Termine für Genießer : Die kulinarischen Höhepunkte für Berlin im Juli

Tacos! Tacos! Tacos! Und wir freuen uns über den Restart zweier Eventklassiker. Unsere genussvollen Empfehlungen bis Ende Juli

Wie der Name schon sagt: Immer dienstags gibt es Tacos im "The Bird BBQ".
Wie der Name schon sagt: Immer dienstags gibt es Tacos im "The Bird BBQ".Foto: The Bird BBQ/ promo

Pop-up-Restaurants, besondere Menüs, Gastspiele bekannter Köche oder regelmäßige Specialangebote: Wir haben für Sie spezielle Veranstaltungen und Termine zusammengetragen.

Besondere Termine bis Ende Juli

Bis 18. Juli - Mexiko-Pop-up im Markthallen Restaurant
Das Motto "Señor Lehmann" lässt es ahnen: Das Lieblingsrestaurant des semi-fiktiven Helden aus Sven Regeners Bestseller "Herr Lehmann" wird zur temporären Taqueria.
Mexikanische Hausmannskost von "Eddielicious", ein mehrfach ausgezeichneter Foodtruck-Caterer, trifft auf die Biere des Craftbrauers Heidenpeters. Kann gut werden.
Markthallen Restaurant,Pücklerstr. 34, Kreuzberg, Mi-Sa 17-22 Uhr

17. bis 19. Juli Tomatenfest im Schmelzwerk
Bereits zum 7. Mal öffnet Markus Herbicht seine mit Kunst behangenen Räume im Schmelzwerk und die Terrasse in den historischen Sarotti-Höfen für eine kulinarische Hommage an das beliebte Nachtschattengewächs.
Was sich der Hausherr einfallen lässt, wissen wir noch nicht, aber kochen kann er und wenn Tomate das Thema ist, hat er bislang immer ins Rote getroffen.
Dazu gibt es neben Schäumer und leichten Sommerweinen auch Erdbeerbowle.
Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen, Mehringdamm 55, Kreuzberg, Fr 18-22 Uhr, Sa 12-22 Uhr, So 12-16 Uhr

Hausherr Markus Herbicht lädt zum 7. Mal zum Kreuzberger Tomatenfest ins Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen.
Hausherr Markus Herbicht lädt zum 7. Mal zum Kreuzberger Tomatenfest ins Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen.Foto: promo

[Neueröffnungen trotz Corona: Lesen sie hier , wo die 13 spannendsten neuen Restaurants in Berlin eröffnet haben. (Abo)]

19. Juli - Tacos und Margaritas in der Tentación Mezcalothek
Margaritas und Mezcal zu scharfen Tacos – ein super Pairing, das den Gaumen tüchtig rauchen lassen wird. Der Agavenschnaps kommt aus Berlins einziger Mezcal-Bar, die Tacos sind von den foodtruckenden Mexiko-Experten von „Sabor a mi“. Schlaue nehmen sich für danach nicht mehr viel vor.
Tentación Mezcalothek, Scharnweberstr. 32, Friedrichshain, 12-19 Uhr

Mezcal und Tacos, ein von vielen Kombinationen, die bei Berliner Veranstaltungen die Runde machen
Mezcal und Tacos, ein von vielen Kombinationen, die bei Berliner Veranstaltungen die Runde machenFoto: Sabor a mi/promo

19. Juli - Tacos und Naturwein im Cordo
Noch mal Tacos, noch ein tolles Pairing, diesmal mit Naturwein. Und auch hier sind Profis am Werk: Yannic Stockhausen kann Sterneküche, meistert aber auch Comfort Food, indem er auf sinnfreie Verkünstellungen verzichtet und beliebte Klassiker einfach besser macht – wir erinnern uns an sein Backhendl! Dazu gibt es Trendstoff aus dem Weinkeller des „Cordo“, der sich mit seiner Vollmundigkeit auch gegen Schärfe behauptet.
Cordo, Große Hamburger Str. 32, Mitte, ab 12 Uhr

Lust auf unkonventionelle Weine? Dann lesen Sie doch hier etwas über Georgien, die Wiege des Weinanbaus, wo schon vor 8000 Jahren Qevri Weine in eingegrabenen Amphoren gekeltert wurden.

19. Juli - Kunst & Döner im Studio Torben Giehler
Der Künstler Torben Giehler zeigt in seinem Studio neu entstandene abstrakte Werke.

Der Künstler Torben Giehler lädt zu einem Studiobesuch, das "Nobelhart und Schmutzig" serviert dazu vegetarischen Kebab
Der Künstler Torben Giehler lädt zu einem Studiobesuch, das "Nobelhart und Schmutzig" serviert dazu vegetarischen KebabFoto: Torben Giehler/ promo

Das „Nobelhart & Schmutzig“ bietet dazu vegetarischen Edelkebab mit Ziegenfrischkäse, Schnittlauchöl und viel Petersilie sowie selbstgemachten Ayran – so lange der Vorrat reicht.
Studio Torben Giehler, Telegrafenweg 21, Haselhorst (Spandau), 12-18 Uhr, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Der "Petersielien-Kebab" vom brutal-lokalen "Nobelhart & Schmutzig" kostet 11 Euro, schmeckt gesund und gut und wird aus sehr besonderen Produkten (der Ziegenfrischkäse ist eine Wucht!) regionaler Erzeuger gemacht
Der "Petersielien-Kebab" vom brutal-lokalen "Nobelhart & Schmutzig" kostet 11 Euro, schmeckt gesund und gut und wird aus sehr...Foto: Nobelhart & Schmutzig/ promo

22. Juli - Tacos und Craft-Bier
Okay, langsam reicht’s mit Tacos. Zum Glück ist der australische Koch, der als „Daniel does food“ ein Gastspiel beim wöchentlichen Pub-Quiz der „Two Fellas Brewery“ gibt, nicht nur auf Tacos geeicht, er kocht, was ihm schmeckt. Man darf gespannt sein. Dazu gibt es Craft-Bier vom Fass und ab 20 Uhr Fragen aus der Welt des Trivialen. Anmeldung ist ratsam unter drink@twofellas.beer, das Quiz
findet aktuell im Biergarten statt.
Two Fellas Brewery,Mühlenstr. 30, Pankow, ab 18 Uhr

[Noch mehr Tipps finden Sie in unseren Tagesspiegel-Newsletter für die einzelnen Bezirken - 220.000 Abos haben die schon. Wollen Sie mal reingucken? Kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de]
24.-26. Juli Weingarten in den Späth'schen Baumschulen
Eine schöne Tradition, an die nach langer Pause nun wieder angeknüpft wird: Die Späth’schen Baumschulen öffnen ihren Weingarten, in dem sechs Winzer aus diversen Bundesländern ihre Weine präsentieren. Es darf probiert, gefachsimpelt und zu Ab-Hof-Preisen mitgenommen werden. Schaugärten, Märchenhütte, Café und Bio-Hofladen sind geöffnet.
Späth’sche Baumschulen, Späthstr. 80/81, Baumschulenweg, Fr 15-22, Sa 13-22, So 13-18 Uhr

26. Juli Nordische Tapas in der Cooksconnection
Wenn Florian Bolk nicht gerade Köche und deren Gerichte fotografiert (z.B. unsere Rezeptkolumne mit Kristof Mulack), kümmert er sich um die „Cooks Connection“, einen Eventraum, in dem er Köche und Genießer in kleinem Rahmen zusammenbringt. Wie beim „KochPopUp“ mit Hannah Borchardt und Maya Sommer von "Feed the pony", die hier ein nordisches Menü in sieben Gängen servieren werden: Unumgänglich scheint in der „nordic cuisine“ der fermentierte Spargel zu sein. Vielversprechend das geräucherte Kabeljaurogen-Mousse mit Gurke, und eine sichere Bank wird der confierte Kabeljau mit Erbse und karamellisierter Buttermilch. Das Menü mit Getränken (Wasser und drei Gläsern Wein bzw. einer alkoholfreien Alternative) kostet 65 Euro. Anmeldung mit Vorkasse über kitchen@feedthepony.de
Cooks Connection, Sophie-Charlotten-Str. 50, Charlottenburg. Beginn 18.30 Uhr

Rindertartar, Rosenblüten, Roggencrumble und Pfeffermayonaisse - einer von sieben Gängen des "nordic Tapas"-Menü von "Feed the pony"
Rindertartar, Rosenblüten, Roggencrumble und Pfeffermayonaisse - einer von sieben Gängen des "nordic Tapas"-Menü von "Feed the...Foto: Florian Bolk

Leute-Newsletter: [Behalten Sie den Überblick über die Corona-Entwicklung in Ihrem Berliner Kiez. In unseren Tagesspiegel-Bezirksnewslettern berichten wir über die Krise und die Auswirkungen auf Ihre Nachbarschaft. Kostenlos und kompakt: leute.tagesspiegel.de

Regelmäßige Termine

Streetfood Thursday ab 23. Juli
Tacos sind hier nur ein Snack von vielen – der „Streetfood Thursday“ ist zurück in der Markthalle IX.
Corona bedingt pausierte Berlins bekanntestes Häppchenfestival, jetzt startet es in einer abgespeckten Version: weniger Stände, weniger Sitzplätze, dafür mit Take-away-Optionen und weniger Touristen. Das Hygienekonzept wirkt schlüssig, Maske ist Pflicht, es wird ständig gelüftet, und das übliche Gedränge wird es mit begrenztem Einlass nicht geben. Neu ist auch, dass weniger Externe den Markt bespielen, sondern mehr Lokalmatadore sich und ihre „Lieblingszutaten“ – so die Ankündigung – präsentieren werden. Immerhin: Mit dem „Streetfood Thursday“, egal, wie man in findet, kehrt ein bisschen Normalität in die ausgehungerte Stadt zurück.
Markthalle IX, Eisenbahnstr. 42/43, Kreuzberg, 17-22 Uhr

Lust auf noch ungekannte Spezialitäten bekommen? Dann lesen Sie doch hier etwas zur georgischen Küche, die in Berlin immer mehr Freunde findet (Abo)

Taco Tuesday im The Bird BBQ
Wo sonst feinstes texanisches BBQ zu Craft Bier serviert wird, gibt es jeden Dienstag mexikanische Tacos so lange der Vorrat reicht. Früh da sein lohnt, die Tacos, mit gesmoktem Fleisch gefüllt, spielen in einer eigenen Liga.
The Bird BBQ, Oderberger Str. 61, Prenzlauer Berg, immer Dienstag ab 18 Uhr

Frisch aus dem Smoker - sehr gute Tacos beim regelmäßige "Taco Tuesday" im "The Bird BBQ"
Frisch aus dem Smoker - sehr gute Tacos beim regelmäßige "Taco Tuesday" im "The Bird BBQ"Foto: The Bird BBQ/ promo

Chicken Wings Wednesday im Pound & Pence
James Doppler bietet im kleinen Markthallenimbiss ausgefeilte Burger-Kreationen, darunter auch herausragende vegetarische oder mit Wildfleisch.
Immer mittwochs gibt es zusätzlich Chicken Wings mit Popcorn, Cole Slaw und eingelegtem Gemüse. Dazu drei selbstgemachte Soßen. Aber bitte Vorsicht bei der „Insane Chili“!
Pound & Pence (Link führt zur Facebookseite), in der Arminius-Markthalle, Arminiusstr. 2-4, Moabit, ab 18 Uhr

Immer mittwochs am Marktimbiss des Hamburger-Spezialisten Pound & Pence in der Arminiushalle: Chickenwings mit Popcorn!
Immer mittwochs am Marktimbiss des Hamburger-Spezialisten Pound & Pence in der Arminiushalle: Chickenwings mit Popcorn!Foto: Pound & Pence/ promo