Verkaufsschlager. Lady Gaga setzte 2011 auch in Deutschland besonders viele Tonträger – physische und digitale – ab.Foto: Reuters

Lady Gaga

Lady Gaga hatte im Jahr 2008 ihren internationalen Durchbruch. Ihr Album "The Frame" verkaufte sich über 15 Millionen mal und ihre Single "Poker Face" erreichte in vielen Ländern die Spitze der Charts. Zum Erfolg der Sängerin, die eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt, trugen auch für ihre spektakulären Auftritte in extravaganten Kostümen sowie ihr geschickter Umgang mit sozialen Medien bei. 2011 brachte sie ihr zweites Album "Born This Way" heraus, danach folgten "Art Pop" und "Cheek to Cheek". Lesen Sie hier aktuelle Beiträge über Lady Gaga und ihre Auftritte.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zu Lady Gaga
  • 18.09.2017 11:09 UhrWegen HüftschmerzenLady Gaga sagt Europa-Konzerte ab

    Die US-Popdiva wurde wegen Hüftschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert und hat ihre Europa-Konzerte abgesagt. In Berlin sollte sie im Oktober auftreten. Die Termine werden Anfang 2018 nachgeholt. mehr

    Die 31-Jährige leidet an starken Hüftschmerzen. Sie hatte bereits zuvor angekündigt, eine Pause einlegen zu wollen.
  • 13.02.2017 18:44 Uhr59. Grammy-Verleihung in Los AngelesSchöner Widerstand

    Pop-Prominenz und Politik: Adele und Beyoncé sind die Königinnen des Pops, und alle schimpfen auf Trump. Von Gerrit Bartels mehr

    Neben Adele der große Star des Grammy-Abends. Die schwangere R&B-Künstlerin Beyoncé, wie sie sich von ihren Dienerinnen hochleben lässt.
  • 04.02.2017 16:21 UhrSuper Bowl im FernsehenVorsicht, Werbung

    Football, Quote, Brauerei: Der Super Bowl 2017 ist politischer denn je. Und bedeutet Abschied für einen Moderator. Von Markus Ehrenberg mehr

    Begehrte Trophäe. Vor einem Jahr lag die Zuschauerzahl beim Super Bowl in Deutschland bei 1,81 Millionen. Dieses Mal rechnet Sat 1 mit über zwei Millionen.
  • 03.02.2017 16:26 UhrLady Gaga beim Super BowlAufregung um 13 Minuten Halbzeitshow

    Attackiert Lady Gaga beim Super Bowl Präsident Trump? Über ihren Show-Auftritt in der Halbzeitpause des Football-Finales in Houston wird spekuliert. Von Nadine Lange mehr

    Lady Gaga macht sich schon mal warm für den Super Bowl.
  • Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl Abspielen Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl
  • Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl Abspielen Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl
  • Lady Gaga outet sich in Tokio als Autofan Abspielen Lady Gaga outet sich in Tokio als Autofan
  • Verrückte Schuhe für Lady Gaga und Co. Abspielen Verrückte Schuhe für Lady Gaga und Co.
  • Lady Gaga: Orlando ist Angriff auf Menschlichkeit selbst Abspielen Lady Gaga: Orlando ist Angriff auf Menschlichkeit selbst
  • Grammy-Spektakel mit Taylor Swift, Lady Gaga und Kendrick Lamar Abspielen Grammy-Spektakel mit Taylor Swift, Lady Gaga und Kendrick Lamar

Neuigkeiten aus der Musikbranche

Beiträge zur Popmusik