Frau und MannGrafik: René Reinheckel

Frau und Mann

Männer und Frauen sind nicht gleich – zumindest werden sie nicht gleich krank. Unser Themenschwerpunkt beschäftigt sich mit den typischen Frauenleiden, die tägliche Praxis der Gynäkologen sind, und mit den wichtigsten Männerproblemen, mit denen sich Andrologen und Urologen konfrontiert sehen. Das sind im Prinzip drei große Komplexe: Sexualität, Hormone und Krebs an den Geschlechtsorganen. Gibt es pflanzliche Hilfe gegen die Symptome der Wechseljahre und macht Testosteron ältere Männer wieder fit? Welche Ursachen können Probleme im Bett haben, und wie werden sie behandelt? Wie lebt es sich, wenn weibliche Geschlechtsorgane wegen Krebs entfernt werden mussten?

Mehr zum Thema "Fit im Alter"
  • 11.05.2016 14:19 UhrHaarausfallUrsachen und Behandlungsmöglichkeiten

    Haare sind Kopfschmuck und Statussymbol, fallen sie aus, belastet das auch die Psyche. Woher Haarprobleme kommen - und was dagegen hilft . Von Leonard Hillmann mehr

    "Bei Haarausfall fühlen sich Männer oft älter und Frauen oft krank". Natalie Garcia Bartels, Dermatologin und Haarforscherin.
  • 11.05.2016 14:19 UhrFrau"Das ist falsch verstandene Emanzipation

    Frauen und Männer sind verschieden - auch gesundheitlich. Die Gendermedizinerin Natascha Hess über die kleinen, aber bedeutenden Unterschiede. Von Magdalene Weber mehr

    Natascha Hess ist Kardiologin und Gendermedizinerin. Sie betreibt eine kardiologische Praxis in Berlin-Charlottenburg und ist stellvertretende Vor-sitzende der Deutschen Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin e.V. (DGesGM)
  • 11.05.2016 14:19 UhrFrauJeden Monat Schmerzen

    Die Menstruation kann regelmäßig zu enormen Beschwerden führen. Einfache Hausmittel können Linderung verschaffen, ansonsten hilft der Frauenarzt . Von Leonard Hillmann mehr

    Stefan Braun ist Chefarzt für Frauenheilkunde und Geburtsmedizin im Sankt Gertrauden-Krankenhaus
  • 11.05.2016 14:19 UhrUnzufrieden mit dem Liebesleben?Hilfe bei sexuellen Funktionsstörung

    Sex soll Spaß machen. Manchmal stehen dem sinnlichen Erleben jedoch sexuelle Funktionsstörungen entgegen. Von Magdalene Weber mehr

    Hilfe bei sexuellen Funktionsstörung
  • 11.05.2016 14:19 UhrFrauHitze, die den Schlaf raubt

    Manche Frauen leiden sehr unter den Wechseljahren. Hormone können das lindern, sind aber in Verruf geraten. Und sie sind auch nicht immer nötig, denn es gibt Alternativen. Von Daniela Martens mehr

    Hitze, die den Schlaf raubt
  • 10.05.2016 15:04 UhrDas Yin und Yang der Naturheilkunde

    Naturheilmittel kennen die Menschen schon seit Jahrtausenden - dennoch sind sie vielen heute fremd, mit verschiedenen Vorurteilen beladen und werden von Männern und Frauen unterschiedlich stark genutzt. Von Leonard Hillmann mehr

    Ashwagandha.
  • 11.05.2016 14:19 UhrPotenzstörungen"Das Paar ist der Patient"

    Bei Potenzstörungen sind immer Körper und Geist beteiligt - und der Partner. Gespräche mit einem Sexualtherapeuten können der Intimität in der Partnerschaft wieder größere Bedeutung zukommen lassen. Von Leonard Hillmann mehr

    Klaus M. Beier leitet als Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker und Sexualtherapeut das Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin der Charité.
  • 11.05.2016 14:19 UhrErektionsstörungenKassenleistung oder Selbstzahler?

    Erektionsstörungen sind eine Krankheit. Doch wer welche Untersuchungen bezahlt, das ist umstritten. Von Ingo Bach mehr

  • 11.05.2016 14:19 UhrKolumneHauptsache, die Haare liegen

    Den Widrigkeiten des Alltags und Alterns kann niemand entgehen. Deshalb sollte man ihnen wenigstens gut frisiert begegnen. Von Elisabeth Binder mehr

  • 11.05.2016 14:19 UhrBefriedigendes LiebeslebenAbhilfe bei Erektionsstörungen

    Mit der passenden Behandlung von Erektionsstörungen muss man nicht auf ein befriedigendes Liebesleben verzichten. Von Leonard Hillmann mehr

    Abhilfe bei Erektionsstörungen
  • 11.05.2016 14:19 UhrMannMesslatte der Gesundheit

    Erektionsstörungen kratzen am Selbstbewusstsein. Die Ursachen sind meist psychisch. Aber manchmal sind die Probleme auch Vorboten einer schweren Erkrankung. Von Ingo Bach mehr

    17,8% der Männer litten unter Erektionsstörungen, die länger als 6 Monate andauerten und einen hohen Leistungsdruck auslösten.

Welche Krankheit zeigt welche Symptome? Und wie wird sie behandelt?

Lesen Sie aktuelle Beiträge zu den Themen

- Hodenschmerzen 

- Zysten

- Geburt

Diese und viele weitere erklärende Texte zu mehr als 60 Erkrankungen finden Sie auf unserer Sonderseite Arztbriefe.

Welchen Effekt hat sie? Die einen sehen in der Praxisgebühr ein wirksames Steuerungsmittel, andere ärgern sich vor allem darüber.

Infos rund ums Thema Gesundheit finden Sie auf unserer Themenseite.