Mehr Beiträge zum Thema Hochschulen

  • 16.10.2019 09:04 UhrVölkermord an den osmanischen ChristenLautes Schweigen zum Genozid

    Über den Völkermord an osmanischen Christen wird kaum gelehrt und geforscht, in den Schulen kommt der Genozid nicht vor. Eine kritische Bestandsaufnahme. Von Tessa Hofmann mehr

    Armenische Frauen und Kinder um 1915 auf der Flucht vor der Verfolgung durch das osmanische Militär.
  • 15.10.2019 17:54 UhrKarrierewege in Forschung und LehreKanzler, schaut nach vorn!

    Moderne Personalpolitik, Tenure Track? Fehlanzeige. Die Bayreuther Erklärung der Personalchefs der Unis ist aus der Zeit gefallen, meinen unsere Gastautoren. Von Cornelius Richter; Georg Weizsäcker mehr

    Ein Dozent steht in einem vollbesetzten Hörsaal vor Studierenden.
  • 15.10.2019 13:37 UhrKenia-Verhandlungen in BrandenburgFünf Millionen Euro zusätzlich für die Hochschulen?

    Die Hochschulen in Brandenburg fordern fünf Millionen Euro mehr Landesmittel. Noch steht nicht ganz fest, ob SPD, CDU und Grüne diesen Wunsch erfüllen. Von Tilmann Warnecke mehr

    Immer mehr Studierende kommen an die Uni Potsdam (hier ein Archivbild), ihr Präsident fordert mehr Mittel für Investitionen.
  • 15.10.2019 09:54 UhrReaktion auf Unterricht in MoscheenBerlin soll Türkischlehrer ausbilden

    Opposition und Koalition sind sich einig: Um den Einfluss Ankaras auf Berliner Schüler zu reduzieren, soll ein eigenes Lehramtsstudium angeboten werden. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Die Sehitlik-Moschee in Neukölln. Der Konsulatsunterricht findet in Nebenräumen statt.
  • 14.10.2019 13:45 UhrNachruf auf Wolf-Dieter NarrImmer solidarisch mit Studierenden, Lehrenden, Inhaftierten

    Der Berliner Politikwissenschaftler nicht nur als Hochschullehrer überaus engagiert. Nachruf eines Weggefährten von Wolf-Dieter Narr am Otto-Suhr-Institut. Von Peter Grottian mehr

    Wolf-Dieter Narr im Jahr 2005 bei einem Vortrag in Berlin.
  • 14.10.2019 12:24 UhrTipps für ErstsemesterSo klappt’s an der Uni

    Für Tausende Erstsemester geht es jetzt mit dem Studium los. Mitglieder der Berliner Unis geben Tipps, wie man es meistert - vom Präsidenten bis zur Studentin. Von Inga Barthels mehr

    Jetzt geht's los. Was sollten Erstsemester beachten, was besser sein lassen?
  • 14.10.2019 05:26 UhrSemesterstart in BerlinStudierendenzahl bleibt auf Rekordhöhe

    Am Montag werden etwa 190.000 Studierende ihr Semester in Berlin beginnen. Michael Müller lobt „die hohe Qualität der Hochschulen und Attraktivität der Stadt“. Von Tilmann Warnecke mehr

    Studierende bei einem Erstsemestertag an der TU Berlin.
  • 13.10.2019 10:31 UhrTurners ThesenHört auf den guten Rat der Gutachter!

    Was in der Politikberatung durch die Wissenschaft schief läuft, zeigt unser Kolumnist an der Exzellenzstrategie: Gutachterrat wurde schlicht ignoriert. Von George Turner mehr

    George Turner, Kolumnist des Tagesspiegels und Berliner Wissenschaftssenator a.D.
  • 11.10.2019 16:19 UhrForschungsförderungMillionenschwere EU-Projekte für Berlin und Potsdam

    Von Europäischer Medizingeschichte bis zur Evolution der Erde: Der Europäische Forschungsrat vergibt Millionenprojekte nach Berlin und Potsdam. Von Amory Burchard mehr

    Der Schriftzug Charité vor dem Bettenhaus in Berlin-Mitte.
  • 10.10.2019 16:36 UhrAufstellung des ForschungsministeriumsSo viel bekommen die Exzellenzunis

    Das Forschungsministerium listet erstmals genau auf, wie viel Geld die Exzellenzunis jeweils bekommen. Die Linke fordert "Exzellenz auch in der Beschäftigung". Von Tilmann Warnecke mehr

    Die LMU München, eine der Exzellenzuniversitäten in Deutschland.
  • 10.10.2019 14:18 UhrNur Mut, liebe Kollegen!Warum die Wissenschaft laut sein muss

    Unis for Future: Wo Wissenschaft sich fachlich und sachlich einmischt, kann sich Politik nicht entziehen. Ein Plädoyer des Präsidenten der TU Berlin. Von Christian Thomsen mehr

    TU-Präsident Christian Thomsen beim Klimastreik in Berlin.
  • 09.10.2019 15:23 UhrKritik an der Bafög-ReformExperten warnen vor Krise der Studienfinanzierung

    Die meisten Studierenden leben vom Geld ihrer Eltern und vom Jobben, nicht von Bafög. Bricht die Konjunktur ein, geraten viele in Not, warnt das CHE. Von Amory Burchard mehr

    Studierende sitzen beim Campustag der Uni Rostock in einem Hörsaal.
  • 08.10.2019 16:29 UhrStadtgeschichte in SchönebergVon der Brauwirtschaft zur Hochschule für Wirtschaft

    Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) liegt mitten im Schöneberger Kiez. Jetzt erkundet sie die Geschichte ihrer Gebäude. Von Sigrid Kneist mehr

    Die Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) erforscht die Geschichte ihrer Gebäude.
  • 08.10.2019 15:48 Uhr„Bankrotterklärung des Wissenschaftsmanagements“Unis bekennen sich zu befristeten Verträgen - und ernten Kritik

    Die Universitäten lösen mit ihrer Verteidigung von Zeitverträgen für Wissenschaftler Empörung aus. Die GEW nannte die Erklärung „anachronistisch“. Von Tilmann Warnecke mehr

    Wissenschaftler an deutschen Unis sind häufig nur befristet angestellt. Diese Praxis haben die Uni-Kanzler jetzt verteidigt.
  • 07.10.2019 10:59 UhrBerliner HochschulenWie Future ist deine Uni?

    Semesterstart für die Generation Greta: Was erwartet sie in Sachen Klimaschutz an den Berliner Hochschulen? Ein Überblick. Von Tilmann Warnecke, Annika Reiß mehr

    Auf der Straße. An Klimademos nehmen viele Studierende und Wissenschaftler teil.
  • 06.10.2019 13:51 UhrTUM-Chef Wolfgang A. HerrmannDer politischste Unipräsident Deutschlands geht

    Wolfgang A. Herrmann, als Chef der TU München der dienstälteste Unipräsident, hat sich verabschiedet. Keiner war so politisch wie er, meint unser Kolumnist. Von Jan-Martin Wiarda mehr

    Wolfgang A. Herrmann, langjähriger Präsident der TU München.
  • 02.10.2019 13:47 UhrZehn Jahre Ernst Ludwig Ehrlich-StudienwerkEin Ort des Austausches für junge Juden

    Das jüdische Studienwerk ELES wurde vor zehn Jahren als 12. Begabtenförderwerk gegründet. Es geht um Stipendien für Studierende - und um jüdische Identität. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Drei Stipendiatinnen, die von ELES gefördert werden, im Gespräch.
  • 02.10.2019 11:21 UhrSagt was, Wissenschaftler!Zurückhaltung bei Klimaschutz und Gleichstellung wäre fatal

    Wissenschaft kann in diesen Zeiten nicht unpolitisch sein. Ein Plädoyer für eine gesellschaftlich engagierte Forschung. Von Jutta Allmendinger, Harald Wilkoszewski mehr

    Ein Pinguin steht auf einer wegschmelzenden Eisscholle.
  • 01.10.2019 16:16 UhrBildhauer Michael Schoenholtz gestorbenEr prägte Berlins öffentlichen Raum

    30 Jahre lang unterrichtete Michael Schoenholtz an der Universität der Künste. Jetzt ist der Berliner Künstler mit 82 Jahren gestorben. mehr

    Der Bildhauer Michael Schoenholtz.
  • 30.09.2019 09:11 UhrSilicon Valley auf RussischDie Hochschulstadt aus dem Nichts

    Versuch, die Zukunft zu beschleunigen: Ein Besuch in Innopolis, der russischen Retortenstadt rund um eine Universität und einen Technologiepark. Von Jutta Sommerbauer mehr

    Überdimensionale Kiefernzapfen als Kunstwerk auf dem Campus von Innopolis.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen