John F. Kennedy vor dem Schöneberger Rathaus: Seine Rede bewegte Menschen in Ost- und West-Berlin.Foto: dpa

John F. Kennedy

2013 jährt sich die berühmte Rede von US-Präsident John F. Kennedy zum 50. Mal. Was bedeuten Kennedys Worte heute?

Lesen Sie mehr zur Person John F. Kennedy
  • 29.06.2018 15:29 UhrAntisemitismus an Berliner Kennedy-SchuleAuschwitz-Komitee fordert Rücktritt der Schulleitung

    Das Internationale Auschwitz Komitee hat die antisemitischen Vorfälle an einer Berliner Schule scharf kritisiert – und personelle Konsequenzen gefordert. mehr

    "Völlig neue Dimension des Antisemitismus": Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees.
  • 29.06.2018 09:37 UhrBerlin-ZehlendorfJohn-F.-Kennedy-Schule will Ausmaß antisemitischer Vorfälle klären

    Monatelang war ein Neuntklässler der Berliner John-F.-Kennedy-Schule antisemitischen Attacken ausgesetzt. Die jüdische Gemeinde wirft der Schulleitung vor, die Vorfälle ignoriert zu haben. Von Sylvia Vogt, Johannes C. Bockenheimer mehr

    Die John-F.-Kennedy-Schule im Berliner Stadtteil Zehlendorf.
  • 28.06.2018 16:34 UhrRichter Kennedy verlässt Supreme CourtWeckt der Rechtsruck im obersten US-Gericht die Opposition?

    Der moderate Konservative Anthony Kennedy tritt als Richter aus dem höchsten US-gericht zurück. US-Präsident plant eine Neubesetzung zu seinen Gunsten. Das sollte die Demokraten mobilisieren. Ein Kommentar. Von Juliane Schäuble mehr

    US-Präsident Donald Trump und Anthony Kennedy
  • 28.06.2018 10:17 UhrTrump sucht konservativen Richter für Supreme Court

    US-Präsident Trump hat die Chancen, dem Obersten Gericht für lange Zeit einen konservativen Stempel aufzudrückenEiner der neun Richter des Supreme Court, Anthony Kennedy, wird Ende Juli in den Ruhestand gehenKennedy gilt als moderat konservativ, stimmte oft für linksliberale EntscheidungenTrump dürfte ihn durch einen Hardliner ersetzen wollenDie Richter am Supreme Court sind auf Lebenszeit ernannt, Kennedy war von Präsident Ronald Reagan berufen worden mehr

    Trump sucht konservativen Richter für Supreme Court