Lesen Sie weitere Nachrufe

  • 06.12.2013 00:00 UhrFelix und Lukas Beckstett (Geb. 1992 und 1994)Hey, du Leben!

    Lukas war 19, sein Auslandsjahr in Indonesien näherte sich dem Ende. Felix, 21, besuchte ihn. Zum Abschied gingen sie in eine Bar, wo man ihnen gepanschten Alkohol einschenkte. Sie hatten noch viel vor. Von Ariane Bemmer mehr

    Lukas und Felix Beckstett in Indonesien
  • 29.11.2013 00:00 UhrPhilipp Graf von Koenigsmarck (Geb. 1969)

    "Flieg mit mir nach Thailand" Von Tatjana Wulfert mehr

  • 29.11.2013 00:00 UhrNachruf auf Adam Nagelbach (Geb. 1918)Die blaue Null am Oberarm

    Dreimal ist er gemustert worden, zweimal war er untauglich. Dann guckten sie nicht mehr so genau hin, er kam zur SS und wurde tätowiert. Obwohl er nicht mal zum Zielen das Auge schließen konnte. Von Kirsten Wenzel mehr

    Adam Nagelbach (1918 - 2013)
  • 22.11.2013 11:00 UhrUlrike Guckes (Geb. 1978)

    Sie war doch gut genug in allem, was sie konnte Von David Ensikat mehr

  • 22.11.2013 00:00 UhrHeinz Hoefer (Geb. 1915)

    Sein Triumph: Millionen für das Klinikum Steglitz Von Anne Jelena Schulte mehr

  • 22.11.2013 00:00 UhrRochus Misch (Geb. 1917)

    Er war sein Telefonist. Und später für viele eine Enttäuschung Von Lothar Heinke mehr

  • 15.11.2013 11:06 UhrNachruf auf Britt-Arlette Fischer (Geb. 1991)Wer war meine Tochter?

    Hätte die Mutter ihr doch nur den Mantel mit den hellen Karos gekauft. Dann säßen sie jetzt nicht hier, drei Jahre nach Britts Tod, um ihr Leben zusammenzupuzzeln. Von Julia Prosinger mehr

    Britt-Arlette Fischer (Geb. 1991)
  • 15.11.2013 05:00 UhrGünter Wolf (Geb. 1941)

    Seine Heimat waren die Baumärkte und die Läden für Restposten. Von Gregor Eisenhauer mehr

  • 15.11.2013 00:00 UhrAnneliese Krause (Geb. 1935)

    "Versteckt euch nicht!", sagte sie. Und jetzt versteckte sie sich selbst Von Tatjana Wulfert mehr

  • 08.11.2013 12:30 UhrOlav Oddvar Nymoen (Geb. 1931)

    Auch Fußgängerstege und Brücken für Kröten plante und prüfte er Von Felix Lampe mehr

Wenn Sie vom Ableben eines interessanten Berliners erfahren, über den wir einen Nachruf schreiben können, melden Sie sich bitte bei uns: Telefon 030 / 29021 14712 oder per E-Mail:

[email protected]

Auf der Nachrufeseite im Freitags-Tagesspiegel gibt es stets ein Foto eines Berliner Friedhofs. In der Bildergalerie finden Sie eine Auswahl von Bildern unserer Fotografin Doris Spiekermann-Klaas.

Zu den Friedhofsbildern

Ihre Anzeige erscheint im gedruckten Tagesspiegel und in der Online-Ausgabe

Traueranzeigen ansehen

Traueranzeige aufgeben