Weitere Beiträge und Meldungen

  • 03.11.2018 13:29 Uhr"Anthrazite Fields" von Julia WolfeVon Pennsylvania bis zum Hambacher Forst

    Die amerikanische Komponistin Julia Wolfe würdigt mit ihrem Oratorium „Anthracite Fields“ die Kohle-Kumpel. An diesem Samstag ist deutsche Erstaufführung in Kreuzberg. Von Jonas Zerweck mehr

    Die Komponistin Julia Wolfe, 59
  • 02.11.2018 09:55 UhrGustavo Dudamel und die PhilharmonikerGeballte Orchesterwucht

    Das letzte Programm der Berliner Philharmoniker, bevor Gustavo Dudamel mit ihnen auf große Asien-Reise aufbricht. Von Ulrich Amling mehr

    Der venezolanische Dirigent Gustavo Dudamel
  • 31.10.2018 11:19 UhrWiener Philharmoniker in BerlinEin Akkord geht auf Wanderschaft

    Die Wiener Philharmoniker spielen im Konzerthaus ohne Dirigent, stattdessen mit Rainer Honeck als Konzertmeister und Wilhelm Matejka als Moderator. Von Christiane Tewinkel mehr

    Die Wiener Philharmoniker
  • 30.10.2018 11:00 UhrBerliner Symphoniker mit Lior ShambadalDie Prinzessin und das Manifest

    „Brückenschläge Ost-West“: Die Berliner Symphoniker und Lior Shambadal spüren im Konzertsaal der musikalischen Entwicklung Nachkriegsdeutschlands nach. Von Isabel Herzfeld mehr

    Maestro Lior Shambadal, 68.
  • 29.10.2018 17:20 Uhr„Der Zauberer von Oz“ Hirn, Herz und Mut

    Hexen überall: Felix Seiler inszeniert an der Komischen Oper Pierangelo Valtinonis Musiktheater „Der Zauberer von Oz“. Von Sybill Mahlke mehr

    Christoph Späth, Tom Erik Lie, Alma Sadé und Carsten Sabrowski.
  • 28.10.2018 16:51 UhrNikolaj MedtnerDer letzte Romantiker

    Er wurde einst gefeiert wir Skrjabin und Rachmaninow. Doch heute ist der russische Komponist Nikolaj Medtner vergessen. Ein Festival will ihn zurückholen. Von Frederik Hanssen mehr

    Konservativ und experimentell: Nikolaj Medtner, ca. 1920.
  • 27.10.2018 15:07 UhrBerliner PhilharmonikerSchmerzen ohne Pathos

    Leonard Bernstein und Gustav Mahler sind zwei sehr gegensätzliche Komponisten. Und doch macht Gustavo Dudamel bei den Philharmonikern Verbindungslinien deutlich. Von Sybill Mahlke mehr

    Leonard Bernstein
  • 26.10.2018 19:12 UhrTeodor Currentzis und MusicAeternaIm Bann der Stimmen

    Gesänge hinter Mauern: Teodor Currentzis und MusicAeterna mit Philippe Hersants Gefängnis-Oratorium „Tristia“ im Berliner Kammermusiksaal. Von Christiane Peitz mehr

    Der Grieche Teodor Currentzis ist als Dirigent eine Ausnahmeerscheinung im Klassikbetrieb.

CD-Tipps der Woche

Sagen Sie uns die Meinung!

So einfach ist es, Artikel zu kommentieren: Wählen Sie am Ende eines Textes die Option "Schreiben Sie einen Kommentar". Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht. Beachten Sie hierzu unsere Richtlinien. 

Gemeinsam machen wir den Tagesspiegel so zu einem Diskussionsforum.

Weitere Themenseiten

  • Witold Lutosławski – World War II Abspielen Witold Lutosławski – World War II
  • Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern Abspielen Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern
  • Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester Abspielen Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester
  • Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn Abspielen Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn
  • Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert Abspielen Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert