Gustl MollathFoto: dpa

Gustl Mollath

Der Fall Gustl Mollath sorgte landesweit für Aufsehen. Die bayrische Justiz hatte den Angeklagten im Zuge eines Strafverfahrens in die Psychiatrie einweisen lassen. Er soll seine Frau bedroht und einen Autoreifen zerstochen haben. Mollath klagte gegen das Urteil - und bekam recht. Nach sieben Jahren kam er im August 2013 wieder frei.

Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zu Gustl Mollath
  • 09.07.2015 13:10 UhrDoku zum Fall Gustl MollathSieben verlorene Jahre

    Gustl Mollath saß zu Unrecht sieben Jahre in der Psychiatrie und gab mit seiner Geschichte Anlass zu wilden Verschwörungstheorien. Eine Dokumentation entwirft nun das faszinierende Bild eines streitbaren Menschen. Von Kaspar Heinrich mehr

    Szene aus der "Mollath"-Dokumentation.
  • 26.08.2014 14:52 UhrNeuer Mollath-AnwaltEin hoffnungsloser Fall - aber nicht zu verlieren

    Der Münchner Strafverteidiger Adam Ahmed zieht für Deutschlands bekanntesten Ex-Psychiatriepatienten vor den Bundesgerichtshof. Seine Chancen sind gleich null. Doch er eröffnet damit eine Diskussion, was Freisprüche leisten müssen. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Mollaths Neuer: Adam Ahmed
  • 22.08.2014 15:54 UhrGustl MollathDer Freispruch reicht ihm nicht

    Gustl Mollath hat Revision gegen sein Freispruch-Urteil eingelegt. Das kommt nicht ganz unerwartet. mehr

    Gustl Mollath hat gegen seinen Freispruch Revision beantragt.
  • 14.08.2014 17:56 UhrLandgericht Regensburg hat geurteiltFreispruch und Entschädigung für Gustl Mollath

    Der jahrelang gegen seinen Willen in der Psychiatrie festgehaltene Gustl Mollath ist vom Landgericht Regensburg freigesprochen worden. Der 57-Jährige bekommt zudem eine Entschädigung. Von Patrick Guyton mehr

    Gustl Mollath, ein freier Mann.
  • Festivaldirektor Dieter Kosslick stellt das Programm der 69. Berlinale vor. Abspielen Letzte Berlinale mit Dieter Kosslick
  • Tagesspiegel- Checkpoint gründet eine Laufgruppe Abspielen Tagesspiegel-Checkpoint gründet eine Laufgruppe
  • Demo "Wir haben es satt!" Abspielen Demo "Wir haben es satt!" - Für eine ökologische Landwirtschaft
  • Angst vor dem Klimawandel? Abspielen Angst vor dem Klimawandel?
  • Schau von Odely Teboul auf der Fashion Week Abspielen Fashion Week: Odely Teboul sprengt Mode-Klischees
  • Gewerbehaus Frizz23 in Kreuzberg: "Wir müssen uns gegen die Googles und Zalandos durchsetzen" Abspielen Gewerbehaus Frizz23 in Kreuzberg: "Wir müssen uns gegen die Googles und Zalandos durchsetzen"
  • Black Eyed Peas - Back to Hip Hop Abspielen Black Eyed Peas - Back to Hip Hop
  • Die Alte Münze in Mitte soll ein Kulturstandort bleiben Abspielen Die Alte Münze wird dauerhaft zum Kulturstandort
  • Auto-Rückstau in Fußgängerfurt bei grüner Fußgängerampel, Schulkinder und Eltern müssen sich zwischen Autos durchschlängeln. Abspielen Rücksichtslose Autofahrer an der Ampelkreuzung
  • Vorstellung der Kampagne "Berlin steht an der Seite von Betroffenen rechter Gewalt" mit Mo Asumang. Abspielen Gewalt in Berlin: Solidarität mit den Opfern
  • Greta van Fleet - Junge Wilde mit altem Sound Abspielen Greta van Fleet - Junge Wilde mit altem Sound
  • Yorai Feinberg und Juna Grossmann Abspielen Jüdisches Leben in Berlin: Der tägliche Antisemitismus
  • 660 Millionen Euro für das Naturkundemuseum Abspielen 660 Millionen Euro für das Naturkundemuseum
  • 25. Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung Abspielen 25. Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung
  • Verleihung des Satirepreises"Goldener Aluhut" im Heimathafen Neukölln Abspielen Satirepreis: Polizeischutz beim "Goldenen Aluhut"

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.