Mehr Beiträge zum Thema

  • 11.12.2017 14:04 UhrMilitärische ZusammenarbeitEU-Staaten fassen Beschluss für Verteidigungsunion

    Die Verteidigungspolitik gehörte lange zu den Bereichen, in denen sich die EU-Staaten bei der Zusammenarbeit äußerst schwer taten. Nun soll eine neue Ära eingeleitet werden. mehr

    Neben Deutschland werden sich 24 weitere EU-Staaten an einer gemeinsamen Verteidigungsunion beteiligen. Das wurde formell beim EU-Außenministertreffen in Brüssel beschlossen.
  • 01.12.2017 22:06 UhrUS-Präsident und sein AußenministerTrump nennt angebliche Entlassung Tillersons "FAKE NEWS"

    Alles nur erfunden, sitzt Rex Tillerson doch fest im Sattel? US-Präsident Trump twittert, es sei nichts dran an Berichten, sein Außenminister müsse gehen. mehr

    US-Präsident Donald Trump, dahinter sein Außenminister Rex Tillerson
  • 13.11.2017 16:15 UhrMilitärische Zusammenarbeit in der EUEin Meilenstein dank Donald Trump

    Der Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion kommt voran. 23 EU-Staaten werden zusammenarbeiten und wollen so unabhängiger von den USA werden. Von Albrecht Meier, Ulrike Scheffer mehr

    Der belgische Außenminister Didier Reynders (l) und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini in Brüssel.
  • 13.11.2017 11:15 UhrSigmar Gabriel zur Förderung der Barenboim-Said AkademieVom Unmöglichen

    Die Barenboim-Said Akademie steht für das, was uns in der auswärtigen Kulturpolitik wichtig ist: gemeinsame kulturelle Arbeit. Von Sigmar Gabriel mehr

    Außenminister Sigmar Gabriel.
  • 03.11.2017 18:11 UhrTürkeiOffenbar zwei Deutsche aus Untersuchungshaft entlassen

    UpdateEine deutsche Staatsbürgerin ist aus Untersuchungshaft freigekommen, darf die Türkei aber nicht verlassen. Inzwischen soll es eine zweite Freilassung geben. mehr

    Aktivisten der Menschenrechtsorganisation "Amnesty International" protestieren am 27.10. vor der türkischen Botschaft in Berlin.
  • 01.11.2017 22:42 UhrGrünen-Politiker Nouripour über Jamaika-Außenpolitik"Wenn wir Nein sagten, hatten wir immer handfeste Gründe"

    Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour argumentiert im Interview mit dem Tagesspiegel für ein von den Grünen geführtes Außenministerium und äußert sich zu bewaffneten Auslandseinsätzen. Von Cordula Eubel mehr

    Omid Nouripour, Grünen-Außenpolitiker im Deutschen Bundestages.
  • 16.10.2017 17:09 UhrEU-Außenministertreffen in LuxemburgEU stellt sich hinter das Atomabkommen mit Iran

    UpdateUS-Präsident Donald Trump stellt das Atomabkommen mit dem Iran infrage. Die EU hat sich in einer Erklärung ihrer Außenminister nun demonstrativ hinter das Abkommen gestellt. mehr

    Der britische Außenminister Boris Johnson und sein französischer Kollege Jean Yves Le Drian.
  • 07.10.2017 23:01 UhrPorträt Beatrice MindaIm Dachatelier auf dem Auswärtigen Amt

    Ferne Länder, verborgene Räume: Ein Besuch bei der Fotokünstlerin Beatrice Minda, aktuell "AArtist in residence". Von Nicola Kuhn mehr

    Auratisch. Beatrice Minda mit ihrer Myanmar-Fotoserie in dem Atelier am Werderschen Markt.
  • 04.10.2017 17:17 UhrUS-AußenministerTillerson dementiert Bericht über Rücktrittsgedanken

    Der US-Sender NBC berichtet, Rex Tillerson habe im Sommer kurz vor dem Rücktritt gestanden. Trump soll er einen "verdammten Trottel" genannt haben. Der US-Außenminister dementiert. Von Marius Mestermann mehr

    US-Außenminister Rex Tillerson in Washington.
  • 18.09.2017 18:15 UhrSigmar Gabriels VorstoßKim Jong Un verdient keine Entspannungspolitik

    Sigmar Gabriel schlägt für Nordkorea eine andere Herangehensweise vor und erinnert dabei an die KSZE. Doch dieser Vergleich ist schräg. Ein Kommentar. Von Bernhard Schulz mehr

    Selbstgefällig. Kim Un Jong im Kreise seiner Militärs.
  • 17.09.2017 14:25 UhrNordkoreaGabriel mahnt: "China wäre der große Verlierer"

    Sigmar Gabriel will China, die USA und Russland für eine „neue Entspannungspolitik“ gegenüber Nordkorea gewinnen. So soll auch verhindert werden, dass sich weitere Länder Atomwaffen beschaffen. mehr

    Außenminister Gabriel mit Chinas oberstem Außenpolitiker Yang Jiechi in Peking.
  • 08.09.2017 14:31 UhrBeitrittsverhandlungen Türkei wirft Deutschland Missbrauch der EU vor

    Die Türkei wirft Deutschland vor, die EU für die seine Politik einzuspannen. Und warnt andere EU-Staaten, den Forderungen nach einem Abbruch der Beitrittsverhandlungen zu folgen. mehr

    Der türkische Europaminister Ömer Celik warnt die anderen EU-Staaten, den deutschen Foderungen nach einem Abbruch der Beitrittsverhandlungen zu folgen.
  • 05.09.2017 07:32 UhrBerlin-MitteNordkorea kündigt dem Cityhostel

    Das Cityhostel auf dem Gelände der Botschaft Nordkoreas in Berlin bleibt vorerst offen. Der Betreiber zahlt aber keine Miete an die Botschaft. Von Thomas Loy mehr

    Der Bundesregierung ist das Hostel ein Dorn im Auge, doch der Betreiber will sich gegen die Schließung wehren.
  • 26.08.2017 15:42 UhrDiplomatie im WahlkampfAußen Minister, innen Gabriel

    Persönlich rät der SPD-Politiker von Reisen in die Türkei ab, er will als starker Minister dastehen. Doch wem hilft sein Warnhinweis? Von Hans Monath mehr

    Stoppsignal an Erdogan: Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) rät als Privatperson von Reisen in die Türkei ab.
  • 25.08.2017 17:41 UhrInterpol hebt Red Notice aufSteht Dogan Akhanli vor Rückkehr nach Deutschland?

    UpdateVor einer Woche hat die Türkei den Schriftsteller in Spanien festnehmen lassen. Nun entfällt die Grundlage - ein Dringlichkeitsvermerk von Interpol. mehr

    Dogan Akhanli am Montag bei einer Pressekonferenz in Madrid nach seiner Freilassung.
  • 01.08.2017 18:46 UhrIn fremden FedernEine Suite für Sigmar Gabriel

    Das Arcotel John F, 2009 eröffnet, könnte man für eine Erweiterung des Außenministeriums halten. Alles hier ist international. Von Björn Rosen mehr

    Aus dem Panoramazimmer des „Arcotel“ im sechsten Stock hat man einen fabelhaften Ausblick auf die Stadt.
  • 20.07.2017 09:28 UhrVerhaftung von MenschenrechtlernDeutschland verliert die Geduld mit der Türkei

    UpdateDer Streit zwischen der Türkei und Deutschland eskaliert. Ankara weist die Forderungen aus Berlin schroff zurück. In Kürze will sich Gabriel äußern. Von Susanne Güsten, Antje Sirleschtov, Gerd Appenzeller mehr

    Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) schaltet sich in den Fall ein.
  • 11.07.2017 22:22 UhrKritik des AußenministersMerkel: Gabriel hat zu Erfolg des G20-Treffens beigetragen

    Die Bundeskanzlerin reagiert gelassen auf die scharfe Kritik von Sigmar Gabriel. Ein Land wie Deutschland müsse in der Lage sein, Gipfeltreffen wie G20 zu veranstalten. mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gelassen auf die Vorwürfe ihres Außenministers, des SPD-Politikers Sigmar Gabriel, reagiert.
  • 03.07.2017 15:25 UhrKantine im Auswärtigen AmtWeltküche am Werderschen Markt

    Internationale Speisen und herzlicher Service – zu Gast in der Diplomaten-Kantine des Auswärtigen Amts. Teil 7 der Serie. Von Michael Pöppl mehr

    Der Neubau des Auswärtiges Amtes in Berlin.
  • 16.06.2017 11:39 UhrNach Radunfall in Berlin-NeuköllnFür Diplomaten sollte eine Prise Leitkultur gelten

    Ein Radfahrer stirbt, weil der Fahrer eines Diplomatenautos seine Tür öffnet. Das Auswärtige Amt verordnet eine Willkommenskultur für Gesandte. Doch Straftaten sind zu ernst, um nur höflich zu sein. Ein Kommentar. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Das Auswärtige Amt am Werderschen Markt in Berlin.

Umfrage

Nach 10 Jahren Krieg am Hindukusch – wie sieht Ihr Resümee aus?

Mehr Beiträge zum Thema Europa

Umfrage

Sind Sie für den EU-Beitritt der Türkei?

Aktuelles zu den Vereinten Nationen