Mehr Beiträge zum Thema Hochschulen

  • 27.01.2019 11:38 UhrWiarda will's wissenDie Lehre an den Unis ist besser als ihr Ruf

    Über die Studienbedingungen wird oft geklagt. Doch die Hochschulen machen aus dem, was ihnen zur Verfügung steht, erstaunlich viel, meint unser Kolumnist. Von Jan-Martin Wiarda mehr

    Tagesspiegel-Kolumnist Jan-Martin Wiarda.
  • 24.01.2019 16:34 UhrExzellenzwettbewerb der UniversitätenDrei Schwestern und ein Antrag

    Die drei großen Berliner Unis planen einen Exzellenzverbund: Wie gut passen sie wirklich zusammen? Von Anja Kühne mehr

    Individuell. Die Berliner Unis haben eigene Traditionen. Im Bild die Humboldt-Universität – die Mutter der modernen Universität und neuerdings auch die Schwester von FU<TH>und TU – beim Festival of Lights im vergangenen Oktober.
  • 22.01.2019 14:25 UhrSachsenPatzelt warnt CDU vor Koalition mit AfD

    Bei der AfD gilt Werner Patzelt als Brückenbauer. Doch der Politologe, nun Wahlhelfer der CDU, sieht aktuell in Sachsen keine Chance für Schwarz-Blau. Von Matthias Meisner mehr

    Werner Patzelt am vergangenen Samstag auf dem CDU-Landesparteitag in Dresden.
  • 22.01.2019 10:42 UhrAuswirkungen auf die Wissenschaft„Der Brexit wirft uns um Jahrzehnte zurück“

    Maximal verunsichert: Sir Anton Muscatelli, Vorsitzender der forschungsstarken britischen Unis, warnt vor den Folgen eines No-Deal-Brexits für die Wissenschaft. Von Tilmann Warnecke mehr

    An den britischen Hochschulen sind viele gegen den Brexit: Hier bereitet eine Studentin der Uni Bristol Plakate zu einer Demo für ein zweites Referendum vor.
  • 21.01.2019 23:14 UhrTempelhof-Schöneberg Neue Wege im Kampf gegen die Personalnot im Jugendamt

    Der Bezirk hatte die größten Probleme. Jetzt wurde ein duales Studium entwickelt, um Nachwuchskräfte auszubilden. Von Sigrid Kneist mehr

    Berliner Jugendämter sind chronisch unterbesetzt. Die Einführung eines Dualen Studiums soll Abhilfe leisten.
  • 21.01.2019 16:36 UhrDemokratie an Berliner HochschulenWer an der Uni mitbestimmt

    Die Berliner Koalition hat eine Arbeitsgruppe "Demokratische Hochschule" eingesetzt. Kurz vor Ende der Arbeit sind aber nicht nur die Studierenden enttäuscht. Von Anja Kühne mehr

    Mitbestimmung nicht nur in den Gremien. Die Berliner AG will auch Vorschläge darüber unterbreiten, wie auch jenseits der Gremien mehr Mitwirkung möglich werden kann.
  • 21.01.2019 13:57 UhrVom AfD-Berater zum CDU-WahlhelferStreit um Seniorprofessur: Wie sich Patzelt als Opfer inszeniert

    Der sächsische CDU-Wahlhelfer Patzelt ist sauer, dass er nicht Seniorprofessor an der TU Dresden wird. Die Hochschule weist seine Kritik zurück. Von Matthias Meisner mehr

    Patzelts neues Titelbild auf Facebook zeigt ihn (links) nun gemeinsam mit Sachsens Ministerpräsident Kretschmer.
  • 20.01.2019 17:33 UhrTurners ThesenGent schickt einen Weckruf

    Lässt die akademische Welt sich vermessen? Es kommt drauf an. Eine Uni in Belgien verweigert sich jetzt jedenfalls dem Diktat der Daten, Zahlen und Rankings. Von George Turner mehr

    Unser Kolumnist George Turner.
  • 20.01.2019 16:59 UhrUmbenennung der Beuth-HochschuleDebatte offen, Fronten verhärtet

    An der Beuth-Hochschule im Wedding diskutierte man kontrovers über Beuths Antisemitismus und die Frage, ob daraus eine Umbenennung folgen sollte. Von Inga Barthels mehr

    Verhüllt. Aktivisten haben den Namen „Beuth“ schwarz verpackt.
  • 20.01.2019 14:56 UhrGleichstellungspolitikDie Frauenfrage an Deutschlands Universitäten ist gelöst

    Jetzt muss der Hochschulzugang anderer Gruppen wie Migranten oder jungen Erwachsenen aus bildungsfernen Schichten gefördert werden. Ein Kommentar. Von Ursula Weidenfeld mehr

    Gleichberechtigung im Hörsaal: Frauen erhalten an deutschen Universitäten jeden zweiten Studienplatz.
  • 18.01.2019 08:56 UhrUnterstützung für StudentenRegierung plant höheres Bafög

    So wenig Studenten und Schüler bekommen Bafög wie seit Jahren nicht. Mit einem neuen Gesetz will die Regierung die Trendwende schaffen. mehr

    In Zukunft sollen mehr junge Menschen vom Bafög profitieren.
  • 17.01.2019 16:01 UhrCentral European University BudapestFDP: Vertriebene Uni zur ersten Europäischen Hochschule machen

    Die aus Ungarn vertriebene Central European University soll von der EU zur ersten Europäischen Hochschule gemacht werden: Das schlägt die FDP vor. Von Tilmann Warnecke mehr

    Demo für die CEU im Jahr 2017.
  • 15.01.2019 15:21 UhrBibliothek der Humboldt-UniversitätGrimm-Zentrum öffnet wieder sonntags

    Das Grimm-Zentrum der HU öffnet wieder sonntags. Die Uni engagiert dafür einen externen Dienstleister - Kritik kommt von der Personalvertretung. Von Tilmann Warnecke mehr

    Kürzer lesen. Der HU-Bibliothek fehlen studentische Beschäftigte.
  • 15.01.2019 11:26 UhrReisefreudige Wissenschaft„Viele Grüße aus Tokio, Peking, L. A. ...“

    Der Konferenztourismus nimmt zu. Die Hochschulen sollten mehr auf ihre Klimabilanz achten. Ein Gastbeitrag. Von Jürgen Gerhards mehr

    Gut vernetzt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind stolz auf ihre Kontakte im Ausland. Über die ökologischen Folgen der vielen Flugreisen scheinen die Hochschulen sich noch wenig Gedanken zu machen.
  • 15.01.2019 11:01 UhrRichtungsstreitÖkonomen warnen vor einseitiger Ausrichtung der HWR Berlin

    In einem offenen Brief fordern Wirtschaftswissenschaftler, das vielfältige Profil ihres Faches an der Hochschule für Wirtschaft und Recht zu erhalten. mehr

    Unruhige Zeiten. Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) gibt es tiefe Gräben.
  • 14.01.2019 14:45 Uhr70 Jahre Otto-Suhr-InstitutHochschule der Staatsbürger

    Avantgarde der Politikwissenschaft: Vor 70 Jahren wurde die Deutsche Hochschule für Politik gegründet, die Vorläuferin des Otto-Suhr-Instituts an der FU. Von Christian Walther mehr

    Otto Suhr (in der Mitte des Bildes) war erster Direktor der neuen Hochschule - und ab 1955 Regierender Bürgermeister von Berlin. Das Bild zeigt ihn im Jahr darauf.
  • 13.01.2019 07:44 UhrVertrauensverlustWie die Wissenschaft sich selbst schadet

    Das Vertrauen in Forschungsergebnisse sinkt. Das ist größtenteils selbst verschuldet – die Probleme müssen jetzt angepackt werden. Ein Gastbeitrag. Von Jürgen Zöllner mehr

    Benutzte Pipetten im Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie (Symbolbild)
  • 12.01.2019 11:32 UhrLehramtsstudium in BerlinZu volle Kurse, zu wenig Professoren

    Berliner Lehramtsstudierende beklagen nicht nur die schlechten Studienbedingungen. Sie kritisieren auch die Praxisferne des Studiums. Von Anja Kühne mehr

    Guter Unterricht. Berlins Lehramtsstudierende sorgen sich um die Qualität ihrer Ausbildung.
  • 11.01.2019 15:22 UhrWiarda will's wissen Unis und Elsevier, macht endlich euren DEAL

    Im Ringen um teure Fachjournale müssen sich endlich alle Seiten bewegen - der Verlag Elsevier genauso wie die Wissenschaft, meint unser Kolumnist. Von Jan-Martin Wiarda mehr

    Tagesspiegel-Kolumnist Jan-Martin Wiarda.
  • 09.01.2019 23:42 UhrEU-AustrittBritische Unis warnen vor Brexit ohne Deal

    Die britischen Hochschulen befürchten einen Rückschlag um Jahrzehnte, sollte das Land ohne Abkommen aus der EU ausscheiden. Studierende kommen schon seltener. Von Tilmann Warnecke mehr

    Die Universität Oxford.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen