Der Hermannplatz ist ein großer Knotenpunkt in Neukölln. Hier treffen Sonnenallee, Kottbusser Damm, Urbanstraße, Hasenheide, Hermannstraße und Karl-Marx-Straße aufeinander.Foto: imago

Hermannplatz

Kein Platz in Neukölln ist so zwiespältig und umstritten wie der Hermannplatz: Hier treffen ein ärmeres Publikum und Studenten, Partygänger und Touristen aufeinander. Anders gesagt: Der Platz spiegelt den Strukturwandel des Bezirks wider; die Gentrifizierung ist in vollem Gange. Wie wird sich der Hermannplatz entwickeln? Lesen Sie alle aktuellen Beiträge zum Thema.

Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 20.05.2018 14:12 UhrKriminalität in BerlinPolizei in Neukölln ist überlastet

    Am kriminalitätsbelasteten Hermannplatz gibt es nun Brennpunktstreifen. Ein bewährtes Konzept, doch zusätzliches Personal gibt es dafür nicht. Von Helena Piontek mehr

    Am Hermannplatz in Neukölln steigt die Kriminalität weiter an.
  • 14.05.2018 16:20 UhrHasskriminalität in BerlinDie Wut von Neukölln

    Attacken gegen Homosexuelle und Transsexuelle haben in Neukölln zugenommen. Jetzt wehren sich immer mehr Menschen und Organisationen gegen den Hass und die Gewalt. Von Helena Piontek mehr

    Tatort U-Bahnhof Hermannplatz. Hier schlug ein junger Mann einem Schwulen ins Gesicht.
  • 13.04.2018 16:51 UhrBerlin-NeuköllnFotofahndung nach Übergriff an Hermannplatz

    Nach einer Körperverletzung am U-Bahnhof Hermannplatz fahndet die Polizei nach den drei mutmaßlichen Tätern. mehr

    Diese Männer werden verdächtigt mehrere Menschen geschlagen, getreten und mit Pfefferspray besprüht zu haben.
  • 03.04.2018 14:07 UhrStadt in BewegungBerlins Rolltreppen: Im Dauerlauf

    Auf der Rolltreppe bietet der Mensch das Drama seiner Existenz als Schauspiel dar. Den Kampf zwischen Fortschritt und Abstieg. Eine Stadtreise auf bewegten Wegen. Von Torsten Körner mehr

    Auf und ab. Die Stadt rollt, wie hier am Bahnhof Gesundbrunnen.

Neuigkeiten aus Neukölln