Die iranische Wirtschaft liegt schon lange brach und hofft auf Hilfe von ausländischen Investoren.Foto: dpa

Iran

Der Iran macht vor allem Schlagzeilen mit seinem Atomprogramm - der Westen befürchtet, dass die Islamische Republik heimlich eine Nuklearwaffe entwickelt. Seit dem Amtsantritt von Präsident Hassan Ruhani im Sommer 2013 hat sich die Lage international aber etwas entspannt. Und gerade im Iran selbst hoffen viele junge Menschen auf eine Lockerung der Sanktionen und eine Öffnung zum Westen hin. Lesen Sie hier Beiträge über ein vielfältiges und oft widersprüchliches Land.

Aktuelle Artikel zum Thema

Alle weiteren Artikel zum Thema Iran
  • 09.04.2018 14:02 UhrNaher OstenWie die arabische Welt an sich selbst scheitert

    Autoritäre Regime, totalitäre Ideologien und Machtkämpfe: Von der Aufbruchsstimmung des Arabischen Frühlings ist wenig geblieben. Eine Analyse. Von Christian Böhme mehr

    Abdel Fattah al Sisi, Präsident von Ägypten, und Mohammad bin Salman, Kronprinz von Saudi-Arabien
  • 09.04.2018 11:29 UhrFolgen des IrakkriegesEin Sturz, der den Nahen Osten bis heute erschüttert

    Vor genau 15 Jahren stürzten US-Truppen Saddam Husseins Regime im Irak. Die Folgen lassen die Region bis heute nicht los. Eine Analyse. Von Thomas Seibert mehr

    Der Sturz des Regime von Saddam Hussein hat den Irak und die Region grundlegend verändert.
  • 06.04.2018 10:51 UhrAtomstreitTrump wird sich beim Iran-Deal gegen Europa durchsetzen

    Die Personalentscheidungen von Donald Trump machen einen Ausstieg aus dem Iran-Abkommen wahrscheinlicher. Das könnte dramatische Folgen haben. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Befehl und Gehorsam. Wenn es um Machtbewusstsein geht, ist Donald Trump ganz vorne.
  • 04.04.2018 22:57 UhrSyrien-Gipfel in AnkaraTürkei, Iran und Russland für Ende der Gewalt

    Die Türkei, Russland und der Iran mischen selber kräftig im Syrien-Krieg mit - auf unterschiedlichen Seiten. Bei einem Gipfeltreffen plädieren ihre Präsidenten für ein Ende der Gewalt.  mehr

    Geben sich geschlossen: Hassan Rouhani, Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin am Mittwoch in Ankara.
  • 21.03.2018 17:32 UhrEinsatz in Syrien 2007 bestätigtIsraels Warnung Richtung Teheran

    Es war zehn Jahre lang ein militärisches Geheimnis - jetzt gibt Israels Armee zu, dass 2007 ein syrischer Reaktor bombardiert wurde. Doch warum wird das gerade jetzt publik? Von Lissy Kaufmann mehr

    Von Israels Militär dokumentiert: Der syrische Reaktor vor (links) und nach dem Angriff.
  • 17.03.2018 19:21 UhrBürgerkrieg in SyrienWeiter Massenflucht wegen schwerer Kämpfe

    UpdateSchwere Kämpfe haben in den vergangenen Tagen offenbar rund 150.000 Menschen vertrieben. In Afrin soll eine Klinik von Granaten getroffen worden sein.  mehr

    Auch am Samstag flohen viele Menschen aus Afrin.

Weitere Artikel aus den Ressorts Medien und Kultur