Das eiserne Tor eines Konzentrationslagers, welches die Worte "Arbeit macht frei" trägt.Foto: dpa

Nationalsozialismus

Ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte: Mit dem von der NSDAP kreierten Führerkult und der nationalsozialistischen Propaganda schaffte es die Partei unter Adolf Hitler in den Jahren 1933 bis 1945 große Teile der deutschen Bevölkerung für den dritten Weltkrieg zu mobilisieren. Die Taten der Nationalsozialisten lasten über Generationen hinweg auf ihren Nachkommen. Alles zum Thema hier.

Beiträge zum Themenbereich Nationalsozialismus

Mehr zum Thema Nationalsozialismus
  • 10.10.2018 11:13 UhrAnalyse des Historikers Wolfgang BenzWie Gauland sich an Hitlers Rede anschmiegt

    Der eine denkt wie der andere: Gaulands Text über Populismus liest sich, als habe er sich den Text der Hitler-Rede auf den Schreibtisch gelegt. Von Wolfgang Benz mehr

    "Wir werden Frau Merkel jagen", verkündete Gauland nach der Bundestagswahl. Beim AfD-Parteitag in Berlin griffen Anhänger das auf.
  • 09.10.2018 17:50 UhrPopulismus-Beitrag in der "FAZ"Twitter-User entdeckt Parallelen zwischen Gauland-Text und Hitler-Rede

    Hitler 1933 vor Arbeitern in Siemensstadt und Gauland über Populismus in der „FAZ“: Wir dokumentieren beide Textauszüge im Vergleich. Von Tilmann Warnecke, Anja Kühne mehr

    Twitter-Nutzer @znuznu stieß auf die Parallelen.
  • 07.10.2018 16:28 UhrGeschichte und GegenwartKonservative Revolutionäre für Hitler

    Gegen die Weimarer Demokratie: Wie christlich–nationale Protagonisten den Boden für den NS-Staat bereiteten, beschreibt unser Gastautor. Von Manfred Gailus mehr

    Beim "Tag von Potsdam" am 21. März 1933 verbeugt sich Reichskanzler Adolf Hitler vor Reichspräsident Paul von Hindenburg.
  • 22.09.2018 19:38 Uhr"Asoziale" und "Berufsverbrecher" als NS-OpferLücke der Erinnerung

    Die Nazis steckten sie als „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ in Konzentrationslager - nun wollen die Grünen sie als NS-Opfer anerkennen lassen. Von Jutta Herms mehr

    Obdachlose und Bettler wurden von den Nationalsozialisten als "Asoziale" in Konzentrationslager gesteckt.

Weitere Beiträge zum Thema aus den Ressorts Kultur und Medien