• Smartphone Trends auf der IFA 2018 : Noch smartere Begleiter für unterwegs

Smartphone Trends auf der IFA 2018 : Noch smartere Begleiter für unterwegs

Smartphone-Hersteller präsentieren ihre neusten Top-Modelle auf der IFA 2018 in Berlin - im Fokus stehen Marken aus Fernost und Osteuropa.

IFA-Besucher probieren neue Smartphones aus.
Welche Handy-Innovationen werden in diesem Jahr enthüllt? Mit Spannung erwarten Fans die Pressekonferenzen der großen Hersteller.Foto: dpa / Stephanie Pilick

Es ist wieder so weit: Ab Freitag lockt die Internationale Funkausstellung (IFA) Technikhungrige in die Hauptstadt. Ganz oben auf dem Trendradar stehen die neusten Smartphones, die Jahr für Jahr schöner, schlanker und natürlich besser werden. Wer nur Marken wie Apple, Samsung und Google kennt, sollte seinen Blick nach Osten richten: Neue und innovative Brands finden immer mehr Zuspruch und machen den alteingesessenen Handyriesen mächtig Konkurrenz.

Huawei ist hierbei an erster Stelle zu nennen. Huawei ist zwar schon lange kein Geheimtipp mehr, trotzdem sticht das chinesische Unternehmen mit leistungsstarker Technik für jeden Geldbeutel heraus. Erst kürzlich wurde das neuste Modell P20 Pro von der EISA (European Imaging and Sound Association) zum besten Smartphone 2018/2019 gewählt. Mit seiner Dreifach-Kamera der Firma Leica, dem 6,1 Zoll großen Full-HD-Plus-AMOLED-Display sowie der 4.000 mAh großen Akku mit Schnellladetechnologie übertrifft es seine Konkurrenz.

Perfekt geeignet für die jüngere Zielgruppe ist laut EISA das Honor 10. Das Lifestyle-Modell der Huawei-Tochter Honor überzeugt mit seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Testsieger in diesem Bereich ist jedoch das Element N10 des kroatischen Herstellers Noa Global. Für weniger als 400 Euro bietet das Gerät insgesamt drei 16-Megapixel-Kameras sowie einen auf 256 GB erweiterbaren internen Speicher.

Apple wird dieses Jahr übrigens nicht auf der Elektronik Fachmesse anwesend sein. Trotzdem ist das noch nicht releaste iPhone X Plus bei Fachleuten und Besuchern in aller Munde. Allerdings müssen diese sich noch eine Weile gedulden, bis Apple den Neuzugang vorstellt. Spannend wird auch der Messeauftritt von Nokia. Der finnische Telekommunikationskonzern soll auf der IFA 2018 mutmaßlich ein neues Modell mit dem Namen Nokia A 1 Plus bzw. Nokia 10 enthüllen. Schon sein Vorgänger Nokia 7 Plus kam bei den Experten der EISA gut an: Die internationale Prüfungskommission kürte das Modell aufgrund seiner Zuverlässigkeit zum besten Consumer-Smartphone.