Mehr Beiträge zum Thema

  • 06.06.2019 14:45 UhrZeitungs- und Schulprojekt "Umwelt macht Schule"Zero Waste - ein Selbstversuch

    Drei Schülerinnen der Schöneberger Sophie-Scholl-Schule haben eine Woche lang versucht, möglichst wenig Müll zu verursachen. Von Maria Gordon, Zena Edres, Mimi Kotorman mehr

    Verpackungen machen ganz schön viel Müll.
  • 05.06.2019 21:42 UhrBewerber um US-PräsidentschaftJoe Biden will zurück in den Pariser Klimavertrag

    Der frühere Vizepräsident Joe Biden hat ein Klimaschutzprogramm veröffentlicht. Kurz nach der Veröffentlichung der Pläne kamen Plagiatsvorwürfe auf. mehr

    Der US-Präsidentschaftsbewerber und frühere Vizepräsident Joe Biden.
  • 05.06.2019 18:09 UhrAtomenergieSlowakisches Akw Mochovce beunruhigt Nachbarstaaten

    Die nahende Fertigstellung zweier Blöcke eines slowakischen Akw sorgt für internationalen Druck. Der Fall zeigt die Grenzen europäischer Kontrollinstanzen auf. Von Matthias Jauch mehr

    Ein Mitarbeiter steht auf der Baustelle des slowakischen AKW Mochovce.
  • 05.06.2019 18:01 UhrRankingLeipzig hat Deutschlands besten Zoo

    Bei der Auswertung von Kundenbewertungen liegt Leipzig an der Spitze. Berlin ist in der Beliebtheitsskala auf Platz 33. mehr

    Der kleine Elefantenbulle Ben Long mit seiner Ersatzmutter Don Chung im Leipziger Zoo.
  • 05.06.2019 17:57 UhrSchädlinge in BerlinWas tun gegen den Buchsbaumzünsler?

    Der Feind lauert im Garten, ein ostasiatischer Kleinschmetterling. Experte René Wadas setzt auf natürliche Mittel. Mehr dazu lesen Sie im Interview. Von Reinhart Bünger mehr

    Vermehrt sich fleißig. Der Zünsler bringt drei bis fünf Generationen pro Jahr hervor.
  • 05.06.2019 17:35 UhrTornado im MünsterlandWirbelsturm zerstört Häuser und Autos

    Abgedeckte Häuser, 100 entwurzelte Bäume, ein Auto, das wie Spielzeug durch die Luft flog: Der Deutsche Wetterdienst hat die Windhose als Tornado eingestuft. mehr

    Nach dem Sturm lag ein Auto auf dem Dach.
  • 05.06.2019 11:43 UhrAKW-Betreiber gegen längere Laufzeiten„Die Nutzung der Kernenergie hat sich erledigt“

    Die Forderung aus Union und Wirtschaft nach längeren Laufzeiten für deutsche Atomkraftwerke stoßen bei Eon, RWE und EnBW auf einmütige Ablehnung. Von Jakob Schlandt mehr

    Das Atomkraftwerk Gundremmingen.
  • 05.06.2019 10:59 UhrHitzewarnung gilt bis Mittwoch 19 UhrIn Berlin wird es bis zu 36 Grad heiß

    UpdateDas Schwitzen geht weiter. Am Mittwoch wird es besonders warm, Hitzenotfälle halten sich aber noch in Grenzen. Am Donnerstag drohen Unwetter. mehr

    Auch heute gilt: Viel trinken und im Schatten bleiben.
  • 04.06.2019 19:34 UhrFridays for FutureKlima-Aktivisten stellen sich im Bundestag tot

    Mit einem sogenannten „Die-In“ wollen die Jugendlichen Druck auf die Bundesregierung machen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble bleibt gelassen. mehr

    Protestaktion für Klimagerechtigkeit: Aktivisten von Fridays for Future haben sich im Bundestag totgestellt.
  • 04.06.2019 17:57 UhrKreuzfahrtschiffe und die UmweltTreibstoff aus toten Fischen

    Reedereien setzen zunehmend auf Flüssigerdgas, um weniger der Umwelt zu schaden. Das geht manchen nicht weit genug. mehr

    Die "Aida Nova" wird im Hafen betankt.
  • 04.06.2019 16:47 UhrUnion will Fliegen teurer machen„Wir wollen eine stärkere ökologische Sensibilisierung der Fluggäste“

    Weniger Plastikmüll, mehr Geld für Gebäudesanierung und weniger CO2-Ausstoß im Flugverkehr: Unions-Fraktionschefs einigen sich auf Maßnahmen zum Klimaschutz. mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, l-r) wird von Mike Mohring, CDU-Fraktionsvorsitzender in Thüringen, begrüßt.
  • 04.06.2019 13:53 UhrDer Junge-Leute-FlüstererRuprecht Polenz macht vor, wie Politiker soziale Medien nutzen sollten

    Pointiert einordnen, Kritik an- und aufnehmen, das ist die Methode Polenz. Dabei nutzt er die sozialen Medien so gut wie kaum ein anderer älterer Politiker. Von Sebastian Krüger mehr

    Der frühere CDU-Generalsekretär Ruprecht Polenz (73).
  • 04.06.2019 13:33 UhrWetter in BerlinDWD verlängert Hitzewarnung bis Mittwoch

    UpdateDer Deutsche Wetterdienst hat seine Warnung vor starker Wärmebelastung in der Region verlängert. Im Süden Brandenburgs soll es Hitzegewitter geben. mehr

    Seit Montag gilt in Berlin und Brandenburg eine "amtliche Hitzewarnung" des Deutschen Wetterdienstes.
  • 04.06.2019 12:25 UhrErgebnis der ZählaktionDer Spatz ist häufigster Gartenvogel

    Auch in Berliner Gärten wurde der Haussperling am häufigsten gesichtet. Für eine Vogelgruppe aber ist der Trend deutlich rückläufig. mehr

    Ein Haussperling an einer Blutjohannisbeere.
  • 04.06.2019 11:22 UhrUmweltsenatorin spendiert FördergelderZehn Millionen Euro für neue Heizungen und Gründächer

    Hauseigentümer können sich den Austausch alter Ölheizungen und die Begrünung von Dächern bezuschussen lassen. So soll Berlin "klima-robuster" werden. Von Jörn Hasselmann mehr

    Der Himmel über dem Berliner Gründach. Schon vor Jahrzehnten hatte der Senat diese gefördert.
  • 04.06.2019 10:12 Uhr„Kein falscher Respekt vor Ökopopulisten“Konservative CDU-Abgeordnete wollen Kernkraftwerke länger laufen lassen

    In der CDU entwickelt sich eine Debatte über den richtigen Kurs in der Klimapolitik. Dabei spielen auch die Wahlen in Ostdeutschland eine Rolle. mehr

    Das Kernkraftwerk Grohnde in der Gemeinde Emmerthal im Landkreis Hameln-Pyrmont (Niedersachsen).
  • 04.06.2019 09:35 UhrGeschichte der KlimaforschungWar Alexander von Humboldt der erste Ökologe?

    Der Universalgelehrte warnte bereits im 19. Jahrhundert vor der Abholzung der Wälder. Manchen gilt er als Vordenker der Klimaforschung. Ein Gastbeitrag. Von Frank Holl mehr

    In der neuen Welt. Humboldt auf dem Idealbild von Weitsch, 1806.
  • 04.06.2019 07:29 UhrElektroauto-Förderung für Berliner FirmenSenatorin Pop zieht positive Zwischenbilanz

    Inhaber kleiner und mittelgroßer Unternehmen in Berlin unterstützt der Senat finanziell beim Umstieg auf Elektromobilität – bisher mit Erfolg. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Antragsteller erhalten zum Beispiel bis zu 3000 Euro für einen Plug-In-Hybrid oder 4000 Euro für batteriebetriebenes Fahrzeug.
  • 03.06.2019 17:55 UhrHitze in DeutschlandDoppelte Gefahr

    Sobald die Temperaturen steigen, häuft sich die Zahl der Badeunfälle – und der Unwetter. Von Dominik Schätzle mehr

    Zahlreiche Strandkörbe stehen am Strand des Ostseebades auf der Insel Rügen.
  • 02.06.2019 22:06 UhrBadeunfälleVier Menschen ertrinken bei sommerlichem Wetter

    In Deutschland ist es an diesem sommerlichen Wochenende zu mehreren tödlichen Badeunfälle gekommen. Ein Junge starb in Berlin. mehr

    Das Sommerwetter zog viele Menschen ins Wasser. Doch dabei kam es auch zu tragischen Unfällen.

Ihr tägliches Entscheider-Briefing von der größten Energie- und Klimaredaktion:

• Exklusive Nachrichten und Analysen, Personalien, Gesetze und Förderprogramme.

• Für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Jetzt kostenlos & unverbindlich testen!