Meine Trump-Präsidentschaft 

Meine Trump-Präsidentschaft

Donald Trump möchte die USA und ihre Rolle in der Welt grundlegend verändern. Was sind die Folgen für Deutschland? Große und kleine Geschichten aus Amerika und Europa, zusammengetragen von Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion. Sein Buch „Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden“ analysiert, wie die deutsche Politik reagieren kann.

Aktuelle Beiträge

Weitere Artikel
  • 23.03.2019 11:30 UhrPolitisch und moralisch "unfit to be president"Die Mueller-Untersuchung als Sittengemälde Trumps

    UpdateUS-Sonderermittler Robert Mueller liefert juristisch keine Ansatzpunkte gegen Trump – aber viele Gründe gegen eine zweite Präsidentschaft. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    US-Präsident Donald Trump am 22. März in Washington.
  • 20.03.2019 15:45 UhrMerkel zum VerteidigungsetatWie verlässlich ist die Kanzlerin noch?

    Angela Merkel will den Wehretat bis 2024 auf 1,5 Prozent vom BIP erhöhen, ihn zuvor aber senken – und lässt offen, wie sie es dann schaffen will. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Im Februar nahm Angela Merkel (CDU) an der 55. Münchner Sicherheitskonferenz teil.
  • 15.03.2019 08:21 UhrZwei Niederlagen im US-SenatRepublikaner leisten Widerstand gegen Trump

    Der Präsident muss erstmals sein Veto gebrauchen, nachdem Republikaner im Senat ihm bei Notstand und Jemenkrieg die Grenzen aufzeigen. Eine Analyse. Von Christoph von Marschall mehr

    Donald Trump
  • 28.02.2019 13:32 UhrGipfeltreffen von Trump und KimEhrliches Scheitern ist keine Katastrophe

    Trump widersteht der Versuchung, sein ergebnisloses Treffen mit Kim zum Erfolg zu erklären. Der nächste Gipfel wird realistischer. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Gespräch ohne Ergebnis: US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim in Hanoi
  • 27.02.2019 14:14 UhrTreffen Trump und KimEin Friedensschluss wäre zu wenig

    Erneut treffen sich Donald Trump und Kim Jong Un mit großer Geste zum Atomgipfel. Was als Erfolg zu werten wäre – und was als Enttäuschung. Eine Analyse. Von Christoph von Marschall mehr

    Eine Sonder-Briefmarke zum Gipfeltreffen von Trump und Kim
  • 27.02.2019 10:37 UhrRussland-AffäreTrump erstmals direkt beschuldigt

    Der US-Präsident habe von den Wikileaks-Enthüllungen gewusst – das wird wohl Cohen aussagen. Das bedeutet eine Wende in den Russland-Ermittlungen. Eine Analyse. Von Christoph von Marschall mehr

    US-Präsident Donald Trump.
  • 12.02.2019 15:07 UhrUS-Demokraten im Konflikt mit Virginias SchwarzenPolitical Correctness als Bumerang

    Amerikas Linke möchte Virginias Gouverneur wegen "Blackfacing"-Fotos zum Rücktritt zwingen. Doch die schwarzen Wähler wollen ihn behalten. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    (FILES) In this file photo taken on October 19, 2017 Democratic Gubernatorial Candidate Ralph Northam speaks during a campaign rally in Richmond, Virginia. - How far do we go in holding politicians accountable for offensive behavior from their past? What if that behavior evoked the darkest chapters of American history, from slavery to segregation? (Photo by JIM WATSON / AFP) / TO GO WITH AFP STORY by Issam AHMED: "Racism and redemption: Virginia blackface row sparks national debate"
  • 12.02.2019 08:37 UhrUSAKompromiss im US-Haushaltsstreit - ohne Geld für Trumps Mauer

    Shutdown zunächst abgewendet: Nach zähem Ringen einigen sich Demokraten und Republikaner erneut im US-Kongress, ohne dem Präsidenten nachzugeben. Eine Analyse. Von Christoph von Marschall mehr

    "Baut die Mauer fertig": US-Präsident Trump bei einer Kundgebung in Texas
  • 07.02.2019 16:29 UhrGaspipeline Nord Stream 2Wenn Macron sich gegen Merkel stellt

    UpdateDas Verständnis der EU-Partner für deutsche Gasgeschäfte mit Russland schwindet. Paris will Brüssel offenbar einen Hebel gegen das Projekt geben. Eine Analyse. Von Christoph von Marschall mehr

    Mitten im Bau, aber noch nicht gesichert: die deutsch-russische Gas-Pipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee.
  • 06.02.2019 10:19 UhrTrumps Rede zur Lage der NationDefensive kann er nicht

    Die Rede des US-Präsidenten offenbarte einen Widerspruch: Er braucht die Demokraten, kann aber von seiner spalterischen Demagogie nicht lassen. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    US-Präsident Donald Trump wendet sich der demokratischen Mehrheitsführerin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, zu.
  • 04.02.2019 16:59 UhrMerkel in JapanWas Deutschland von Japan lernen kann

    Die liberale Ordnung, Europas Erfolgsbasis, ist bedroht, aber nicht verloren. Hilfe kommt aus Japan, einem zu früh abgeschriebenen Land. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Unter Gleichgesinnten: Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Japans Regierungschef Shinzo Abe.
  • 03.02.2019 16:41 UhrFall Ralph NorthamDer moralische Rigorismus der Demokraten ist riskant

    Der Gouverneur von Virginia soll wegen eines rassistischen Fotos aus Jugendjahren gehen. So gewinnt man die Basis, nicht die Wähler der Mitte. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Ralph Northam, Gouverneur von Virginia und Demokrat, verteidigt sich mit seiner Frau Pam gegen den Vorwurf des Rassismus als Student.
  • 13.01.2019 17:49 UhrNeue Vorwürfe in Russland-AffäreTrump hält offenbar Details zu Treffen mit Putin geheim

    Es gibt keine Gesprächsprotokolle von Trumps Treffen mit Putin. Mitarbeiter früherer Präsidenten nennen das äußerst ungewöhnlich. Von Christoph von Marschall mehr

    Auch über das Treffen mit Wladimir Putin in Hamburg 2017 gibt es keine Aufzeichnungen.
  • 13.01.2019 17:23 UhrKonflikt um russisches GasWo Trump Freunde hat

    Im Konflikt um die Gaspipeline „Nord Stream 2“ hat Berlin wenig EU-Partner, auf die es sich verlassen kann, wenn die USA ihre Drohung wahrmachen. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    US-Präsident Donald Trump
  • 12.01.2019 15:55 UhrStreit um US-Budget und MauerbauDonald Trump und die Verachtung der Demokratie

    Donald Trump hält erschreckend wenig von Rechtsstaat und Gewaltenteilung. Und viele Wähler folgen ihm dabei. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Wie ein kleiner Diktator: Nicht die Rechtsordnung zählt, sondern die Nützlichkeit für das Eigeninteresse.
  • 12.01.2019 08:38 UhrHaushaltsstreit in den USADonald Trump überholt Bill Clinton

    Seit diesem Samstag ist der Regierungsstillstand der längste der Geschichte – der Präsident bleibt aber stur und geht damit ein hohes Risiko ein. Von Christoph von Marschall mehr

    Wegen des Shutdown stapelt sich der Müll vor dem Washington-Monument in der amerikanischen Hauptstadt, weil die Angestellten nicht zur Arbeit gehen können.
Wir verstehen die Welt nicht mehr von Christoph von Marschall

Ein Buch über die Kulturunterschiede und typischen Missverständnisse zwischen Deutschen und Amerikanern. Und warum wir so unterschiedlich über Militäreinsätze, Abhörskandale, Rassismus, Polizeigewalt und Freihandel sowie über Freiheit, Gerechtigkeit, den Staat und die Privatwirtschaft denken.

Buch bestellen

Alle Fakten zur bevorstehenden US-Wahl 2016 finden Sie auf der Tagesspiegel Themenseite US-Wahl

Quiz
US-Wahlen 2016