Mehr Beiträge zum Thema "Kunst in Berlin"

  • 22.09.2020 11:40 UhrZum Jubiläum des Kolbe-MuseumsLichtburg im Grünen

    Bei seiner Gründung war das Atelierhaus des Bildhauers Georg Kolbe bei den Nachbarn ungeliebt. Heute gehört es zu den populärsten Museen Berlins. Von Michaela Nolte mehr

    Im Atelier. Georg Kolbe mit Enkelin Maria von Tiesenhausen.
  • 22.09.2020 10:08 UhrKunst und Clubkultur in der PandemieWarum die Berghain-Schau ein Erfolg ist – und polarisiert

    Mit „Studio Berlin“ hat das Berghain eine Schau geschaffen, die der Kunst Alternativen zeigt. Doch einige empfinden die Finanzspritze des Senats als ungerecht. Von Nicola Kuhn mehr

    Das Banner des thailändischen Künstlers Rirkrit Tiravanija setzt das Motto für die Ausstellung im Berghain.
  • 22.09.2020 09:11 UhrWelche Kosten übernehmen die Länder?Bei der Reform der SPK geht es jetzt ums Geld

    Die Preußen-Stiftung beginnt sich zu reformieren. Und braucht dringend mehr Geld. Berlin will das nicht alleine tragen, so Klaus Lederer im Kulturausschuss. Von Birgit Rieger mehr

    Auch Bauaufgaben, wie die Fertigstellung der James Simon Galerie auf der Museumsinsel gehören zu den Herausforderungen der SPK.
  • 17.09.2020 20:09 UhrBest-of Berlin Art WeekUnsere Ausstellungstipps für die Woche danach

    Die Berlin Art Week ist vorbei, aber viele gute Shows laufen weiter. Für alle, die es bisher nicht geschafft haben – wir sagen Ihnen, wo es sich lohnt. Von Mitte bis Dahlem. Von Birgit Rieger mehr

    Die Ausstellung des New Yorker Künstlers Austin Lee bei Peres Projects versetzt einen in einen anderen Gemütszustand.
  • 16.09.2020 08:20 UhrWeihnachtsmarkt, Street Art und ZebrastreifenWas auf der Friedrichstraße alles passieren soll

    Endlich ist sie autofrei – schon soll auf der Friedrichstraße nachgebessert werden. Wir verraten, was sich Bezirksamt und „Akteur*innen der Flaniermeile“ vorgenommen haben. Von Lorenz Maroldt mehr

    Radfahrerin auf der autofreien Friedrichstraße
  • 15.09.2020 22:44 Uhr„Mit Vergnügen“-Gründer im Interview„Am meisten lerne ich durch die Geschichten der Anderen“

    Mathias Hielscher spricht in seinem Podcast mit Promis über ihr Leben. Nun hat er ein Buch über deren Erfolgsrezepte geschrieben. Von Corinna Cerruti mehr

    Matze Hielscher, Gründer vom Blog „Mit Vergnügen" beim Kiezspaziergang in Berlin.
  • 15.09.2020 18:21 UhrSammlung HaubrokHappy End in Lichtenberg

    Nach einem langen Hick-Hack mit dem Bezirk: das Kunstsammlerpaar Axel und Barbara Haubrok darf wieder auf seinem Gelände ausstellen. Von Birgit Rieger mehr

    Kunstsammler Axel und Barbara Haubrok in der ehemaligen Kantine der Fahrbereitschaft.
  • 14.09.2020 15:14 UhrMuseumsbauprojekt in BerlinBauhaus-Archiv später und teurer – Rohbauarbeiten neu ausgeschrieben

    Das Bauhaus-Archiv soll vergrößert werden. Nun kommt es zur Neuausschreibung von Rohbauarbeiten. Die wirkt sich auf die Termin- und Kostenplanung aus. mehr

    Das Berliner Bauhaus-Museum soll saniert und erweitert werden.
  • 13.09.2020 16:37 Uhr9. Berlin Artweek schließt mit positiver BilanzWeniger Besucher, dafür mehr Kunst

    Die Krise durch Corona brachte endlich alle Player an den Tisch. Auf der 9. Artweek gab es so viel Programm wie noch nie. Von Nicola Kuhn mehr

    Luftige Präsentation. Wegen Corona mussten die Kojen auf der Positions weiter auseinanderrücken.
  • 13.09.2020 11:25 UhrKünstlerin Cao FeiIn den Köpfen der Anderen

    Die chinesische Künstlerin Cao Fei porträtiert die Arbeiter ihres Landes – und zeigt uns die Zukunft. Von Christiane Meixner mehr

    Flucht in eine andere Welt. Cao Fei ließ in „My Future is Not a Dream“ von 2006 junge Arbeiter ihre Wünsche ausagieren.
  • 12.09.2020 17:07 UhrNach zehn Jahren schließen die KunstsäleDie Abschiedsausstellung erinnert an zehn tolle Jahre in der Bülowstraße

    Sinnsuche und politische Taktiken: Wie ein Galerist, ein Künstler und zwei Sammler einen besonderen Ort für die Kunst in Berlin prägten Von Carlotta Wald mehr

    Farblicher Nachhall. Raumweise Erinnerung an frühere Ausstellungen.
  • 12.09.2020 14:21 UhrStudie zur Lage der Galerien in DeutschlandDer meiste Umsatz wird in Berlin gemacht

    Von wegen Galeriensterben: Einige gehen, andere kommen dafür. In Berlin ist ein Drittel der Galerien angesiedelt, darunter die dicksten Fische. Von Nicola Kuhn mehr

    Auf Anfang. Die Berliner Positions im ehemaligen Flughafen Tempelhof ist eine der ersten Kunstmessen seit dem Lockdown.
  • 11.09.2020 20:02 UhrVon Mitte über Kreuzberg nach HellersdorfMit Kieztouren die Art Week Berlin erkunden

    Die Art Week Berlin präsentiert zahlreiche Ausstellungen in der ganzen Stadt. Mit diesen Kieztouren fällt die Orientierung leichter. Von Julia Weiss mehr

    Eine Besucherin der Auftaktpressekonferenz der Berlin Art Week.
  • 11.09.2020 12:47 UhrMesse Positions bei der Art WeekStartbahn für Träume

    Eine Messe mit 130 Galerien: Die Positions trotzt allen Krisen des Kunstmarktes und legt zur Art Week einen großartigen Auftritt im ehemaligen Flughafen Tempelhof hin. Von Christiane Meixner mehr

    Für ihre Arbeit "Tempelhof" hat Diane Meyer ein Flughafenbild bestickt.
  • 10.09.2020 13:58 UhrBerlins Projekträume zur Art WeekNirgendwo ist die Kunst so abwechslungsreich wie hier

    Ein ehemaliger Grenzwachturm, ein Radio, ein Kino und vieles mehr. Zur Art Week gibt es volles Programm in Berlins Projekträumen. Von Birgit Rieger mehr

    Yael Bartanas Film "Inferno" wird von bi`bak am Haus der Statistik gezeigt. Hier eine Szene aus dem Film.
  • 10.09.2020 13:57 UhrVerspätet, kleiner, dafür unschlagbar gutDas bietet das Gallery Weekend in Berlin

    Das Gallery Weekend wurde wegen Corona vom Frühjahr auf den Herbst verschoben. Nun zeigt es seine besten Seiten. Von Christiane Meixner mehr

    Simple Tricks, grandiose Effekte. Künstler Olafur Eliasson zeigt zum Gallery Weekend seine Arbeiten in Berlin.
  • 10.09.2020 13:26 Uhr„Body of Truth“ im KinoEine Doku über die Körperkunst von Frauen

    Warum so radikal? Der Film porträtiert vier Ikonen der Körperkunst - Marina Abramovic, Shirin Neshat, Sigalit Landau und Katharina Sieverding. Von Birgit Rieger mehr

    Kennen und schätzen sich. Marina Abramovik und Shirin Neshat in New York.
  • 10.09.2020 12:57 UhrRave, Rausch, SpiritualitätDiese Art Week-Schau widmet sich dem Streben nach Katharsis

    Abtanzen in ferner Zukunft: Die Julia Stoschek Collection zeigt Filme des Kanadiers Jeremy Shaw, in denen es um transzendentale Erfahrungen geht. Von Carlotta Wald mehr

    In Jeremy Shaws Video „Liminals“ versuchen sich die Menschen in die Freiheit zu raven.
  • 10.09.2020 09:39 UhrBerlin Art WeekDas Berghain wird zum Ausstellungsraum

    Die Kunst geht in den Club: Die Ausstellung Studio Berlin haucht dem Berghain neues Leben ein. Von Christiane Meixner mehr

    An der Fassade des Berghain prangt eine Parole von Rirkrit Tiravanija.
  • 09.09.2020 18:34 UhrKunststar Hans Haacke zur Art Week„Mit Kunst wird wie mit Aktien spekuliert“

    Hans Haacke legt sich gern mit Museumsdirektoren an. Dabei platzt auch schon mal eine Schau. In Berlin zeigt er zur Art Week Plakate. Ein Gespräch. Von Christiane Meixner mehr

    Der Unbeugsame. Hans Haacke, 2006.