Gesundheit : CAMPUS

-

TU BERLIN

Als Schüler an die Universität

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren können an der Technischen Universität Berlin (TU) schon während der Schulzeit erste Vorlesungen und Seminare besuchen – und so für ein späteres Studium Zeit sparen. Über ihre Angebote informiert die TU am Donnerstag, dem 22. März, vom 16 bis 18 Uhr im Hauptgebäude an der Straße des 17. Juni 135 (Hörsaal 1012). Nähere Informationen bei der Studienberatung unter der Telefonnummer 314-29320 oder per E-Mail: uta.dobrinkat-otte@tu-berlin.de Tsp

Weiterbildung nach dem Beruf

Für nicht mehr Berufstätige ab 45 Jahren bietet die TU Berlin eine „Ausbildung für nachberufliche Aktivitäten (Bana)“ in Technik-, Natur-, Ingenieur-, Geistes- und Sozialwissenschaften an. Das „Berliner Modell“ richtet sich an „Menschen, die es dazu drängt, sich ihren Jugendtraum vom Studium erfüllen zu wollen“, teilt die TU mit. Die Weiterbildungsstudierenden sind Gasthörer, die nach einem eigenen Lehrplan gemeinsam mit Kommilitonen der eigenen Altersgruppe studieren. Gleichzeitig können sie aber auch Kurse im regulären Lehrangebot der TU belegen. In drei Schwerpunkten kann ein Zertifikat erworben werden: Stadt, Umwelt und Ernährung. Das Studium dauert zwei Jahre. Die Kosten pro Semester betragen 60 Euro. Ein Abitur ist nicht erforderlich. Eine Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, dem 4. April, um 12 Uhr im Hauptgebäude der TU Berlin, statt. Raum 3503, Straße des 17. Juni 135. Telefon 314 255 09. Tsp

Mehr im Internet unter:

www.tu-berlin.de/zek/bana

0 Kommentare

Neuester Kommentar