Weitere Beiträge und Meldungen

  • 21.06.2018 12:20 UhrJugendorchestertreffenYoung Euro Classic sucht Publikumsjury

    Bei Young Euro Classic entscheidet das Publikum, wer mit dem Europäischen Komponistenpreis ausgezeichnet wird. Wer Lust hat, kann sich jetzt bewerben. mehr

    Junge Musiker und Musikerinnen aus China bei Young Euro Classics.
  • 20.06.2018 17:16 UhrSimon RattleIn aller Freundschaft

    Letzte Chef-Visite in der Philharmonie: Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker interpretieren Gustav Mahlers 6. Symphonie Von Ulrich Amling mehr

    Simon Rattle dirigiert am 19.6.2018 die Berliner Philharmoniker
  • 20.06.2018 17:09 UhrZum Tod von Barry McDanielMit Intensität und Hingabe

    37 Jahre lang gehörte er zum Ensemble der Deutschen Oper Berlin: Im Alter von 87 Jahren ist der Bariton Barry McDaniel jetzt gestorben mehr

    Barry McDaniel 1930 - 2018
  • 20.06.2018 09:42 UhrKomponist Samuel AdlerVergeben, ohne zu vergessen

    Die Nazis verbrannten die Partituren seines Vaters, die Familie floh in die USA. Jetzt ist der Komponist und Dirigent Samuel Adler zu Besuch in Berlin. Von Hans Ackermann mehr

    Immer noch aktiv. Samuel Adler im Juni 2018 in Berlin.
  • 19.06.2018 11:43 UhrMusikfestspiele PotsdamWelche Meere hast du überquert?

    Christina Pluhar und ihr Ensemble L’Arpeggiata präsentieren bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci eine Reise über den Balkan. Von Ulrich Amling mehr

    Christina Pluhar
  • 18.06.2018 12:50 UhrMusikfestspiele PotsdamElefanten im Schloss Cecilienhof

    Im Schloss Cecilienhof wurde 1945 die politische Neuordnung Europas beschlossen. Die Musikfestspiele Potsdam feiern das Ereignis mit einer langen Nacht. Von Frederik Hanssen mehr

    Das Schloss Cecilienhof in Potsdam
  • 18.06.2018 12:24 UhrSimon Rattle und die PhilharmonikerKatz und Maus spielen

    Drei Uraufführungen an einem Abend: Die Berliner Philharmoniker und Simon Rattle starten ihre finale Arbeitsphase. Von Frederik Hanssen mehr

    Krystian Zimerman (links) und Sir Simon Rattle
  • 17.06.2018 16:49 Uhr"Die Nase" an der Komischen OperMannes Kraft

    Richtiger Riecher: Barrie Kosky inszeniert Schostakowitschs „Die Nase“ an der Komischen Oper als schrille Großstadtgroteske. Von Frederik Hanssen mehr

    Das "Nase"-Ensemble in der Inszenierung von Barrie Kosky an der Komischen Oper.

CD-Tipps der Woche

Sagen Sie uns die Meinung!

So einfach ist es, Artikel zu kommentieren: Wählen Sie am Ende eines Textes die Option "Schreiben Sie einen Kommentar". Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht. Beachten Sie hierzu unsere Richtlinien. 

Gemeinsam machen wir den Tagesspiegel so zu einem Diskussionsforum.

Weitere Themenseiten

  • Witold Lutosławski – World War II Abspielen Witold Lutosławski – World War II
  • Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern Abspielen Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern
  • Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester Abspielen Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester
  • Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn Abspielen Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn
  • Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert Abspielen Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert