Mehr Beiträge

  • 19.07.2018 17:22 UhrFacebookMark Zuckerberg will Holocaust-Leugnungen nicht löschen

    UpdateDer Facebook-Gründer hat angekündigt, nicht gegen Holocaust-Leugnungen bei Facebook vorgehen zu wollen. Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland und zwei Bundesminister üben Kritik. Von Melanie Berger mehr

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg während einer Anhörung des Energie- und Handelsausschusses des US-Repräsentantenhauses im Kapitol.
  • 13.06.2018 17:56 UhrAuch keine Antwort auf MacronHeiko Maas und seine ungefähre Ungeduld zu Europa

    Das Publikum hat Außenminister Heiko Maas für seine Europarede richtig gewählt, nur seine Worte leider nicht. Ein Kommentar. Von Gerd Appenzeller mehr

    Im Zeichen Europas. Dazu wird Heiko Maas sicher noch mehr einfallen als am Mittwoch.
  • 13.06.2018 16:43 UhrWie Deutschland Europa stärken kann"Robuster auftreten"

    Außenminister Heiko Maas ist bald 100 Tage im Amt und hält so etwas wie eine Grundsatzrede zu Europa. Fazit: Harte Sprache, offene Fragen. Von Hans Monath mehr

    So geht Europa: Außenminister Heiko Maas (SPD) hat da ein paar Hinweise.
  • 11.06.2018 12:51 UhrMinsker AbkommenWird die Ostukraine ein „eingefrorener Konflikt“?

    Ende von fast anderthalb Jahren Funkstille: Die Außenminister Russlands, der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs sprechen wieder über die Ostukraine. Ein Gastbeitrag. Von Almut Wieland-Karimi mehr

    Die Special Monitoring Mission OSZE protokolliert Vorfälle in der Ost-Ukraine. Hier ein Foto aus dem Februar 2015.
  • 10.06.2018 22:18 UhrEklat nach G7-GipfelMerkel nennt Trumps Verhalten „deprimierend“

    Der Streit um die Handelspolitik zwischen USA und EU eskaliert nach dem G7-Treffen. Kanzlerin Merkel kritisiert das Agieren des US-Präsidenten. Von Juliane Schäuble, Antje Sirleschtov mehr

    Kanzlerin Angela Merkel, IWF-Chefin Christine Lagarde und US-Präsident Trump beim G7-Gipfel
  • 09.06.2018 18:23 UhrVereinte NationenEs wird schwierig für Deutschland im UN-Sicherheitsrat

    Die Welt hat Erwartungen an Deutschland, das zeigt die Abstimmung der UN-Mitglieder. Kann die Berliner Außenpolitik sie erfüllen? Ein Kommentar. Von Hans Monath mehr

    Am Tisch mit den Veto-Mächten im UN-Sicherheitsrat sitzt bald auch Deutschland für zwei Jahre.
  • 08.06.2018 09:20 UhrG7-Gipfel in KanadaDeutschland, Frankreich und Kanada drohen Trump

    Außenminister Maas macht Trump schwere Vorwürfe. Auch Frankreich und Kanada gehen auf Konfrontationskurs. Der US-Präsident widerspricht – und will frühzeitig vom G7-Gipfel abreisen. mehr

    Außenminister Heiko Maas (SPD)
  • 07.06.2018 20:47 UhrVereinte NationenDeutschland steht vor Wahl in den UN-Sicherheitsrat

    Die deutsche Außenpolitik verspricht, mehr Verantwortung zu übernehmen. Die UN-Vollversammlung stimmt Freitag über einen Sitz für Deutschland im Sicherheitsrat für 2019 und 2020 ab. Von Hans Monath mehr

    Die Deutschen wollen dabei sein, wenn dort Entscheidungen fallen: Der Saal des VN-Sicherheitsrates in New York.
  • 07.06.2018 17:44 UhrEigenbedarf für das KiffenEinheitliche Cannabis-Obergrenze - nicht mit Berlin

    UpdateDie Justizminister der Bundesländer wollen eine Freigrenze für den Cannabis-Eigenbedarf bei einheitlich sechs Gramm. Doch Berlin macht da nicht mit und bleibt bei 15 Gramm. Von Alexander Fröhlich mehr

    Die Cannabis-Freimengen variieren in den Ländern um mehrere Gramm.
  • 06.06.2018 06:25 Uhr"Breitbart"-Interview von Richard GrenellScharfe Kritik an US-Botschafter – nur nicht von Maas

    UpdateRichard Grenell löst mit seinem "Breitbart"-Interview Empörung aus. Außenminister Maas hält sich jedoch auffällig zurück. Die US-Regierung versucht, die Sätze zu relativieren. Von Hans Monath mehr

    Gesprächsbedarf. Außenminister Heiko Maas (r., SPD) und der Botschafter der USA, Richard Grenell.
  • 30.05.2018 10:10 UhrGlobal SolutionsScholz: "Wir müssen die Bürger neu überzeugen"

    Außenminister Heiko Maas und Finanzminister Olaf Scholz werben auf der Konferenz Global Solutions für eine Weltordnung, die auf Regeln basiert. Von Hans Monath mehr

    Olaf Scholz, Vize-Kanzler und Bundesminister für Finanzen, beim Global Solutions Summit
  • 29.05.2018 15:09 UhrVon Flüchtlinge bis RusslandDie SPD muss ihre Widersprüche endlich klären

    Als demokratisch vorbildlich preist die SPD ihre Debattenkultur. Dabei schleichen viele Sozialdemokraten um heikle Themen wie die Katze um den heißen Brei. Ein Kommentar. Von Hans Monath mehr

    Andrea Nahles bläst zum Angriff - auf die Widersprüche der eigenen Partei. Das kommt nicht bei allen Genossen gut an.

Umfrage

Sollte sich die deutsche Justiz an den in den USA immer öfter angewendeten "kreativen Urteilen" ein Beispiel nehmen?

Verbraucherschutz: Die Tricks der Industrie

Verbraucher-Seite

Neue Produkte und Dienstleistungen: Trends, Tests und Einkaufstipps für Verbraucher - aus unserer Wirtschaftsredaktion.

Hier schlau machen!

Umfrage

Was halten Sie vom neuen Internetportal, in dem sich Verbraucher öffentlich über Lebensmittel beschweren können?

  • Neue juristische Klatsche für den 'König von Deutschland' Abspielen Neue juristische Klatsche für den 'König von Deutschland'
  • Love-Parade-Urteil: „Für Hinterbliebene ein Schlag ins Gesicht“ Abspielen Love-Parade-Urteil: „Für Hinterbliebene ein Schlag ins Gesicht“

Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Verbraucher