Katja KippingFoto: Reuters

Katja Kipping

Katja Kipping, geboren am 18. Januar 1978 in Dresden, ist seit Juni 2012 Vorsitzende der Linken. Die Slawistin und Literaturwissenschaftlerin, seit 2005 Mitglied des Bundestages, führt die Partei gemeinsam mit dem Schwaben Bernd Riexinger. Lesen Sie hier mehr über die Politik und Person Katja Kipping.

Beiträge zu Katja Kipping

Mehr zu Katja Kipping
  • 28.05.2019 15:55 UhrDie Linke nach der WahlniederlageWie weiter ohne Frontfrau Wagenknecht?

    Sahra Wagenknecht tritt ab - und Dietmar Bartsch könnte die Linksfraktion demnächst allein führen. Doch dagegen gibt es Widerstand, nicht nur von den Frauen. Von Matthias Meisner mehr

    Dietmar Bartsch steht seit 2015 gemeinsam mit Sahra Wagenknecht an der Spitze der Linksfraktion. Soll er künftig allein führen?
  • 20.05.2019 17:38 UhrThesen zu OstdeutschlandLinke sieht Ost-West-Spaltung als Nährboden für Rassismus

    Vor den Wahlen legt nun auch die Linke einen Plan für die neuen Länder vor - die "größte zusammenhängende strukturschwache Region Deutschlands". Von Matthias Meisner mehr

    Linken-Politiker Bodo Ramelow im Mai beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum in Potsdam.
  • 11.05.2019 12:35 UhrErfolgreiche „Radikalisierung nach links“Kipping hofft auf „Berliner Verhältnisse“ im Bund

    Beim Landesparteitag der Berliner Linken lobt Katja Kipping die Enteignungsdebatte. Der SPD-Vorstoß einer Bebauung des Tempelhofers Felds stößt auf Ablehnung. Von Sabine Beikler mehr

    Katja Kipping, Bundesvorsitzende der Linken, und Klaus Lederer, Berliner Kultursenator
  • 18.04.2019 14:38 Uhr"Wir brauchen mutigen Protest auf der Straße"Linken-Chefin Kipping unterstützt Klima-Aktivisten

    Seit einer Woche demonstriert die Bewegung "Extinction Rebellion" weltweit für das Klima - auch in Berlin. Katja Kipping unterstützt die Aktivisten. Von Jonas Mielke mehr

    Katja Kipping, die Parteivorsitzende von Die Linke, gibt eine Pressekonferenz.
  • 10.04.2019 12:32 Uhr„Wir nannten ihn nur den ,Jura-Nazi'”Ein Staatsanwalt aus Gera und seine Nähe zur AfD

    Die AfD hat Hochachtung vor Martin Zschächner, der gegen das "Zentrum für politische Schönheit" ermittelte. Linken-Politiker erstattet Strafzeige. Von Matthias Meisner mehr

    "Denkmal der Schande" in Bornhagen, Wohnort des thüringischen AfD-Chefs Björn Höcke.
  • 06.04.2019 11:17 UhrAbrechnung mit LinkenWagenknecht sieht Entfremdung von Armen

    Die Linke spreche nicht mehr die Sprache der Ärmeren, werde als belehrend empfunden, sagt die scheidende Fraktionschefin. Sie rügt auch die Migrationsdebatte. mehr

    Sahra Wagenknecht will ich im Herbst nicht zur Wiederwahl stellen.

Umfrage

Die Linke will Cannabiskonsum in Vereinen legalisieren. Wie ist Ihre Meinung?

Aktuelle Beiträge zur Linkspartei

Beiträge zum Thema Arbeit und Soziales