Mehr zum Thema Gesundheit

  • 02.05.2019 17:21 UhrDigitalexperten warnen vor DatenmissbrauchVorsicht bei kostenlosen Gesundheits-Apps

    Das Geschäft mit Gesundheits-Apps brummt. Doch es fehlt an Nachweisen für Nutzen und Qualität. Und das Risiko ist nicht ohne. Von Rainer Woratschka mehr

    Ständig überwacht: Manche Apps messen auch die Bewegungen im Schlaf.
  • 30.04.2019 13:08 UhrCoffee to go zu heiß?Bambus-Mehrwegbecher können Schadstoffe ausdünsten

    Mehrwegbecher aus Bambus können Verbraucherschützern zufolge gesundheitsgefährdende Stoffe ausdünsten. Bessere Alternativen seien Becher aus Edelstahl oder Porzellan. mehr

    Ein Mehrwegbecher aus Bambus.
  • 29.04.2019 19:47 UhrBlamage mit BluttestSkandal bedroht Exzellenzprädikat der Uni Heidelberg

    Ein Bluttest der Uni Heidelberg wurde in Medien als „Weltsensation“ gefeiert. Nun ist er als unbrauchbar entlarvt - und der Ruf der Uni schwer beschädigt. Von Sascha Karberg mehr

    Bislang müssen Ärzte Gewebeproben nehmen, um Brustkrebs zu diagnostizieren. Ein Bluttest (Liquid Biopsy), der krebstypische Moleküle nachweist, könnte Frauen das ersparen, ist aber noch nicht ausgereift.
  • 28.04.2019 15:43 UhrFaszien und RückenschmerzenDie mysteriöse Materie

    Faszien sind in aller Munde. Doch was genau sind sie, und inwiefern beeinflussen sie unsere Gesundheit? Neue Studien deuten darauf hin, dass das Netz rund ums Muskelgewebe auch bei Rückenschmerzen eine Rolle spielen könnte Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    beim faszientraining kommen spezielle Schaumstoffrollen zum Einsatz.
  • 28.04.2019 12:28 UhrNach Brand von Notre-DamePolizei warnt Anwohner vor möglichen Bleipartikeln

    Im eingestürzten Spitzturm und dem Dach von Notre-Dame war reichlich Blei verbaut. Nahe der Kirche wurden nun Partikel des toxischen Metalls gefunden. mehr

    Notre-Dame in Flammen
  • 27.04.2019 15:28 UhrMasern-Quarantäne an US-Unis1000 Menschen müssen wegen Ansteckungsgefahr zu Hause bleiben

    In den USA breiten sich die Masern aus. In Los Angeles wurde nun die größte Quarantäne-Anordnung in der Geschichte Kaliforniens ausgesprochen. mehr

    Eine Frau erhält eine Masern, Mumps und Röteln Impfung im Rockland County Health Department in Pomona, USA.
  • 27.04.2019 15:27 UhrBildungsministerin fordertImpfungen sollen an Schulen angeboten werden

    „Impfungen retten Leben“, sagt Bildungsministerin Anja Karliczek. Doch die Hürden seien vielen Menschen zu hoch – das müsse sich ändern. mehr

    Anja Karliczek
  • 27.04.2019 13:24 UhrDas Geschäft mit den WundermittelnGesünder, fitter, länger leben – wirklich?

    Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente: Nahrungsergänzungsmittel sind gefragt wie nie. Doch kaum einer braucht sie, und manche Mittel sind sogar schädlich. Von Michael de Ridder mehr

    Diverse Nahrungsergänzungsmittel
  • 26.04.2019 16:33 UhrNeurotechnik-StudieEin bisschen Sprechen für die, die nicht mehr sprechen können

    Eine implantierte Elektrodenmatte ist nötig, und ein noch funktionierendes Sprachzentrum im Gehirn. Dann könnten Sprachgelähmte - im Prinzip - wieder sprechen. mehr

    Elektrodenmatte für den Schädel, und Anschlüsse für den Computer - die Grundhardware der aktuellen Studie.
  • 26.04.2019 08:33 UhrAuch für E-ZigarettenKrebshilfe fordert umfassendes Tabak-Werbeverbot

    Deutschland ist der Deutschen Krebshilfe zufolge bei den Tabak-Werbeverboten europaweit ein „beschämendes Schlusslicht“. Auch die Steuer müsse erhöht werden. mehr

    Eine Zigaretten-Werbung auf einer Plakatwand in München.
  • 25.04.2019 13:24 UhrEmotionaler AusnahmezustandAngehörige sind die wahren Betroffenen der Organspende

    Unser Gastautor bekam selbst eine Niere transplantiert. In der Debatte zur Organtransplantation sagt er: Die Angehörigen werden viel zu oft vergessen. Von Heiko Burrack mehr

    Tod. Und ermöglichtes Leben. Organspenderausweise haben auch den Sinn, die Angehörigen nicht mit der Entscheidung alleinzulassen. Tatsächlich aber sind sie trotzdem sehr oft diejenigen, die endgültig Ja oder Nein sagen müssen.
  • 24.04.2019 09:49 UhrDiskussion über Masern-BekämpfungEthikrat kritisiert „unzulässige Verengung“ der Impfdebatte

    Jede zweite Masern-Erkrankung betreffe Erwachsene, erläutert der Ethikrat. Eine Impfpflicht für Kinder sei deshalb nicht ausreichend. mehr

    Auch für Erwachsene müsse die Impfquote erhöht werden, fordert der Ethikrat.
  • 23.04.2019 16:51 UhrInterview mit Malariaforscher Peter Kremsner"Wir haben Erfolg auf altbackene Art"

    Am Dienstag begann der Großtest der ersten Malariaimpfung. Doch sie wird nur einen Teilschutz bieten. Mit einer anderen Immunisierung könnte sich das ändern. Von Sascha Karberg mehr

    Patient 1. Im Mitundu Community Hospital in Lilongwe (Malawi) bekommt am 23. April 2019 das erste von mehr als 100 000 Kindern eine „RTS,S“-Impfung. In Kenia und Ghana beginnen ähnliche Programme in der kommenden Woche.
  • 21.04.2019 18:04 UhrKolumne Sonntagfrage "Wie viel Rücksicht tut in der Familie not?"

    Eine Familienwanderung ist geplant aber einige Verwandte sind schlecht zu Fuß? Unsere Kolumnistin weiß Rat. Von Elisabeth Binder mehr

    Wenn mehrere Generationen aufeinandertreffen, kann das zu Konflikten führen.
  • 20.04.2019 19:07 UhrFür die Gesundheit ins GrüneWarum das Waldbaden so wohl tut

    Immer mehr Stadtmenschen entdecken für ihre Gesundheit neben Sport und Spa den Weg in die Natur wieder – auch als Geschäftsmodell. Von Anne Armbrecht mehr

    Der Hallerbos ist auch als «Blauer Wald» bekannt, wo die Hasenglöckchen Mitte April blühen und einen blauen Teppich bilden.
  • 18.04.2019 16:15 UhrKlarinettisten mit HasenzähnenWelche Krankheiten typisch für Musiker sind

    Für Profimusiker können Zipperlein das Karriereende bedeuten. Spezialisten wie Dr. Alexander Schmidt kümmern sich um Schäden, die durch Akkord-Arbeit entstehen. Von Christian Vooren mehr

    Fehlstellungen im Oberkieferbereich sind bei ihm nicht verbürgt: Woody Allen im Jahr 2010 im Tempodrom in Berlin.
  • 17.04.2019 16:57 UhrStreit wegen Windpocken„Anthroposophische Medizin tritt für Impfungen ein “

    Der Sprecher der Waldorfschulen in Berlin-Brandenburg äußert sich zu harscher Kritik aus dem Gesundheitsamt nach Windpocken-Fällen. Von Gerd Appenzeller mehr

    Kind wird geimpft.
  • 17.04.2019 10:44 UhrDebatte über Masern-ImpfpflichtDie Angst der Grünen, die Esoteriker zu verärgern

    Anthroposophen und Naturheilkundler: Die Grünen sind traditionell mit dem Impfgegner-Milieu verbandelt. So kommt erst langsam ein Umdenken beim Thema Masern. Von Rainer Woratschka mehr

    Annalena Baerbock und Robert Habeck in Frankfurt (Oder).
  • 16.04.2019 18:08 UhrHochaggressive TherapieBerliner Heilpraktikerin wegen Körperverletzung vor Gericht

    Ihr Berufsstand wird derzeit besonders kritisch diskutiert. In Berlin steht eine Heilpraktikerin wegen einer schiefgelaufenen Behandlung vor Gericht. Von Hinnerk Feldwisch-Drentrup mehr

    Mit Risiken und Nebenwirkungen: Der Berufsstand des Heilpraktikers steht derzeit vielfach in der Kritik.
  • 16.04.2019 18:05 UhrStudie zu SuchtverhaltenDAK beklagt Folgen von Computerspielsucht

    Eine Studie der DAK zeigt, was Sucht für Auswirkungen in der Berufswelt hat. Allein das Rauchen bei der Arbeit kostet Unternehmen Milliarden. Von Antonia Mayer mehr

    Spiele werden auch auf dem Handy während der Arbeitszeit gespielt.

Lesetipps zu Gesundheit

Auf "Gesundheitsberater Berlin" finden Sie Ratgeberartikel über die Symptome und Therapien vieler Krankheiten sowie detaillierte Informationen über Ärzte, Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen und Pflegeheime in Berlin.

Bei dem Angebot vom Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin handelt es sich um das größte Such- und Beratungsportal zum Thema Gesundheit in der Region.

Zum Gesundheitsberater
Schwangerschaft

Infos rund ums Thema Schwangerschaft finden Sie auf unserer Themenseite. 

Lesetipps zu Gesundheit