Meine Trump-Präsidentschaft 

Meine Trump-Präsidentschaft

Donald Trump möchte die USA und ihre Rolle in der Welt grundlegend verändern. Was sind die Folgen für Deutschland? Große und kleine Geschichten aus Amerika und Europa, zusammengetragen von Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion. Sein Buch „Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden“ analysiert, wie die deutsche Politik reagieren kann.

Aktuelle Beiträge

Weitere Artikel
  • 06.11.2018 17:58 Uhr"Midterm Elections" in den USAWarum die Wahl diesmal so wichtig ist

    Die „Midterm Elections“ der USA wurden in der Vergangenheit oft unterschätzt. Diesmal nicht. Warum ist die Wahl 2018 besonders wichtig? Von Christoph von Marschall mehr

    Bei den Zwischenwahlen in den USA werden alle 435 Sitze im Repräsentantenhaus und 35 der 100 Sitze im Senat vergeben.
  • 05.11.2018 14:35 UhrMidterm-Wahlen 2018 in den USAVielsagendes Fernduell zwischen Obama und Trump

    Vor der Kongresswahl versuchen der US-Präsident und sein Vorgänger, ihren Parteien den letzten Schub zu geben. Die Schonzeit für Trump ist vorbei. Von Christoph von Marschall mehr

    Ex-US-Präsident Barack Obama in Atlanta, Georgia
  • 03.11.2018 15:15 UhrMidterm-Wahlen in den USATrumps mächtiger Wahlhelfer ist die Wirtschaft

    Die niedrigste Arbeitslosenrate seit 1969, Optimismus bei Firmen und Konsumenten: Die Wirtschaftsdaten der USA nützen dem Präsidenten zur Kongresswahl. Von Christoph von Marschall mehr

    US-Präsident und die Wirtschaftsbosse des Landes - zu Gast im Weißen Haus.
  • 31.10.2018 13:23 UhrUS-Historiker Snyder im Interview"Moskau hat den Präsidenten der USA ausgewählt"

    Der amerikanische Zeithistoriker Timothy Snyder über die Ideologie Wladimir Putins, dessen Einfluss auf den Westen und die Bedeutung der Zeit. Ein Interview. Von Christoph von Marschall, Anna Sauerbrey, Till Knipper mehr

    Donald Trump (links) und Wladimir Putin im Juli bei ihrem Treffen in Helsinki.
  • 27.10.2018 19:10 UhrLehren aus dem Fall KhashoggiEine Revolution macht noch keinen Frühling

    Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman ist kein Reformer. Über verlorene Hoffnungen und neue Illusionen im Umgang mit der arabischen Welt. Von Christoph von Marschall mehr

    In Istanbul protestieren Demonstranten nach dem Mord an Jamal Khashoggi gegen den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman.
  • 06.10.2018 11:21 UhrUS-Präsident TrumpEine neue Qualität der Rechtsverachtung

    Der US-Präsident ignoriert Gerichtsurteile, international zieht ihn niemand zur Rechenschaft. Doch in den USA kann das anders ausgehen. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Auf Kriegsfuß mit dem internationalen Recht: US-Präsident Donald Trump und sein Uno-Botschafterin Nikki Haley.
  • 01.10.2018 20:41 UhrNafta-AbkommenDer Freihandel ist tot – es lebe der Freihandel

    Trumps Handelspolitik bringt viel Lärm - und kleine Korrekturen zum Vorteil von US-Produzenten. Eine Analyse. Von Christoph von Marschall mehr

    Das Nordamerikanische Freihandelsabkommen Nafta von 1994 hatte Trump als schlechtesten Deal aller Zeiten abgetan.
  • 26.09.2018 18:29 UhrTrumps Kandidat für das Oberste GerichtBrett Kavanaugh kämpft um seine Glaubwürdigkeit

    Trumps Kandidat für das Oberste Gericht sieht sich mit dem Vorwurf konfrontiert, Frauen sexuell belästigt zu haben. Warum es in den USA immer um das eine geht. Von Christoph von Marschall mehr

    Brett Kavanaugh (l), Wunschkandidat von US-Präsident Trump für den Supreme Court und seine Frau Ashley Estes Kavanaugh beantworten Fragen des Fernsehsenders FOX News.
  • 24.09.2018 17:09 UhrFRAGEN  an Christoph von MarschallWürden Sie gern ein Interview mit Donald Trump führen?

    "Wir verstehen die Welt nicht mehr": Christoph von Marschall stellte sein neues Buch im Salon vor - und beantwortet Fragen der Gäste. mehr

    Christoph von Marschall.
  • 21.09.2018 14:14 UhrBerichte über den Hambacher Forst und ChemnitzDie Aufgabe der Medien ist Information, nicht Erziehung

    Ein Haltungsjournalismus, der Rechtsextremismus anprangert und Linksextremismus verharmlost, ist eine Gefahr für die Demokratie. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Die Ereignisse im Hambacher Forst wurden von Journalisten anders bewertet, als jene in Chemnitz.
  • 11.09.2018 17:43 UhrKrieg in SyrienWas für einen Bundeswehr-Einsatz in Syrien spricht

    Ein Militäreinsatz in Syrien ist eine schwerwiegende Entscheidung. Es gibt keinen Automatismus - aber gute Gründe dafür. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Tornado-Kampfjets der Bundeswehr könnten zum Einsatz kommen.
Wir verstehen die Welt nicht mehr von Christoph von Marschall

Ein Buch über die Kulturunterschiede und typischen Missverständnisse zwischen Deutschen und Amerikanern. Und warum wir so unterschiedlich über Militäreinsätze, Abhörskandale, Rassismus, Polizeigewalt und Freihandel sowie über Freiheit, Gerechtigkeit, den Staat und die Privatwirtschaft denken.

Buch bestellen

Alle Fakten zur bevorstehenden US-Wahl 2016 finden Sie auf der Tagesspiegel Themenseite US-Wahl

Quiz
US-Wahlen 2016