Mehr zum Thema

  • 22.11.2017 13:59 Uhr„Andere Heimaten“ in Berlin-KreuzbergAusstellung über Dealer spart sich das Thema Drogen

    Verharmlosung von Kriminalität hatten Kritiker einer Schau über Drogenverkäufer vorgehalten. Nun kann jeder sie anschauen - Überraschungen eingeschlossen. Von Johannes Drosdowski mehr

    Pappkameraden: So sah es am Eröffnungsabend in der Ausstellung aus.
  • 09.11.2017 19:06 UhrDrogenpolitik in Berlin-KreuzbergRaucherecken für den Görli!

    Thomas Loy hat eine Idee, wie der Görlitzer Park wieder rauchfrei wird. Eine Glosse. Von Thomas Loy mehr

    Szenen der Vergangenheit. Im Görli dealen wird bald überflüssig.
  • 09.11.2017 15:46 UhrDrogenpolitik in BerlinIm Görlitzer Park darf wieder gekifft werden

    Der Senat hat die Null-Toleranz-Politik im Görlitzer Park aufgehoben. Die Verordnung des früheren CDU-Innensenators Frank Henkel war stark umstritten. Von Sophie Krause mehr

    Hier darf wieder gekifft werden: Schluss mit der Null-Toleranz-Politik im Görlitzer Park
  • 07.11.2017 06:08 UhrKriminalität in BerlinAn drei Berliner Brennpunkten sinkt die Zahl der Straftaten

    An drei Kriminalitäts-Zentren sinkt die Zahl der Straftaten. Wieso, ist unter Politikern umstritten. Von Sophie Krause mehr

    Die Reduktion von Polizeibeamten sei nicht der richtige Weg, um Straftaten zu verhindern, sagt der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe.
  • 26.10.2017 09:06 UhrNach Mord im Tiergarten"Ich habe eine große Staatsverdrossenheit in mir"

    Klaus Rasch hat seine Frau im Tiergarten verloren. Bis heute hat er keine Antworten auf seine Fragen. Von der Polizei bekommt er keine Hilfe. Ein Interview. Von Maris Hubschmid mehr

    Einsatzkräfte der Polizei und Kriminaltechniker sind am 08.09.2017 in Berlin an einem Weg am Hardenbergplatz neben dem Zoo zu sehen. Der tote Körper lag versteckt neben einem Bahndamm.
  • 08.10.2017 10:52 UhrAutonome in Berlin-FriedrichshainWas ein Besetzer der Rigaer Straße denkt

    Hausbesetzungen und Brandanschläge: Seit Jahren halten radikale Aktivisten die Rigaer Straße in Berlin im Ausnahmezustand. Wir haben einen von ihnen getroffen. Von Robert Klages mehr

    Die Rigaer Straße ist ein Hotspot der linksradikalen Szene in Berlin.
  • 09.09.2017 19:29 UhrZweiter Factory-Standort Berlins neue Start-up-Fabrik

    Am Görlitzer Park öffnet eines der größten Gründerzentren Europas, betrieben von den Factory-Machern. Doch das Projekt ist im Bezirk umstritten. Von Oliver Voß mehr

    Noch ist unklar, wann die neue Factory in Treptow-Köpenick ihre Pforten öffnet.
  • 06.09.2017 15:58 UhrBerlin-FriedrichshainPolizei findet Drogen nach Razzia in Club Yaam

    Ein Dealer im Görlitzer Park hatte am Dienstag Hinweise auf Drogen im Club an der Schillingbrücke gegeben. Von Felix Keßler mehr

    Polizei findet Drogen nach Razzia in Club Yaam
  • 09.08.2017 21:16 UhrBerlin-KreuzbergStreit zwischen zwei Männern eskaliert

    Zwei Männer gerieten im Görlitzer Park in streit. Einer zog ein Messer und verletzte seinen Gegner schwer.  mehr

    Blaulicht (Symbolbild)
  • 13.06.2017 12:49 UhrGörlitzer Park in Berlin-KreuzbergAuf Augenhöhe mit den Drogendealern

    Parkläufer sollen den Görlitzer Park befrieden. Den Drogenhandel wollen sie nicht stoppen. Aber die Stimmung verbessern - wenn sie kein Messer in den Rücken kriegen. Von Sebastian Leber mehr

    Im Toleranzraum. Werktags ist im Görlitzer Park jeweils ein Parkläuferduo im Einsatz.
  • 08.06.2017 19:22 UhrKriminalitätsbelastete Orte in BerlinKritik an kriminalitätsbelasteten Orten

    Gewerkschaftssprecher der Polizei kritisiert, dass nicht mehr Orte mit dem Status "kriminalitätsbelastet" versehen werden. Polizisten erhalten dadurch Sonderrechte. Von Hasan Gökkaya mehr

    Belasteter Ort. Ein Polizeieinsatz am Kottbusser Tor.
  • 07.06.2017 21:53 UhrKriminalität in BerlinPolizei muss Liste krimineller Orte veröffentlichen

    Die Polizei hat auf Wunsch der Koalition ihre Liste der "kriminalitätsbelasteten Orte" veröffentlicht. Wenig überraschend: Das Kottbusser Tor und der Alexanderplatz stehen darauf. Von Fatina Keilani mehr

    Das Kottbusser Tor gehört zu den kriminellsten Orten Berlins.
  • 02.06.2017 12:32 UhrParks und Grünanlagen in BerlinDer Görlitzer Park wird sauberer

    Seit einem Jahr hat die BSR die Reinigung von zwölf Berliner Grünflächen übernommen. Die Bilanz: Es glänzt und strahlt. Von Fatina Keilani mehr

    Der Görlitzer Park in Kreuzberg
  • 24.05.2017 14:42 UhrAndreas Geisel über die Sicherheitspolitik des Senats"Man darf die offene Gesellschaft nicht einschränken"

    Bei einer Veranstaltung unter Parteifreunden sprach Geisel über die Pläne für die mobilen Polizeiwachen. Am Alexanderplatz und am Kottbusser Tor fühlt sich der Innensenator selbst unwohl. Von Werner van Bebber mehr

    Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) sprach in Spandau mit Parteifreunden über die Sicherheitspolitik von Rot-Rot-Grün.
  • 12.04.2017 17:47 UhrDoktor Körners gesammeltes SchweigenJudith Holofernes' Hände flattern wie Möwen

    Was erfährt man über einen Menschen, wenn man nicht mit ihm spricht? Unser Autor war mit Judith Holofernes schweigend im Görlitzer Park spazieren. Von Torsten Körner mehr

    Judith Holofernes in Kreuzberg.
  • 30.03.2017 22:56 UhrBerlin-KreuzbergParkläufer sollen im Görlitzer Park Konflikte lösen

    Die Grünfläche ist der größte Drogenumschlagplatz der Stadt. Ein Handlungskonzept einer Anwohnerinitiative möchte einen Wohlfühlort daraus machen. Von Hannes Soltau mehr

    Die Polizei sucht weiter nach Drogen im Park. Allerdings nicht mehr so intensiv.
  • 20.03.2017 19:52 UhrInnenausschusses des AbgeordnetenhausesGeisel will Polizei nicht aus dem Görli abziehen

    Der Innenausschuss des Abgeordnetenhauses diskutierte am Montag über die Kriminalstatistik. Neben dem Görlitzer Park war auch die Situation an der Rigaer Straße Thema. Von Jörn Hasselmann mehr

    Innensenator Andreas Geisel (SPD) versicherte, dass sich die Polizei nicht aus dem Park zurückziehen werde.
  • 11.03.2017 16:38 UhrEhemaliger Baustadtrat von Friedrichshain-KreuzbergHans Panhoff ist gestorben

    Nach langer schwerer Krankheit ist Hans Panhoff, Ex-Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, gestorben. Von Thomas Loy mehr

    Hans Panhoff, 1957 - 2017.
  • 08.03.2017 20:33 UhrBerlin KreuzbergRot-Rot-Grün beendet Nulltoleranz-Politik im Görli

    Die Berliner Regierung will den Besitz kleiner Mengen Cannabis im Görlitzer Park nicht mehr verfolgen. Der CDU passt das nicht. Von Felix Hackenbruch mehr

    Weniger soll mehr sein. Im Görlitzer Park setzt die Politik in Zukunft auf seltenere Kontrollen.
  • 23.02.2017 22:24 UhrDrogenpolitik in BerlinBerliner SPD will Cannabis legalisieren

    Die Berliner SPD will die "Null-Toleranz-Zonen" in Berlin so schnell wie möglich abschaffen. Zudem soll die kontrollierte Freigabe von Cannabis an Erwachsene in einem Modellprojekt verwirklicht werden. Von Christoph Stollowsky mehr

    Könnte nach dem Wunsch der SPD in Berlin bald kontrolliert legal an Erwachsene abgegeben werden: Cannabis.
  • Der Syrer Hares Alraad Abspielen Theaterprojekt mit Geflüchteten: Unfrei in der Freiheit
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während des Global Solutions Summits Abspielen Gerechtere Welt: Merkel will Daten besteuern
  • Abspielen Zehntausende demonstrieren gegen AfD
  • Opfer des NSU Abspielen Weiter Aufklärung zum NSU gefordert: "Es darf keinen Schlussstrich geben"
  • Whistleblowerin Chelsea Manning auf der re:publica Abspielen Chelsea Manning auf der re:publica: Auch Softwareentwickler*innen haben eine Verantwortung
  • Tausende kamen zum ersten "MaiGörli" Parkfest in Kreuzberg. Abspielen Wieder Tausende auf dem MyFest in Kreuzberg
  • Solidaritätskundgebung "Berlin trägt Kippa" der Jüdischen Gemeinde zu Berlin. Abspielen Solidaritätskundgebung "Berlin trägt Kippa"
  • 25 Jahre "Menschen helfen!" - Die Spendenaktion des Tagesspiegels Abspielen 25 Jahre "Menschen helfen!"
  • Demonstration gegen "Verdrängung und Mietenwahnsinn“ Abspielen Tausende demonstrieren gegen "Mietenwahnsinn"
  • Die britische Popband "Depeche Mode" bei ihrem Konzert in Ost-Berlin in der Werner Seelenbinder-Halle im März 1988. Abspielen "People are People" – Depeche Mode in der DDR
  • Integration am Arbeitsplatz Abspielen Integration am Arbeitsplatz
  • Nicole Battefeld, Deutsche Barista-Meisterin 2018 Abspielen Deutschlands Barista-Meisterin kommt aus Berlin
  • Berliner Fahrradschau Abspielen Berliner Fahrradschau: E-Bikes, Weltneuheit und politisches Engagement
  • ARCHIV - 16.11.2010, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin: Durch die Gläser einer Brille ist am 16.11.2010 in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) der Schriftzug des sozialen Internet-Netzwerks Facebook auf einem Laptop zu sehen. Die Affäre um Facebook und Cambridge Analytica zeigt, wie Big-Data-Firmen mit passgenauen Botschaften potenzielle Wähler ansprechen. Neu ist die Methode aber nicht, vor allem in der Konsumwirtschaft ist sie schon länger Praxis. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Abspielen So kann man verhindern, dass Facebook die eigenen Daten falsch nutzt
  • "Jens Spahn hat Recht: Wir haben eines der besten Sozialsysteme der Welt" Abspielen "Jens Spahn hat Recht: Wir haben eines der besten Sozialsysteme der Welt"

Umfrage

Der Görlitzer Park steht in der Kritik. Nun sollen Freiwillige die Schüler vor den Dealern schützen. Was halten Sie davon?