Eine verkohlte griechische Euro-MünzeFoto: dpa

Griechenland

Euro-Rettungspakete, Schuldenschnitt und drastische Sparmaßnahmen: Einst Wiege der Demokratie, wird Griechenland nun zum Prüfstein europäischer Solidarität. Wann es das Land aus der Schuldenkrise schaffen und wie groß Deutschlands Anteil an Griechenlands Rettung sein wird, bleibt ungewiss. Aktuelle Beiträge zum Thema finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge zum Thema Griechenland
  • 22.01.2018 22:40 UhrEuro-FinanzministerAthen erhält weitere 6,7 Milliarden Euro

    6,7 Milliarden Euro bekommt Griechenland als weitere Hilfe. Das beschlossen die Euro-Finanzminister am Montag.  mehr

    Der Eurogruppen-Vorsitzende Mario Centeno (l), und EZB-Präsident Mario Draghi am Montag in Brüssel.
  • 15.01.2018 20:23 UhrGriechenlandParlament schränkt das Streikrecht ein

    Das Parlament in Griechenland hat weitere Reformen gebilligt. Es sollen die letzten Maßnahmen dieser Art sein, sagt Regierungschef Tsipras.  mehr

    Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras wirbt am Montag im Parlament für das Reformprogramm.
  • 14.01.2018 18:07 UhrMigrationSchleuser schicken mehr libysche Flüchtlinge nach Spanien

    Über das Mittelmeer erreichen immer weniger Flüchtlinge Griechenland und Italien. In Spanien dagegen steigt die Zahl der Bootsmigraten deutlich an. Von Ralph Schulze mehr

    Hoffnung Europa. Weil die Fluchtrouten von Libyen nach Italien und Griechenland dicht sind, leiten Schlepperbanden Flüchtlinge häufiger nach Spanien.
  • 08.01.2018 10:03 UhrSkifahrenDie schönsten Pisten jenseits der Alpen

    Skipässe kosten in der Woche so viel wie in der Schweiz an bloß einem Tag, Hänge sind menschenleer wie nirgendwo in Österreich, und die Küche ist noch deftiger als in Bayern. Acht wenig bekannte Wintersportregionen von Georgien bis Nordspanien. Von Melanie Berger, Ulf Lippitz, Christian Vooren, Marius Buhl mehr

    Gipfelkreuz. Die georgische Flagge dient als Sonnenschutz.
  • 05.01.2018 15:35 UhrNach Flucht aus der TürkeiAthen hebt Asyl für türkischen Offizier auf

    Acht türkische Militärs waren nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei im Juli 2016 nach Griechenland geflohen. Ein griechisches Gericht hob das Asyl für einen der Männer auf.  mehr

    Zwei der acht geflohenen türkischen Militärs im August 2016.
  • 24.12.2017 17:50 UhrFlüchtlinge aus Syrien110-Jährige hofft auf Wiedersehen mit Enkelin in Deutschland

    Laila Saleh hat sich von ihrem Heimatort Kobane aufgemacht, um ihre nach Deutschland geflüchtete Enkelin zu treffen.  mehr

    Laila Saleh im Dezember 2017 in Athen.

Europoly - Privatisierung in der EU


Milliarden-Immobilien werden verschleudert, Wasserwerke gegen den Willen der Bevölkerung verkauft, ganze Banken gehen zum Billigpreis an dubiose Käufer – in den Krisenländern Europas steht das öffentliche Eigentum zum Verkauf. Oligarchen und Finanzinvestoren spielen ein gigantisches Monopoly. Die Gläubiger haben die Regeln zu Gunsten der Zocker geändert:

Im Europoly stehen die Verlierer von Beginn an fest.

Europoly - Ein Multimedia-Dossier.

Umfrage

Immer wieder wird der Verbleib Griechenlands in der Eurozone kontrovers diskutiert. Was denken Sie?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur

Aktuelles aus dem Sport