Der neue Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) will es wissen: Ärztefunktionäre sollen Geld zurückzahlen.Foto: dpa

Mario Czaja

Seit 1993 engagiert sich der CDU-Politiker Mario Czaja in der Berliner Politik. Nach zehn Jahren als gesundheitspolitischer Sprecher war Mario Czaja von 2011 bis 2016 Senator für Gesundheit und Soziales. Alle Nachrichten zum Berliner Politiker Mario Czaja lesen Sie hier.

Beiträge zum Thema

Mehr zur Mario Czaja
  • 05.06.2018 12:31 UhrCDU-Fraktion BerlinEntscheidung: Burkard Dregger soll Fraktionschef werden

    UpdateDreiertreffen am Dienstagmorgen: Monika Grütters, Mario Czaja und Burkard Dregger entscheiden, dass Dregger für CDU-Fraktionsvorsitz kandidieren soll. Von Ronja Ringelstein mehr

    CDU-Innenexperte Burkard Dregger, der auch den Vorsitz des Amri-Untersuchungsausschusses hat.
  • 04.06.2018 09:23 UhrBerliner CDU-FraktionCzaja will CDU-Fraktionschef werden - und stellt sich hinter Grütters

    UpdateDie Berliner CDU-Vorsitzende Grütters und die Kandidaten Czaja und Dregger wollen klären, wer neuer CDU-Fraktionschef wird. Ein für Montag geplantes Treffen wurde auf Dienstag verschoben. Von Ronja Ringelstein mehr

    Ambitioniert: Mario Czaja will CDU-Fraktionschef in Berlin werden.
  • 02.06.2018 14:09 UhrCDU Berlin sucht neuen FraktionschefGrütters will Dreiertreffen mit Czaja und Dregger

    UpdateMario Czaja oder Burkard Dregger? Es läuft auf einen Zweikampf hinaus, der schnell entschieden werden könnte - aber doch nicht mehr heute. Von Ronja Ringelstein mehr

    Der Plenarsaal des Berliner Abgeordnetenhauses.
  • 01.06.2018 17:53 UhrStühlerücken nach Rücktritt von Florian GrafWer wird neuer Chef der Berliner CDU-Fraktion?

    Die CDU-Fraktion im Parlament braucht einen neuen Chef. Was spricht für Mario Czaja, was für Stefan Evers, was für Burkard Dregger? Für Czaja formiert sich breite Unterstützung. Von Ronja Ringelstein mehr

    Nach Florian Grafs Rücktritt sucht die CDU in Berlin einen Nachfolger.
  • 26.04.2018 17:31 UhrDebatte um Berliner Wohnungspolitik„Entlassen Sie Frau Lompscher“

    In Sachen Mieten und Bauen verweist die rot-rot-grüne Koalition im Abgeordnetenhaus auf den Bund. Der Senat selbst könne wenig tun. Die Kritik der Opposition ist heftig – inklusive Rücktrittsforderung. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Empört. Die steigenden Lebenskosten beschäftigen immer mehr Berliner. Bei der „Mietenwahnsinn“-Demo am 14. April gingen um die 20.000 Menschen auf die Straße.
  • 13.04.2018 07:18 UhrVolksentscheid TegelFDP will für TXL vor Gericht ziehen

    Die Berliner FDP kämpft weiter für den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel. Der Fraktionsvorsitzende Sebastian Czaja sieht sich gestärkt durch ein neues Gutachten. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Bis zur BER-Eröffnung wird der Flughafen auf jeden Fall gebraucht.

Umfrage

Welche Schulnote geben Sie Gesundheits- und Sozialsenator Mario Czaja für seine bisherige Arbeit im rot-schwarzen Senat?

  • Ralph Brinkhaus wird neuer Unionsfraktionschef Abspielen Ralph Brinkhaus wird neuer Unionsfraktionschef
  • Koalitionskrach: Merkel gelobt Besserung vor Industriebossen Abspielen Koalitionskrach: Merkel gelobt Besserung vor Industriebossen
  • Merkel wünscht sich angeblich Entlassung Maaßens Abspielen Merkel wünscht sich angeblich Entlassung Maaßens
  • Koalitionsspitzen vertagen Entscheidung zu Maaßen auf Dienstag Abspielen Koalitionsspitzen vertagen Entscheidung zu Maaßen auf Dienstag
  • CDU-Spitze erteilt Zusammenarbeit mit der Linken klare Absage Abspielen CDU-Spitze erteilt Zusammenarbeit mit der Linken klare Absage
  • Merkel hält nichts von Bündnissen mit der Linken Abspielen Merkel hält nichts von Bündnissen mit der Linken
  • 'Noch nicht ganz zusammen.' - Entscheidung vertagt Abspielen 'Noch nicht ganz zusammen.' - Entscheidung vertagt
  • Koalitionsausschuss von SPD und Union: Viele offene Fragen Abspielen Koalitionsausschuss von SPD und Union: Viele offene Fragen
  • SPD lehnt Begriff 'Transitzentren' ab Abspielen SPD lehnt Begriff 'Transitzentren' ab
  • Einigung im Unionsstreit: Seehofer bleibt Innenminister Abspielen Einigung im Unionsstreit: Seehofer bleibt Innenminister
  • Merkel hält Einigung für guten Kompromiss Abspielen Merkel hält Einigung für guten Kompromiss
  • Einigung im Unionsstreit: Seehofer bleibt Innenminister Abspielen Einigung im Unionsstreit: Seehofer bleibt Innenminister
  • Söder: Stabilität der Regierung steht für CSU nicht in Frage Abspielen Söder: Stabilität der Regierung steht für CSU nicht in Frage
  • Nahles wirft CSU 'Egotrip' vor Abspielen Nahles wirft CSU 'Egotrip' vor
  • Unionsberatungen über Flüchtlingsstreit werden zur Geduldprobe Abspielen Unionsberatungen über Flüchtlingsstreit werden zur Geduldprobe

Beiträge zum Thema Gesundheit und Soziales

Beiträge zur CDU