Notenblatt.Foto: dpa

Klassik

Das Klassikportal des Tagesspiegels liefert Ihnen aktuelle Nachrichten, umfangreiche Berichte, Konzert-Kritiken, CD-Rezensionen, Porträts und exklusive Veranstaltungstipps aus der Welt der klassischen Musik. Termine können Sie einfach in unserer Datenbank finden.

Weitere Beiträge und Meldungen
  • 15.10.2018 12:22 UhrMartin Grubinger in der Komischen OperHexenmeister am Schlagwerk

    Er ist der bekannteste Schlagzeug-Solist Europas: Martin Grubinger spielt in der Komischen Oper, am Pult des Orchesters steht erstmals Ainars Rubikis. Von Hans Ackermann mehr

    Der österreichische Schlagzeuger Martin Grubinger, Jahrgang 1983.
  • 15.10.2018 11:48 Uhr„Usher“ an der StaatsoperDer kleine Horrorladen

    An dieser Inszenierung stimmt einfach alles: Debussys Vertonung von Edgar Allen Poes „Der Untergang des Hauses Usher“ an der Berliner Staatsoper. Von Tomasz Kurianowicz mehr

    Ruth Rosenfeld als Lady Madeline in "Usher".
  • 12.10.2018 17:36 UhrBerliner PhilharmonikerKlassenbild mit Philharmonikern

    Jakub Hrůša, sonst Chefdirigent der Bamberger Symphoniker, debütiert bei den Philharmonikern. Es dauert, bis das Orchester und der Mann am Pult zusammenkommen. Von Christiane Tewinkel mehr

    Jakob Hrůša, hier als Gast am Pult der Berliner Philharmoniker, ist Chefdirigent der Bamberger Symphoniker.
  • 12.10.2018 14:37 UhrDebüts mit dem DSOMensch bleiben

    Die Virtuosen von morgen: Der Cellist Jay Campbell und die Dirigentin Marie Jacquot debütieren mit dem Deutschen Symphonie-Orchester in der Philharmonie. Von Frederik Hanssen mehr

    Hochbegabte Lernende. Die französische Dirigentin Marie Jacquot.
  • 12.10.2018 08:47 UhrDeutsch-israelisches MusikfestRadialsystem lädt zum vierten ID-Festival

    I wie Israel, D wie Deutschland: Das Radialsystem lädt zum vierten ID-Festival unter dem Motto „Next Generation“. Ein Vorbericht. Von Udo Badelt mehr

    Sinnsucher. Choreograf David Simic (links) und Pianist Ohad Ben-Ari in einem Cafe in Mitte.
  • 11.10.2018 09:21 UhrDaniel Hope in der PhilharmonieAcht Jahreszeiten

    Geiger Daniel Hope spielt Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ in der Philharmonie - und das gleich zweimal. Er stellt das Original neben eine Version von Max Richter. Von Elias Pietsch mehr

    Geiger Daniel Hope.
  • 09.10.2018 18:36 UhrBarenboim entdeckt GriechenlandOdysseus kehrt zurück

    Zum Auftakt ihrer Hellas-Reihe spielt die Staatskapelle Nikos Skalkottas Von Sybill Mahlke mehr

    Daniel Barenboim am Pult der Staatskapelle Berlin.
  • 09.10.2018 09:53 UhrIntendantin der Berliner Philharmoniker„Wir können jetzt freier denken“

    Seit einem Jahr ist Andrea Zietzschmann Leiterin der Berliner Philharmoniker. Ein Gespräch über den künftigen Chefdirigent Kirill Petrenko und das neue Geld vom Bund. Von Frederik Hanssen mehr

    Teamplayerin. Andrea Zietzschmann.

CD-Tipps der Woche

Sagen Sie uns die Meinung!

So einfach ist es, Artikel zu kommentieren: Wählen Sie am Ende eines Textes die Option "Schreiben Sie einen Kommentar". Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht. Beachten Sie hierzu unsere Richtlinien. 

Gemeinsam machen wir den Tagesspiegel so zu einem Diskussionsforum.

Weitere Themenseiten

  • Witold Lutosławski – World War II Abspielen Witold Lutosławski – World War II
  • Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern Abspielen Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern
  • Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester Abspielen Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester
  • Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn Abspielen Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn
  • Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert Abspielen Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert