in ihrem Bezirk. Die CDU fand die Formulierungen jedoch unpassend. Von Corinna von Bodisco mehr

    BVV Xhain

Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Ressort Welt