Mehr Beiträge zum Thema

  • 05.09.2018 14:39 UhrArtensterbenEin Filmstar ist verschwunden

    Trotz Schutzbemühungen sterben weiterhin Vogelarten aus. Zu den jüngsten Opfern zählt eine aus einem Blockbuster-Film bekannte Spezies. Von Richard Friebe mehr

    Der Blaue aus Bahia. Es leben noch ein paar Spix-Aras in Gefangenschaft. In freier Wildbahn hat man trotz recht intensiver Suche schon sehr lange keinen mehr beobachtet. Damit erfüllt die Art die Kriterien für ein trauriges Etikett. Auf ihm steht: "Ausgestorben"
  • 04.09.2018 22:32 UhrArtenschutzEin klapperdürres Jahr für den Storch

    Für viele Weißstörche in Brandenburg war 2018 ein schlechtes Jahr. Schuld ist nicht allein das Wetter gewesen. Von Roland Schulz mehr

    Forschung und Leere. In Lebus im Kreis Märkisch-Oderland ist es einfacher, die Kirche im Dorf zu behalten, als die Störche. Derzeit läuft die Auswertung der Daten für 2018. Dass es in Brandenburg eher ein schlechtes Storchenjahr war, ist schon jetzt sicher.
  • 04.09.2018 18:44 UhrMeeresbiologieKlimaerwärmung schadet auch Korallen in der Tiefe

    Hohe Wassertemperaturen können Korallen schwer schädigen. Nun zeigt eine Studie, dass die Korallenbleiche bis in 40 Meter Tiefe reichen kann. mehr

    Forscher beobachten das klimawandelbedingte Absterben von Korallen (Korallenbleiche) wie in dieser Kolonie von Hirschgeweihkorallen inzwischen auch in größeren Tiefen.
  • 03.09.2018 14:17 UhrKlimafreundliche StadtentwicklungWer hat das schönste Gründach in Berlin?

    Berlin soll mehr Gründächer bekommen – sie dienen als Regenwasserspeicher, Hitzepuffer und Naherholungsgebiet. Dazu gibt es auch einen Wettbewerb. Von Stefan Jacobs mehr

    Auf dem Dach der Wiegmann-Klinik des DRK in Westend befindet sich ein kleiner Park.
  • 03.09.2018 10:39 Uhr„The Ocean Cleanup“Countdown für Müllsammelaktion auf dem Meer

    Berge von Plastikmüll verschmutzen die Ozeane. Das will ein junger Niederländer mit dem Projekt „The Ocean Cleanup“ ändern. Das Großreinemachen auf dem Meer startet jetzt in Kalifornien. mehr

    Plastikmüll liegt am Strand von Ko Sichang, einer Insel im Golf von Thailand.
  • 03.09.2018 07:00 UhrHitze und Trockenheit in Berlin Das Wetter 2018 stellt alle in den Schatten

    Dürre und Wärme dieses Jahres übertreffen alles bisher Bekannte - auch den "Jahrhundertsommer" 2003. Ohne Globalisierung gäbe es eine Hungersnot. Von Stefan Jacobs mehr

    Wer es gern sonnig hat, konnte 2018 genießen; so wie hier auf dem Tempelhofer Feld.
  • 02.09.2018 14:54 UhrInsektenschädlinge im KlimawandelSteigende Temperaturen und biblische Plagen

    Schon bei zwei Grad Celsius mehr im globalen Durchschnitt drohen massive Ernteausfälle durch Schadinsekten. Von Roland Knauer mehr

    Zum Essen - und Fressen. Weizen verzehren nicht nur Menschen, sondern auch Insekten. je wärmer es wird, desto größer die Schäden.
  • 29.08.2018 17:41 Uhr"Anthropozän"-DiskussionDer Mensch verbleibt im Holozän

    Geologen haben die erdgeschichtliche Epoche, in der wir leben, neu eingeteilt. Ein „Anthropozän“, Zeitalter des Menschen, gibt es demnach noch gar nicht. Von Otto Wöhrbach mehr

    Echt Megha: Ein Tropfstein in einer Höhle im Bundesstaat Meghalaya (Indien) ist aus Sicht von Geologen aussagekräftiger als alle Anthropozän-PR der letzten Jahre.

Weitere Beiträge über Tiere