MindestlohnFoto: Imago

Mindestlohn

Union und SPD haben sich darauf geeinigt: Der Mindestlohn von 8,50 Euro ist da. Doch vor allem die Gewerkschaften fordern eine Erhöhung. Wirtschaftsvertreter warnen vor möglichen Folgen für den Standort Deutschland.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema Mindestlohn
  • 23.04.2018 14:34 UhrHartz IV trotz VollzeitjobExperten empfehlen Erhöhung des Mindestlohns

    Der gesetzliche Mindestlohn habe sich bewährt, urteilen Wissenschaftler der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Doch leiste er nicht den "angemessenen Mindestschutz".  mehr

    Ein Reinigungswagen steht in einem Bürogebäude.
  • 19.04.2018 16:52 UhrHilferuf im HochgebirgeDie Schweizer Berghütten sind in Gefahr

    Berghütten gehören zum Inventar der Schweiz, sie künden von der Gastfreundschaft des Bergvolks. Rigide Arbeitsregeln und hohe Kosten bedrohen nun ihre Existenz. Von Jan Herbermann mehr

    Die Blüemlisalphütte bei Kanderste liegt auf knapp 3000 Metern Höhe, wer hier arbeitet braucht vier Stunden zum Aufstieg.
  • 01.04.2018 09:27 UhrChips, Bleigießen, Streaming, MindestlohnDas ändert sich im April für Verbraucher

    Der April bringt einige Neuerungen: Chips werden gesünder, Bleigießen wird verboten, Medikamente werden teurer und Leiharbeitnehmer bekommen mehr Mindestlohn. Von Heike Jahberg mehr

    Ein bisschen gesünder: Pommes sollen weniger Acrylamid enthalten.
  • 27.02.2018 20:59 UhrLohnuntergrenzeMindestlohn soll 2019 leicht steigen

    Die Lohnuntergrenze erhöht sich voraussichtlich 2019 von 8,84 Euro auf 9,19 Euro. Die Mindestlohnkommission entscheidet darüber im Juni. Von Alfons Frese mehr

    In Ostdeutschland gab es vor der Einführung des Mindestlohns teilweise Stundenverdienste für Friseure von vier Euro.
  • 30.01.2018 10:03 UhrStudie der Böckler-Stiftung2,7 Millionen erhielten weniger als den Mindestlohn

    Rund 2,7 Millionen Arbeitnehmer haben 2016 weniger als den gesetzlichen Mindestlohn erhalten. Die Verstöße kommen bei Kleinbetrieben und Minijobs besonders häufig vor. Von Marie Rövekamp mehr

    In Kleinstbetrieben wurde besonders oft gegen den Mindestlohn verstoßen.
  • 25.01.2018 17:45 UhrVerstöße gegen den MindestlohnNicht einmal das Mindeste zahlen

    Unternehmen müssen Millionen zahlen, weil sie gegen den Mindestlohn verstoßen. Die Dunkelziffer soll allerdings noch deutlich höher sein. Von Marie Rövekamp mehr

    In der Baubranche wird oft geschummelt. Ebenso in Hotels und Gaststätten, bei der privaten Hausreinigung und im Einzelhandel.
  • Obama: Jeden Tag 'mehr verstörende' Nachrichten Abspielen Obama: Jeden Tag 'mehr verstörende' Nachrichten
  • Gas-Transit durch Ukraine: Russland lobt Gespräche Abspielen Gas-Transit durch Ukraine: Russland lobt Gespräche
  • Südkorea: Protest gegen Hundeschlachtungen Abspielen Südkorea: Protest gegen Hundeschlachtungen
  • Das EU-Japan-Freihandelsabkommen Abspielen Das EU-Japan-Freihandelsabkommen
  • EU und Japan schließen Freihandelsabkommen Abspielen EU und Japan schließen Freihandelsabkommen
  • 100.000 Russen erinnern an letzten Zaren Abspielen 100.000 Russen erinnern an letzten Zaren
  • Hundert Jahre Mandela: Südfrika stolz auf Bürgerrechtler Abspielen Hundert Jahre Mandela: Südfrika stolz auf Bürgerrechtler
  • Entsetzen über Trumps Kuschelkurs gegenüber Putin Abspielen Entsetzen über Trumps Kuschelkurs gegenüber Putin
  • Putin: Russland hat sich 'nie' in die US-Wahlen eingemischt Abspielen Putin: Russland hat sich 'nie' in die US-Wahlen eingemischt
  • Große Ideen für kleine Häuser in Berlin Abspielen Große Ideen für kleine Häuser in Berlin
  • May besucht Luftfahrtmesse in Farnborough Abspielen May besucht Luftfahrtmesse in Farnborough
  • Trump rechnet mit guten Beziehungen zu Russland Abspielen Trump rechnet mit guten Beziehungen zu Russland
  • Great! Trump-Flaggen aus China boomen Abspielen Great! Trump-Flaggen aus China boomen
  • Gedenkmünze zu Nordkorea-Gipfeln vorgestellt Abspielen Gedenkmünze zu Nordkorea-Gipfeln vorgestellt
  • Trump und Putin nehmen Gipfelgespräche in Helsinki auf Abspielen Trump und Putin nehmen Gipfelgespräche in Helsinki auf

Umfrage

Soll die NPD verboten werden?