Eine Lederjacke mit den Symbolen der Hells Angels 

Hells Angels

Waffenschieberei, Geldwäsche, Menschen- und Drogenhandel organisiert in offenbar mafiösen Strukturen. Seit Jahren sind die Hells Angels im sogenannten Rockerkrieg mit den Bandidos. Der Staat bemüht sich nun um die Zerschlagung des mächtigsten Rockerclubs der Welt. Lesen Sie hier mehr.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge über die Hells Angels
  • 30.07.2018 22:59 UhrInnensenator Geisel äußert sich zum Rockermord-Skandal"Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums"

    Das hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) einigen Innenpolitiker im Berliner Abgeordnetenhaus am Montag zum LKA-Skandal um den Rockermord geschrieben. mehr

    26.02.2018, Berlin: Andreas Geisel (SPD), Innensenator von Berlin, kommt zu einem Pressegespräch. Dort begründete er die sofortige Ablösung von Polizeipräsident Kandt. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
  • 30.07.2018 06:28 UhrBerliner RockerprozessDer Staat darf Mord nicht ermöglichen

    Die Polizei wusste offenbar, dass ein Mensch sterben sollte – und griff nicht ein. Das ist für den Rechtsstaat verheerend. Ein Kommentar. Von Alexander Fröhlich mehr

    Mitglieder der "Hells Angels" (Symbolfoto) sollen 2014 den Rocker Tahir Ö. ermordet haben.
  • 29.07.2018 22:47 UhrPolizeigewerkschaften nach Rocker-Mord"Das stößt an die Grenzen unserer Vorstellungskraft"

    Die Berliner Polizei hätte einen Mord verhindern können – hat sie aber offenbar nicht. Das sagen Polizeigewerkschaften zu dem Fall. Von Alexander Fröhlich mehr

    Ein Hells Angels-Mitglied in Rocker-Kutte.
  • 29.07.2018 21:40 UhrErmittler wussten wohl von DrohungBerliner LKA-Spitze wegen Rockermordes unter Druck

    Landespolitiker fordern nach den neuen Erkenntnissen im Berliner Rockermord Aufklärung und personelle Konsequenzen an der Spitze des Landeskriminalamtes. Gegen drei Beamte wird ermittelt. Von Alexander Fröhlich, Antje Sirleschtov, Gerd Nowakowski mehr

    Polizeibeamte untersuchen im Januar 2014 den Tatort in Berlin-Reinickendorf. Möglicherweise hatte das LKA von dem Mord-Vorhaben gewusst. .

Umfrage

Der Club „Hells Angels City Berlin“ ist verboten. Ihre Meinung?

Weitere Beiträge zu verwandten Themen