Verkaufsschlager. Lady Gaga setzte 2011 auch in Deutschland besonders viele Tonträger – physische und digitale – ab.Foto: Reuters

Lady Gaga

Lady Gaga hatte im Jahr 2008 ihren internationalen Durchbruch. Ihr Album "The Frame" verkaufte sich über 15 Millionen mal und ihre Single "Poker Face" erreichte in vielen Ländern die Spitze der Charts. Zum Erfolg der Sängerin, die eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt, trugen auch für ihre spektakulären Auftritte in extravaganten Kostümen sowie ihr geschickter Umgang mit sozialen Medien bei. 2011 brachte sie ihr zweites Album "Born This Way" heraus, danach folgten "Art Pop" und "Cheek to Cheek". Lesen Sie hier aktuelle Beiträge über Lady Gaga und ihre Auftritte.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zu Lady Gaga
  • Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl Abspielen Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl
  • Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl Abspielen Anti-Trump-Statement von Lady Gaga beim Super-Bowl
  • Lady Gaga outet sich in Tokio als Autofan Abspielen Lady Gaga outet sich in Tokio als Autofan
  • Verrückte Schuhe für Lady Gaga und Co. Abspielen Verrückte Schuhe für Lady Gaga und Co.
  • Lady Gaga: Orlando ist Angriff auf Menschlichkeit selbst Abspielen Lady Gaga: Orlando ist Angriff auf Menschlichkeit selbst
  • Grammy-Spektakel mit Taylor Swift, Lady Gaga und Kendrick Lamar Abspielen Grammy-Spektakel mit Taylor Swift, Lady Gaga und Kendrick Lamar

Neuigkeiten aus der Musikbranche

Beiträge zur Popmusik