Freie Universität BerlinFoto: David Ausserhofer

Freie Universität Berlin

Die Freie Universität gehört zu den wissenschaftlichen Top-Adressen. Sie zählt zu den elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. An der Freien Universität studieren, arbeiten und forschen Menschen aus 130 Nationen. Als Volluniversität mit zwölf Fachbereichen und drei Zentralinstituten bietet die Hochschule mehr als 170 Studiengänge in den Geistes- und Sozialwissenschaften sowie den Naturwissenschaften an. Die Beiträge auf dieser Seite stammen aus Beilagen, die von der Freien Universität in Kooperation mit dem Tagesspiegel sechsmal im Jahr herausgegeben werden.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema Freie Universität
  • 18.04.2018 10:03 UhrBotanikGrüne Inventur auf Kuba

    Der Botanische Garten Berlin beteiligt sich an der Erforschung der einzigartigen Pflanzenwelt des Inselstaats. Nun übergaben die Berliner eine Ausstellung über die deutsch-kubanische Zusammenarbeit an den Botanischen Garten in Havanna – als Geschenk zum 50. Geburtstag. Von Catarina Pietschmann mehr

    Malerisch: Über dem Tal von Vinales in der Provinz Pinar del Rio thronen die Mogotes, steile Karsthügel, die aufgrund ihres einzigartigen Pflanzenbewuchses unter Naturschutz stehen.
  • 18.04.2018 09:54 UhrLange Nacht der WissenschaftenRaketen, Korallen und Honigbienen

    In der "klügsten Nacht des Jahres" am 9. Juni ist an der Freien Universität einiges los. Von Sören Maahs mehr

    Für Kinder und Jugendliche führt eine Science Rallye durch Labore und Institute der Naturwissenschaften.
  • 17.04.2018 14:46 UhrKryptowährungenNetzbetrügern auf der Spur

    Informatikprofessorin Katinka Wolter erforscht, wie sicher virtuelle Währungen sind – und entdeckt Schwachstellen. Von Matthias Thiele mehr

    Bezahlen mit digitaler „Münze“: Bitcoin ist die größte der mittlerweile mehr als 1000 Internetwährungen.
  • 17.04.2018 14:28 UhrGefahren durch "Urlaubstiere"Parasiten im Anflug

    Durch Tourismus und Klimawandel treten Wurmerkrankungen vermehrt auch in Mitteleuropa auf. Von Catarina Pietschmann mehr

    Bitte nicht mitnehmen: Wer streunende Hunde oder Katzen aus dem Urlaub mitbringt, läuft Gefahr, sich ein infiziertes Tier ins Haus zu holen.
  • 17.04.2018 14:01 Uhr50 Jahre Universitätsklinikum Benjamin FranklinForschen! Heilen! Lehren!

    Das Klinikum Benjamin Franklin war schon vieles in seinen 50 Lebensjahren: Modell für den modernen Krankenhausneubau in Europa, Filmkulisse und Zankapfel. Heute ist es Teil der Charité-Universitätsmedizin Berlin und innovatives Zentrum der Hochleistungsmedizin. Von Catarina Pietschmann mehr

    Zwei Bettenhäuser grenzen an einen zentralen Behandlungs- und Forschungstrakt – so entstand die Schmetterlingsform des Gebäudes.
  • 17.04.2018 13:46 Uhr50 Jahre Universitätsklinikum Benjamin Franklin"Nach der Sanierung gibt es nur noch Zwei-Bett-Zimmer"

    Professor Ulrich Frei über Sanierungszwänge, Schwerpunkte und Zukunftspläne am Campus Benjamin Franklin. Von Catarina Pietschmann mehr

    Ulrich Frei ist Ärztlicher Direktor der Charité - Universitätsmedizin Berlin.
  • 17.04.2018 13:36 UhrProduktion in BilliglohnländernEin Fädchen Hoffnung

    Vor fünf Jahren stürzte die Textilfabrik Rana Plaza ein. Eine internationale Studie untersucht, wie sich die Arbeitsbedingungen in Bangladesch seither verändert haben. Von Stefanie Hardick mehr

    Massengrab: Beim Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch verloren 1136 Menschen ihr Leben, mehr als 2500 wurden verletzt.
  • 16.04.2018 17:02 UhrResearch to Market ChallengeWeckruf für Anwendungsideen

    Ein Wettbewerb sucht die besten Innovationen aus der Forschung. Von Marion Kuka mehr

    Zieh' durch: Seit 2017 stehen im "Kraftklub" des Hochschulsports die High-Tech-Geräte von AUGLETICS, die im Ideenwettbewerb ausgezeichnet wurden.
  • 16.04.2018 16:13 UhrAusstellung im Centrum JudaicumGegen das Vergessen

    Studierende und Wissenschaftlerinnen der Freien Universität haben das Schicksal polnisch-jüdischer Familien aus Berlin erforscht, die 1938 von den Nationalsozialisten verhaftet und deportiert wurden. Von Dennis Yücel mehr

    Mobile Suppenküche 1938 in Zbaszyn: Die Bevölkerung wurde in polnisch-jüdischen und jiddischen Zeitungen aufgerufen, Lebensmittel, Sachgegenstände und Geld für die ausgewiesenen Juden zu spenden.
  • 16.04.2018 15:56 UhrEnergieforschungEin Riesen-Akku für Sonne und Wind

    Chemie-Professorin Christina Roth forscht zur Batterie der Zukunft. Die ist nichts für Elektroautos – könnte aber erneuerbaren Energien endgültig zum Durchbruch verhelfen. Von Dennis Yücel mehr

    Auch wenn mal nichts weht: Der Durchbruch von Öko-Strom hängt von der Leistungsfähigkeit der Speichertechnologien ab.
  • 16.04.2018 15:40 UhrErnährung & GenderWenn der Widerstand durch den Magen geht

    In einem neuen Forschungsprojekt werden Initiativen untersucht, die einen bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln fördern. Von Anne-Sophie Schmidt mehr

    Bewusst ökologisch: Viele alternative Initiativen sorgen sich um die Natur und wollen der dominanten Konsumgesellschaft etwas entgegensetzen. Das Foto zeigt ein Urban-Gardening-Projekt auf dem Tempelhofer Feld in Berlin.

Aktuelles aus dem Ressort Wissen