Blick über Berlin.Foto: Kai-Uwe Heinrich

NACHRUFE

Wir erinnern auf dieser Seite an nicht-prominente Berliner, die in jüngster Zeit gestorben sind.

Lesen Sie weitere Nachrufe
  • 07.01.2021 17:51 UhrNachruf auf Dany MertineitWer ist schuld am Scheißschicksal?

    Träume, Sehnsucht, Hoffnung - ab in die Tonne damit. Als könnte, müsste man das alles hinter sich lassen nach einem bodenlosen Fall. Von Erik Steffen mehr

    Dani Martineit
  • 07.01.2021 17:47 UhrNachruf auf Marlene Renate HöfertLern was Reelles!

    Sie gab nach und wurde Kontoristin. Die Kunst aber schlug sie sich nicht aus dem Kopf. Von Tatjana Wulfert mehr

    Marlene Höfert
  • 04.01.2021 14:22 UhrNachruf auf Hans WolfDer bringt's zu nichts? Von wegen!

    Sohn eines Pferdeknechts - Kraftfahrzeugschlosser - Offiziers-Chauffeur - Weltrekordler im Fallschirmspringen - Sportfunktionär mit Dienst-Wolga Von Tatjana Wulfert mehr

    Hans Wolf
  • 04.01.2021 14:02 UhrNachruf auf Wayne GrajedaUntauglich und wieder frei

    Die Army war nichts für ihn. Schon eher die Jesus-Rolle, wenn auch nur als Ersatz und nie im Einsatz. Spaß hatte er trotzdem. Von Karl Grünberg mehr

    Wayne Grajeda
  • 04.01.2021 13:22 UhrNachruf auf Helga Kopp100 Bahnen auf kurzer Strecke

    Ihre Rote Grütze war ein Traum, ihre Munterkeit am Morgen ein Albtraum: „Na, Kinderchen, ist schon jemand wach?“ Von Gregor Eisenhauer mehr

    Helga Kopp
  • 13.12.2020 10:35 UhrNachruf auf Norbert KleinerEin Leben an zwei Orten

    Mal war er hier, mal da. Aber wo er war, war Norbert ganz. Der Nachruf auf einen, der das Leben akribisch genoss. Von Marie Rövekamp mehr

    Norbert Kleiner
  • 06.12.2020 08:42 UhrNachruf auf Karlheinz DrechselDer Mann, der der DDR den Jazz erklärte

    Den Nazis war sein Hobby hochverdächtig. Und auch die Kommunisten waren nicht ganz froh mit ihm und seiner Ami-Musik. Der Nachruf auf einen Sendungsbewussten. Von Tatjana Wulfert mehr

    Karlheinz Drechsel
  • 27.11.2020 13:54 UhrNachruf auf Biouk RoshaniAnschnallen? Auf keinen Fall!

    Ein schöner Mann mit großem Glück im Leben. Leider fehlte ihm dafür das Gespür. Er würde nie auf dem grünen Zweig landen, da war er sich sicher. Von David Ensikat mehr

    Biouk Roshani
  • 27.11.2020 13:22 UhrNachruf auf Christa FischerLyrisch durchs Leben

    Leicht war es nicht, aber die Widersprüchlichkeiten reimte sie sich zurecht, soweit immer das Versmaß das zuließ. Von Gregor Eisenhauer mehr

    Christa Fischer
  • 22.11.2020 13:35 UhrNachruf auf Rainer GräbertMit der 135 fing alles an

    Mit acht kaufte er sich sein erstes Heft, mit 13 war die „Mosaik“-Sammlung komplett. Bis er endlich seinen Comicladen hatte, vergingen noch ein paar Jahre. Von Tatjana Wulfert mehr

    Rainer Gräbert
  • 20.11.2020 11:41 UhrNachruf auf Gabriele Thieme-DuskeEtwas lauter als normal

    Wenn die Partei sie brauchte, kam sie mit ihrem roten Fahrrad angedüst. Wenn ein Protokoll zu führen war, sie tat es. Von Karl Grünberg mehr

    Gabriele Thieme-Duske
  • 13.11.2020 15:32 UhrNachruf auf Alfred Aulich„Der Weihnachtsmann führt sich auf wie ein kleines Kind"

    Lehrer, Gesangstalent, Erfahrungen im Gabenverteilen - prädestiniert für den wichtigsten Job auf dem Großen Weihnachtsmarkt. Von Tatjana Wulfert mehr

    Alfred Aulich
  • 13.11.2020 12:27 UhrNachruf auf Andreas WraseHerr der Flecken

    War er auf eine Reinigung besonders stolz, hängte er das frisch leuchtende Textil im Schaufenster aus. Der Nachruf auf einen echten Saubermann. Von Karl Grünberg mehr

    Andreas Wrase
  • 05.11.2020 07:31 UhrNachruf auf Hans SimonGefährder in den Kellerräumen

    Wenn er mit dem Moped über die Dörfer raste, wehte sein Talar im Wind. Als er nach Berlin kam, geriet er zwischen die Fronten. Nachruf auf einen Mann mit Mut. Von David Ensikat mehr

    Hans Simon
  • 30.10.2020 13:14 UhrNachruf auf Thomas SeeligGood vibrations - aber bitte durchdacht!

    Ein Nerd mit Nickelbrille, aber ein Nerd mit Außenwelt. Der Nachruf auf einen Mann der seltsamen Musik Von Gregor Eisenhauer mehr

    Thomas Seelig
  • 25.10.2020 08:17 UhrNachruf auf Flynn W. PicardalKein Zögern, kein Zaudern

    Er war Koch, Rockgitarrist, Versicherungsagent und Mikrobiologe. Denn wenn er einen Plan gefasst hatte, setzte er ihn auch um. Von Karl Grünberg mehr

    Flynn W. Picardal

Wenn Sie vom Ableben eines interessanten Berliners erfahren, über den wir einen Nachruf schreiben können, melden Sie sich bitte bei uns: Telefon 030 / 29021 14712 oder per E-Mail:

nachrufe@tagesspiegel.de

Seit dem Jahr 2000 gibt es die Nachrufe über vermeintlich ganz normale Menschen im Tagesspiegel. Bericht über eine seltene journalistische Gattung und über die Frage, wie wahr ein Nachruf sein kann.

Zum Artikel

Ihre Anzeige erscheint im gedruckten Tagesspiegel und in der Online-Ausgabe

Traueranzeigen ansehen

Traueranzeige aufgeben