4. November 1989 auf dem Ostberliner Alexanderplatz: Größte Demo in 40 Jahren DDRFoto: dpa

30 Jahre Mauerfall

In diesem Jahr jähren sich die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall in Berlin zum 30. Mal. Der Tagesspiegel will dabei neue Geschichten suchen und erzählen – gemeinsam mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Mit besonderen Erzählformaten möchten wir die Erlebnisse der Menschen erfahrbar machen – durch vielfältige Foren, interaktive Veranstaltungen und neue Geschichtsformen wie einem Schülerwettbewerb. Machen Sie mit! Denn viele, auch kleine Erinnerungen sind zu berührend, um nicht erzählt zu werden. Sie sind ein Schatz des ganzen Landes und der einst geteilten Stadt Berlin.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Mauerfall
  • 10.11.2019 17:09 UhrMauerfall-Konzert des RundfunkchorsAndacht und Innigkeit

    Der Rundfunkchor Berlin gab in der Gedächtniskirche ein Festkonzert zum 30. Mauerfall-Jubiläum. Als Partner war ein Bläserensemble des Rundfunk-Sinfonieorchesters dabei. Von Sybill Mahlke mehr

    Der Rundfunkchor beim Konzert in der Gedächtniskirche.
  • 09.11.2019 21:56 Uhr30 Jahre MauerfallSo feiert Berlin das Jubiläum

    Schlafende Rockstars, geschichtsversessene Passanten und feiernde Touris – normal war dieser 9. November nicht. Impressionen des Tages Von Andreas Conrad mehr

    Die Abschlussfeier am Brandenburger Tor.
  • 09.11.2019 11:30 UhrSteinmeier warnt zum 30. Jahrestag des Mauerfalls„Die liberale Demokratie ist angefochten und infrage gestellt“

    Mahnende Worte des Bundespräsidenten: Angesichts der Differenzen in Europa hat Steinmeier dazu aufgerufen, für die gemeinsamen Werte einzustehen. Von Sven Lemkemeyer mehr

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
  • 09.11.2019 11:10 UhrAngela Merkel zu 30 Jahre Mauerfall„Das Leben in der DDR war manchmal auf eine bestimmte Art fast bequem“

    Sie habe beim Mauerfall „kein Lebensgefühl für die Freiheit“ gehabt, sagt die Bundeskanzlerin. Die Wiedervereinigung hält Merkel noch für unvollendet. mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
  • 09.11.2019 10:57 Uhr30 Jahre Mauerfall in BerlinDas sind die Höhepunkte der Festivalwoche

    Zwischen Überwachung und Aufruhr: Berlin feiert den 30. Jahrestag des Mauerfalls. Am 9. November gibt es eine große Bühnenshow am Brandenburger Tor. Von Jana Weiss, Ingo Salmen mehr

    Ironie der Geschichte: Der Palast der Republik wurde abgerissen und muss dem Stadtschloss weichen. Jetzt kehrt er als Projektion zurück.
  • 08.11.2019 12:26 UhrVom Militär bis zum AnglervereinOst und West vereinten sich sehr schnell – oder beinahe gar nicht

    Angler, Künstler, Militärs: Die Vereinigungen nach der Wende gestalteten sich sehr unterschiedlich. In den meisten Bereichen zu Ungunsten des Ostens. Von Jakob Bauer mehr

    Zögernd. Nur langsam begegneten sich die die Anglervereine aus Ost und West.

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten zum Mauerfall - große und kleine!

Weitere Informationen zum Schülerwettbewerb finden Sie hier.

Zum Aufruf

30 Jahre Mauerfall

Der Mauerfall jährt sich zum 30. Mal. Wie haben die Berliner den Mauerfall erlebt? Und was ist am 9.11.1989 genau passiert? Der Tagesspiegel berichtet über das historische Ereignis.

Alle Informationen zum Mauerfall finden Sie in unserem Themenschwerpunkt "30 Jahre Revolution und Mauerfall".

Wie Berliner das Jahr 1989 erlebten, erfahren Sie auf der Themenseite "Mein Jahr 1989".

Im Februar 2018 stand die Mauer seit 10.316 Tagen nicht mehr - exakt so viele Tage, wie sie zuvor gestanden hat. Hintergründe dazu finden Sie auf der Themenseite "10.316 Tage".

Einen Vorher-Nachher-Vergleich verschiedener Mauer-Standorte finden Sie in diesem Artikel.

Hier können Sie außerdem einen Blick in die Bildergalerien "Mein Berlin heute", "So sah die Mauer vor dem Fall aus" und "Meter für Meter - die komplette East-Side-Gallery" werfen.

  • Die damalige Treuhand-Zentrale in Berlin, Leipziger/Ecke Otto-Grothewohl-Straße Abspielen Studie zur Treuhand - "Die Ursünde der Wiedervereinigung“
  • Glasner glücklich: 1:1 gegen Fenerbahce 'kann die Wende sein' Abspielen Glasner glücklich: 1:1 gegen Fenerbahce 'kann die Wende sein'
  • 60 Jahre Mauerbau: 'eine ganze Stadt eingemauert' Abspielen 60 Jahre Mauerbau: 'eine ganze Stadt eingemauert'
  • Startschuss für neues Einheitsdenkmal in Berlin Abspielen Startschuss für neues Einheitsdenkmal in Berlin
  • Eine Leserin erzählt ihre Geschichte. Abspielen Mauerfall-Geschichten im Sonderzug aus Pankow
  • "Die Fluchttunnel hielten selten länger als zwei Tage" Abspielen "Die Fluchttunnel hielten selten länger als zwei Tage"
  • 30 Jahre Mauerfall – Leipzig, das Demokratie-Labor Abspielen 30 Jahre Mauerfall – Leipzig, das Demokratie-Labor
  • Mit Lichtprojektionen ins Jahr 1989 zurückblicken Abspielen Mit Lichtprojektionen ins Jahr 1989 zurückblicken
  • 'Ballade für den Frieden': Cellist Gautier Capuçon spielt vor Berliner Mauerresten Abspielen 'Ballade für den Frieden': Cellist Gautier Capuçon spielt vor Berliner Mauerresten
  • „Der Osten hat die besten Jahre noch vor sich“ Abspielen „Der Osten hat die besten Jahre noch vor sich“
  • Zentrale Gedenkveranstaltung zum 30. Jahrestag des Mauerfalls begonnen Abspielen Zentrale Gedenkveranstaltung zum 30. Jahrestag des Mauerfalls begonnen
  • 'Ein Land, eine Sprache': RB zum Mauerfall-Jahrestag in Berlin Abspielen 'Ein Land, eine Sprache': RB zum Mauerfall-Jahrestag in Berlin
  • Pompeo: China und Russland ähneln der DDR Abspielen Pompeo: China und Russland ähneln der DDR
  • Handy-App zeigt Berlin zu Zeiten des Mauerfalls Abspielen Handy-App zeigt Berlin zu Zeiten des Mauerfalls
  • Am 9. November fällt in Paris die Schoko-Mauer Abspielen Am 9. November fällt in Paris die Schoko-Mauer

Kommentare zum Thema