Mehr Beiträge zu Jan Stöß

  • 25.06.2015 07:13 UhrBerliner SPD-ChefJan Stöß kandidiert am Alexanderplatz

    Der Landesvorsitzende Jan Stöß tritt für die Berliner SPD bei der Abgeordnetenhauswahl 2016 im Wahlkreis 2 in Berlin-Mitte um den Alexanderplatz an. Konkurrent Stefan Draeger gab auf. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Der SPD-Landesvorsitzende von Berlin, Jan Stöß (hier auf dem Landesparteitag vor knapp zwei Wochen), kandidiert 2016 rund um den Alex fürs Abgeordnetenhaus.
  • 15.06.2015 18:14 UhrRot-schwarze Koalition in BerlinDer Wahlkampf hat begonnen

    Das Geplänkel auf den Landesparteitagen von SPD und CDU hatte einen gewissen Unterhaltungswert. Mit solidem Regieren hat das aber nichts zu tun. Ein Kommentar Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Szenen keiner Ehe: Innensenator Frank Henkel (CDU, links) und der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Donnerstag im Abgeordnetenhaus.
  • 13.06.2015 14:11 UhrParteitage von CDU und SPDStreit um die Ehe für alle wirkt für alle nach

    UpdateAm Tag, nachdem sich Berlin bei der Bundesrats-Initiative zur Ehe für alle enthalten hat, halten CDU und SPD ihre Landesparteitage ab. Alle schimpfen über den Koalitionspartner - und Henkel wird mit fast 90 Prozent als Parteichef bestätigt. Von Stefan Jacobs, Sigrid Kneist mehr

    Wann wir stehen Seit' an Seit': SPD-Chef Jan Stöß, der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Fraktionsvorsitzender Raed Saleh beim SPD-Parteitag.
  • 05.06.2015 07:42 UhrDiskussion um Ehe für alleFrank Henkel will CDU-Mitglieder zur Ehe für alle befragen

    Die CDU ringt um ihre Position zur Ehe für alle. Berlins Parteichef Frank Henkel will nun 12.500 Parteimitglieder befragen. In der Koalition ist längst ein Streit über die Gleichbehandlung homo- und heterosexueller Paare ausgebrochen. Von Sabine Beikler mehr

    Eng vertraut. CDU-Senator Frank Henkel und der Ex-Regierende Klaus Wowereit (SPD) 2012 beim Besuch des Christopher Street Days.
  • 29.04.2015 09:22 UhrWas ist der Queerspiegel?Die Tunte Tagesspiegel

    Ab heute gibt es den Queerspiegel, den Tagesspiegel-Blog für Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle und für alle Heteros, die mehr über das queere Leben in Berlin und in der Welt erfahren möchten. Wie kam es dazu? mehr

    Berlin ist bunt - und der Tagesspiegel will diese Vielfalt im Queerspiegel abbilden.
  • 23.04.2015 15:49 UhrKulturstreit mit Peymann in BerlinDer Müller ohne Doktor

    Im Streit mit Theatermann Claus Peymann kontert der Regierende Bürgermeister und Kultursenator in Personalunion, die Kritik an seinem Kulturverständnis liege am fehlenden Doktortitel. Dabei sollte der in seiner Partei SPD keine Rolle spielen. Von Werner van Bebber mehr

    Der Regierende Bürgermeister besichtigt die Haus- und Hofbaustelle: die Station der U5 vor dem Roten Rathaus.
  • 09.04.2015 19:00 UhrPersonaldebatte in Berlin-MitteKein sicherer Wahlkreis für SPD-Chef Jan Stöß

    SPD-Landeschef Jan Stöß bekommt Konkurrenz im eigenen Hause: Stefan Draeger, Chef des Ortsverbands Alexanderplatz, will sich ebenfalls im Wahlkreis 2 um das Direktmandat für die Abgeordnetenhauswahl 2016 bewerben. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Der SPD-Landeschef Jan Stöß will im Herbst 2016 ins Abgeordnetenhaus einziehen.
  • 15.02.2015 16:14 UhrDirektkandidatur 2016SPD-Chef Stöß will am Alex ins Abgeordnetenhaus

    Der SPD-Landeschef Jan Stöß will im Herbst 2016 ins Abgeordnetenhaus einziehen. Und zwar als Direktkandidat seiner Partei im Bezirk Mitte, Wahlkreis 2 - dabei ist er doch im Kreisverband Friedrichshain-Kreuzberg beheimatet. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Der SPD-Landeschef Jan Stöß will im Herbst 2016 ins Abgeordnetenhaus einziehen.
  • 03.02.2015 07:38 UhrMüller, Saleh und StößRangeleien im SPD-Führungstrio

    Sie kämpften um das Rote Rathaus, nun zerfällt das Trio der Berliner SPD. Michael Müller hat die ganze Macht, Raed Saleh erstarkt in der Fraktion. Nur Parteichef Jan Stöß steht zunehmend allein. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    SPD-Trio: Raed Saleh, Michael Müller und Jan Stöß kämpften um das Amt des Bürgermeisters.
  • 08.11.2014 14:03 UhrParteitag der Berliner SPD"Michael Müller ist nicht Klaus Wowereit. Und das ist auch gut so"

    UpdateKlaus Wowereit hält seine letzte Rede als Regierender Bürgermeister auf einem Parteitag der Berliner SPD und sagt: "Es war nicht immer angenehm, auf einen Parteitag zu kommen". Von Sabine Beikler mehr

    Wowereit geht, Müller übernimmt, Stöß bleibt. Parteitag der Berliner SPD.
  • 05.11.2014 16:05 UhrNach Merkel-Kritik an Rot-Rot-GrünSPD erinnert CDU an Vorgeschichte als DDR-Blockpartei

    UpdateLinke, SPD und Grüne verhandeln über eine Regierungskoalition für Thüringen. Führende Vertreter der drei Parteien verbitten sich Kritik von CDU-Chefin Angela Merkel an dem geplanten Bündnis. Von Stephan Haselberger, Matthias Meisner, Hans Monath, Antje Sirleschtov mehr

    Erste Runde der Koalitionsverhandlungen am Mittwoch in Erfurt. Vorn im Bild: die Linke-Politiker Bodo Ramelow und Susanne Hennig-Wellsow
  • 04.11.2014 08:44 UhrWahlkampf in der Berliner SPDDer künftige Regierende Bürgermeister bremst SPD-Chef Stöß aus

    2016 wird ein neues Abgeordnetenhaus in Berlin gewählt. Der designierte Regierende Bürgermeister hat schon mal detaillierte Forderungen für die Wahlkampfführung aufgestellt - und damit den SPD-Landeschef düpiert. mehr

    Der designierte Regierende Michael Müller (vorn) und SPD-Landeschef Jan Stöß.
  • 01.11.2014 10:33 UhrSPD-Chef Jan Stöß im Interview"Alle für einen, einer für alle"

    Bei der Abstimmung über die Nachfolge Klaus Wowereits erlitt SPD-Chef Jan Stöß eine Niederlage. Im Interview erklärt er, warum er dennoch im Amt bleiben will – und was die drei Musketiere damit zu tun haben. Von Sabine Beikler, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Jan Stöß (41) führt die Berliner SPD seit 2012.
  • 31.10.2014 18:07 UhrSPD in BerlinStöß: Ich bleibe SPD-Chef

    Regierender Bürgermeister ist Jan Stöß nicht geworden. Als SPD-Vorsitzender bleibt er Berlin aber erhalten und will die Koalition mit der CDU "erfolgreich weiterführen". Von Sabine Beikler, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Jan Stöß will SPD-Chef bleiben.
  • 30.10.2014 14:52 UhrNachfolge von Klaus WowereitDeutsche Vita: Raed Saleh will Berlin regieren

    Er, Sohn eines palästinensischen Gastarbeiters, will Berlin regieren. Raed Saleh wäre der erste Ministerpräsident mit Wurzeln in einem anderen Land. Der Weg von unten nach oben. Das ist auch seine Geschichte. Sie beginnt in Spandau. Von Lucas Vogelsang mehr

    Raed Saleh und Klaus Wowereit.
  • 21.10.2014 12:50 UhrNach der WahlniederlageJan Stöß - SPD-Chef auf Abruf

    Der Triumph Michael Müllers als Wowereit-Nachfolger ist zugleich die Niederlage des Berliner SPD-Vorsitzenden. Um politisch zu überleben, braucht Jan Stöß Geschlossenheit in der Partei - sonst muss der künftige Regierungschef übernehmen. Von Sabine Beikler mehr

    Alles im Griff? SPD-Chef Jan Stöß gab sich im Wahlkampf angriffslustig - und ist jetzt in der Defensive.
  • 21.10.2014 11:46 UhrNachfolger von Klaus WowereitMichael Müller wird wohl am 11. Dezember gewählt

    Michael Müller wird aller Voraussicht nach nächster Regierender Bürgermeister - aber wann? Und warum stimmt die SPD noch einmal ab? Die nächsten Schritte. Von Sabine Beikler mehr

    Der eine geht, der andere kommt: Am 11. Dezember wird Klaus Wowereit (links) wohl seinen Stuhl für Michael Müller räumen.
  • 20.10.2014 15:55 UhrFragen an den künftigen Bürgermeister von BerlinMichael Müller - Sieger des leblosen Trios

    Hatice Akyün hat an die Berliner SPD ein paar unbequeme Fragen - und an Michael Müller persönlich. Zum Beispiel: Kann er Dienstpläne schreiben und Vorgaben machen? Von Hatice Akyün mehr

    Michael Müller, voraussichtlich nächster Regierender Bürgermeister Berlins: Er ist jetzt der Boss.
  • 18.10.2014 21:10 UhrMichael Müller beerbt Klaus WowereitWie geht es jetzt weiter für Berlin?

    Einst stürzten sie ihn, jetzt verlieren Raed Saleh und Jan Stöß haushoch gegen Michael Müller. Der Stadtentwicklungssenator regiert bald die Hauptstadt – und dürfte weiter mit seinen Rivalen zusammenarbeiten. Von Sabine Beikler, Lars von Törne mehr

    Der (noch) amtierende und sein designierter Nachfolger: Klaus Wowereit (l.) und Michael Müller.
  • 18.10.2014 16:36 UhrNachfolge von Klaus Wowereit in BerlinMichael Müller: "Das freut mich wahnsinnig"

    Michael Müller hat sich eindeutig beim SPD-Mitgliedervotum gegen Jan Stöß und Raed Saleh durchgesetzt. Die sichern Müller ihre Unterstützung zu. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen. Von Sabine Beikler, Lars von Törne mehr

    Michael Müller wird neuer Regierender Bürgermeister von Berlin
  • Zahl der Bewerber-Duos für SPD-Spitze auf sechs geschrumpft Abspielen Zahl der Bewerber-Duos für SPD-Spitze auf sechs geschrumpft
  • Nora Bossong: "Ich glaube, dass die SPD unter Willy Brandt heute anders aussehen könnte" Abspielen Nora Bossong: "Ich glaube, dass die SPD unter Willy Brandt heute anders aussehen könnte"
  • Kenia in Brandenburg: Ein Bündnis der Städter Abspielen Kenia in Brandenburg: Ein Bündnis der Städter
  • Schwesig muss wegen Krebserkrankung kürzer treten Abspielen Schwesig muss wegen Krebserkrankung kürzer treten
  • SPD auf Chefsuche: Das sind die Kandidaten Abspielen SPD auf Chefsuche: Das sind die Kandidaten
  • SPD: Ost-Themen müssen ernster genommen werden Abspielen SPD: Ost-Themen müssen ernster genommen werden
  • Wahl in Brandenburg: Das ist das offizielle Ergebnis Abspielen Wahl in Brandenburg: Das ist das offizielle Ergebnis
  • Wahl in Sachsen: Das ist das offizielle Ergebnis Abspielen Wahl in Sachsen: Das ist das offizielle Ergebnis
  • CDU in Sachsen und SPD in Brandenburg entgehen Wahldebakel Abspielen CDU in Sachsen und SPD in Brandenburg entgehen Wahldebakel
  • Landtagswahl in Brandenburg: 'Multikulti ist nicht lebensfähig' Abspielen Landtagswahl in Brandenburg: 'Multikulti ist nicht lebensfähig'
  • Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg begonnen Abspielen Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg begonnen
  • Regieren ausgeschlossen für Brandenburgs AfD Abspielen Regieren ausgeschlossen für Brandenburgs AfD
  • 50 Jahre Bundeskanzler Willy Brandt Abspielen 50 Jahre Bundeskanzler Willy Brandt
  • Knapper Sieg für von der Leyen - gespaltene Reaktionen Abspielen Knapper Sieg für von der Leyen - gespaltene Reaktionen
  • Sarrazin kann aus der SPD ausgeschlossen werden Abspielen Sarrazin kann aus der SPD ausgeschlossen werden

Umfrage

Was sagt die Wahl von Jan Stöß zum SPD-Landesvorsitzenden über die Position Klaus Wowereits innerhalb der Partei aus?

Aktuelle Beiträge zur SPD

Neuigkeiten aus Berlin