Weitere Beiträge und Meldungen

  • 10.03.2018 10:09 UhrFrauen in der KlassikFür Elise? Mit Elise!

    Jahrhundertelang war die klassische Musik von Männern dominiert. Das ändert sich gerade. Ein Streifzug durch die Welt der Musikerinnen, Dirigentinnen und Intendantinnen. Von Frederik Hanssen mehr

    Sie spielen hier die erste Geige. Die DSO-Konzertmeisterinnen Byol Kang und Hande Küden bei einer Probe.
  • 09.03.2018 10:24 UhrFreiburger Barockorchester in BerlinMagd und Meister

    Kristallklare Musik: Das Freiburger Barockorchester spielt die Buffo-Oper „La serva padrona“ im Kammermusiksaal. Von Sybill Mahlke mehr

    Auf Tour. Das Freiburger Barockorchester
  • 08.03.2018 12:33 UhrAlte Musik im KonzerthausCello übers Knie

    Im Konzerthaus Berlin: Die Akademie für Alte Musik mit Georg Kallweit als Konzertmeister und Jean-Guihen Queyras als Solist am Cello. Von Hans Ackermann mehr

    Die Musikerinnen und Musiker der Akademie für Alte Musik Berlin.
  • 07.03.2018 09:55 UhrWagners „Meistersinger“ in PosenEinmarsch in Nürnberg

    Nach 85 Jahren werden in einem polnischen Opernhaus wieder Wagners „Meistersinger“ gespielt – ein Politikum in Posen. Von Reinhold Jaretzky mehr

    Volks-Tanz. Szene aus den „Meistersingern“ in Posen.
  • 06.03.2018 10:39 UhrVladimir Jurowski dirigiert das RSBEin Chanson für Ophelia

    In jeder Hinsicht überwältigend: Vladimir Jurowski und das Rundfunk-Sinfonieorchester führen moderne Shakespeare-Vertonungen auf. Von Frederik Hanssen mehr

    Missionar des Mitdenkens. RSB-Chefdirigent Vladimir Jurowski.
  • 05.03.2018 17:12 Uhr"Salome" an der StaatsoperZipfelstürmer

    Der Dirigent Thomas Guggeis rettet die Premiere von Hans Neuenfels’ „Salome“ an der Lindenoper. Von Ulrich Amling mehr

    Auf jeden Fall phallisch. Szene (v.l.) mit Thomas J. Mayer (Jochanaan, in der Kapsel schwebend), Marina Prudenskaya (Herodias), Gerhard Siegel (Herodes), Ausrine Stundyte (Salome), Annika Schlicht (Page der Herodias), Nikolai Schukoff (Narraboth)
  • 05.03.2018 13:04 UhrRené Kollos Abschiedskonzert im AdmiralspalastErfüllte Träume

    René Kollo gibt sein Abschiedskonzert im Admiralspalast. Leicht und einleuchtend mit Liedern und Arien lässt der große Opernsänger sein Leben Revue passieren. Von Elisabeth Binder mehr

    Kollo bei einem Konzert im Jahr 2004.
  • 02.03.2018 16:59 UhrBerliner PhilharmonikerAuf dem Gipfel singt die Oboe

    Zwei sind nicht genug: Die Berliner Philharmoniker gehen in die Vollen, mit orchestrierten Liedern von Schubert und Strauss’ „Alpensinfonie“. Von Udo Badelt mehr

    Daniel Harding
  • 02.03.2018 12:47 UhrIntendant des Pierre Boulez Saals„Das Publikum spürt die Energie“

    Vor einem Jahr wurde der Pierre Boulez Saal eröffnet. Der Intendant Ole Baekhoej über Atmosphäre, Architektur und arabische Musik. Von Frederik Hanssen mehr

    Teamplayer. Ole Baekhoej (r.) mit Daniel Barenboim.
  • 02.03.2018 12:21 UhrSpanischer DirigentLópez Cobos mit 78 Jahren in Berlin gestorben

    Der spanische Dirigent Jesús López Cobos ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Er war in den 80ern Generalmusikdirektor der Deutschen Oper Berlin.  mehr

    Jesús López Cobos dirigiert 2011 das Teatro dell'Opera di Roma zu Ehren des Papsts Benedict XVI.
  • 01.03.2018 16:59 UhrDie Pläne des RSB für 2018/19Schönheit in Gefahr

    Der Mensch und sein Lebensraum: Vladimir Jurowski und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin widmen die kommende Saison 2018/19 einem elementaren Thema.  mehr

    Vladimir Jurowski
  • 01.03.2018 10:38 UhrJurowski und UnitedBerlinHommage an Claude Vivier

    Von der Unsterblichkeit der Seele: Vladimir Jurowski und das Ensemble UnitedBerlin erinnern an den kanadischen Komponisten Claude Vivier. Von Isabel Herzfeld mehr

    Salve Regina. Szene aus Claude Viviers „Hiérophanie“.
  • 27.02.2018 09:58 UhrBratschisten der Berliner PhilharmonikerLob der Viola

    Raus aus dem Dienerleben: Zwölf Bratschisten der Berliner Philharmoniker spielen im Kammermusiksaal die Trümpfe ihres Instruments aus. Von Frederik Hanssen mehr

    Klangliche Wärme: die Viola im Fokus
  • 26.02.2018 14:50 Uhr„intonations“-Festival im Jüdischen MuseumKleine Formen, große Würfe

    Von Mozart und Haydn über Brahms bis hin zu Prokofjew und Pintscher: Das Programm von „intonations“ zeigt 2018 die Kammermusik in ihrer ganzen Vielfalt. Von Detlef Giese mehr

    Vater der Kammermusik: Joseph Haydn.
  • 26.02.2018 14:43 UhrKammermusikfestival „intonations“Das klingt himmlisch

    Elena Bashkirova über Verbindungslinien zwischen „intonations“ und der Jerusalem-Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Von Udo Badelt mehr

    Festivalgründerin Elena Bashkirova in der Ausstellung „Welcome to Jerusalem“ im Jüdischen Museum Berlin.
  • 26.02.2018 12:02 UhrDaniel Lozakovich in der Komischen OperMehr als ein Wunderknabe

    Der 16-jährige Daniel Lozakovich spielt Tschaikowskys anspruchsvolles Violinkonzert mit absoluter Präzision und Gespür für emotionalen Spannungsaufbau. Von Frederik Hanssen mehr

    Der 2001 in Stockholm geborene Geiger Daniel Lozakovich.
  • 25.02.2018 13:06 UhrTrifonov und Babayan im Pierre-Boulez-SaalVier Hände, ein Sinn

    Klavierdoppel in virtuoser Einmütigkeit: Daniil Trifonov und sein Lehrer Sergei Babayan im Pierre-Boulez-Saal. Von Isabel Herzfeld mehr

    Der russische Pianist Daniil Trifonov
  • 24.02.2018 14:58 UhrRattle und BarenboimAlte Freunde, neue Freundschaft

    Daniel Barenboim gab 1964 mit Bartóks Klavierkonzert Nr. 1 sein Debüt bei den Berliner Philharmonikern. Jetzt widmet er sich – mit Simon Rattle als Dirigent – erneut diesem Stück. Von Ulrich Amling mehr

    Daniel Barenboim (li.) und Sir Simon Rattle beim gemeinsamen Auftritt in der Philharmonie.
  • 23.02.2018 10:45 Uhr„L’Arlesiana“ an der Deutschen OperLiebe ohne Ausweg

    Ausgrabung an der Deutschen Oper: Paolo Arrivabeni dirigiert Francesco Cileas 1897 uraufgeführtes Provence-Drama „L’Arlesiana“. Von Frederik Hanssen mehr

    Trügerische Idylle. Mariangela Sicilia und Joseph Calleja.
  • 21.02.2018 18:08 UhrOratorium-Wiederentdeckung im KonzerthausProphet wider Willen

    „Des Jona Sendung“ von Rudolf Tobias beim Baltikum-Festival - ein wiederentdecktes Oratorium im Konzerthaus. Von Benedikt von Bernstorff mehr

    Der Dirigent Neeme Järvi.

CD-Tipps der Woche

Sagen Sie uns die Meinung!

So einfach ist es, Artikel zu kommentieren: Wählen Sie am Ende eines Textes die Option "Schreiben Sie einen Kommentar". Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht. Beachten Sie hierzu unsere Richtlinien. 

Gemeinsam machen wir den Tagesspiegel so zu einem Diskussionsforum.

Weitere Themenseiten

  • Witold Lutosławski – World War II Abspielen Witold Lutosławski – World War II
  • Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern Abspielen Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern
  • Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester Abspielen Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester
  • Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn Abspielen Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn
  • Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert Abspielen Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert